Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Du studierst Wirtschaftswissenschaften? Dann gehört Mathematik zu deinem wichtigsten Handwerkszeug. Gerade in den ersten Semestern wirst du in deinem Studium als Grundlage für weitere Module die eine oder andere Mathevorlesung hören. Aber keine Angst, mit diesem Lehrbuch unterstützen wir dich dabei, einfach und verständlich deine Matheskills aufzufrischen und dich fit für deine Prüfung zu machen! Wir von Studybees haben in über 1.000 Crashkursen schon mehr als 20.000 Studierende bei ihrer Prüfungsvorbereitung unterstützt. Mit unserem Wissen, unserer Erfahrung und einer unserer besten Tutorinnen als Autorin begleiten wir dich und helfen dir dabei, ein tragfähiges mathematisches Fundament für deinen Erfolg im Wirtschaftsstudium aufzubauen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Einführung

Zusammenfassung
Die Analysis ist ein Teilgebiet der Mathematik und beschäftigt sich in erster Linie mit der Differential- und Integralrechnung. Auch Grenzwerte von Folgen und Reihen sowie die Stetigkeit von reellen Funktionen sind Teilgebiete der Analysis. Auf dieser Basis kann man dann reelle und komplexwertige Funktionen untersuchen (Nullstellen, Extrempunkte etc.), wodurch sich Probleme der Naturwissenschaften, aber auch der Wirtschaftswissenschaften lösen lassen.
Teresa Marquardt

Kapitel 2. Basics

Zusammenfassung
Das Summenzeichen vereinfacht die Schreibweise komplexer Summen.
Teresa Marquardt

Kapitel 3. Folgen und Reihen

Zusammenfassung
Eine Zahlenfolge ist eine Vorschrift, die jeder natürlichen Zahl (n ∈{0,1,2,…} oder n ∈{1,2,…}) eine reelle Zahl (an ∈ ℝ) zuordnet. So sind die folgenden Beispiele als Zahlenfolge zu interpretieren.
Teresa Marquardt

Kapitel 4. Funktionen – Grundlagen

Zusammenfassung
Eine Funktion f ordnet jedem Wert x aus einem Definitionsbereich Df einen eindeutigen Wert y=(x) aus dem Wertebereich Wf zu. Dabei wird jedem x maximal ein y zugeordnet. Im Gegensatz dazu können einem y aber mehrere x-Werte zugeordnet sein.
Teresa Marquardt

Kapitel 5. Nullstellen

Zusammenfassung
Nullstellen sind die Punkte, an denen der Graph einer Funktion f die x-Achse schneidet oder berührt (y=0). Zur Berechnung setzt man (x)=0 und löst diese Gleichung nach x auf. Dabei gibt es verschiedene Vorgehensmuster, abhängig vom Typ der Funktion bzw. Gleichung, welche im Folgenden vorgestellt werden.
Teresa Marquardt

Kapitel 6. Grenzwerte

Zusammenfassung
Ein Grenzwert gibt an, wie sich Funktionen verhalten, wenn man sich einem bestimmten x-Wert nähert. Dieser Grenzwert nennt sich auch Limes. Die Untersuchung des Limes ist für Funktionen mit Sprüngen oder Definitionslücken interessant. Außerdem wird er zur Untersuchung des Verhaltens einer Funktion im Unendlichen verwendet.
Teresa Marquardt

Kapitel 7. Differentialrechnung

Zusammenfassung
Bei der Differentialrechnung geht es um die lokalen Veränderungen von Funktionen, welche durch die Ableitung beschrieben werden. Die lokale Veränderung ist dabei gegeben durch die Steigung einer Funktion (x) in einem Punkt. Bei einer Geraden ist diese Steigung konstant (m), bei anderen Funktionen ändert sich diese im Verlauf des Graphen.
Teresa Marquardt

Kapitel 8. Integralrechnung

Zusammenfassung
Die Integralrechnung ist die Umkehrung zur Differentialrechnung, statt einer Ableitung berechnet man eine Stammfunktion. Dabei wird die Vorgehensweise des Ableitens umgekehrt. Die Funktion (x) stellt also die Steigung bzw. die Ableitung der Stammfunktion F(x) dar. Die Interpretation der Stammfunktion selbst wird in Abschn. 8.3 erläutert, zuvor wird die Berechnung der Stammfunktion geklärt.
Teresa Marquardt

Kapitel 9. Mehrdimensionale Funktionen

Zusammenfassung
Bisher wurden y-Werte in Abhängigkeit von einer Variablen betrachtet ((x)=y). Diese Beschränkung auf den zweidimensionalen Raum wird nun aufgelöst, die zu erklärende Variable (y) ist abhängig von mehre-ren erklärenden Variablen (x1,2,…,xn). Die Funktion wird dann geschrieben als.
Teresa Marquardt

Kapitel 10. Lern- und Klausurtipps

Zusammenfassung
Die Vorlesungsnotizen liegen bereit, das Studybees-Skript ist aufgeschlagen, die Google-Suchzeile wartet darauf, gefüllt zu werden – doch wie lernt man am besten? Wie bereitet man sich „richtig“ auf eine Klausur vor? Wie steht man die Wochen des endlosen Lernens durch? Studybees hat seine fleißigen Bienchen ausschwärmen lassen, um für euch die besten Klausurtipps zu sammeln. Hier findet ihr unsere 10 wertvollsten Fundstücke.
Teresa Marquardt

Kapitel 11. Formelsammlung

Zusammenfassung
Das folgende Kapitel fasst alle Formeln zusammen, die im gesamten Werk erwähnt wurden umd gibt nochmal einen Überblick über alle Formeln.
Teresa Marquardt

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

    Bildnachweise