Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Die umfassende Einführung in die Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler!

Ausgehend von der Schulmathematik wird verständlich und gut nachvollziehbar schrittweise der Stoff entwickelt, der für ein erfolgreiches Bachelor- und Master-Studium unerlässlich ist. Zur ausgefeilten Didaktik des Buches gehört es, dass sehr viel Wert auf die Motivation der mathematischen Darstellung durch ökonomische Anwendungen gelegt wird und möglich Wissenslücken „vor Ort“ im Text geschlossen werden. Zahlreiche farbige Abbildungen und Übersichten visualisieren den Stoff; ausführliche Erläuterungen und Übungsaufgaben helfen, ihn zu verstehen und zu beherrschen. Der Einstieg wird durch eine Anleitung zum Lesen mathematikhaltiger Texte zusätzlich erleichtert.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Vorkenntnisse und Grundlagen

Frontmatter

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Grundlagen

Hans M. Dietz

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Mathematik “lesen”

Hans M. Dietz

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Relationen

Hans M. Dietz

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Abbildungen

Hans M. Dietz

II Analysis im R1

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Wissenswertes über die Menge $$\mathbb{R}^1$$ reeller Zahlen

Hans M. Dietz

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Folgen, Reihen, Konvergenz

Hans M. Dietz

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Reelle Funktionen einer Variablen – Grundlagen

Hans M. Dietz

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Beschränkte Funktionen

Hans M. Dietz

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Stetige Funktionen

Hans M. Dietz

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. Differenzierbare Funktionen

Hans M. Dietz

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

11. Monotone Funktionen

Hans M. Dietz

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

12. Konvexe Funktionen

Hans M. Dietz

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

13. Extremwertprobleme

Hans M. Dietz

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

14. Integralrechnung

Hans M. Dietz

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

15. Reelle Funktionen in der Ökonomie

Hans M. Dietz

Lineare Algebra

Frontmatter

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

16. Matrizen

Hans M. Dietz

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

17. Modellierungs- und Problembeispiele

Hans M. Dietz

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. Vektoren

Hans M. Dietz

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

19. Lineare Räume

Hans M. Dietz

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

20. Lineare Gleichungssysteme

Hans M. Dietz

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

21. Determinanten und Anwendungen

Hans M. Dietz

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

22. Quadratische Formen und Definitheit

Hans M. Dietz

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

23. Konvexe Mengen und lineare Ungleichungen

Hans M. Dietz

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

24. Einfache lineare Optimierung

Hans M. Dietz

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wie können Sie Stress im Fernstudium bewältigen?

Ein Fernstudium erfordert ein hohes Maß an Selbstorganisation und Disziplin. Das bedeutet oft Stress - Prüfungsstress, Abgabetermine, Zeitdruck… Stress wird dann zum Problem, wenn wir ihn nicht mehr im Griff haben. Wenn wir die Ursachen und auch Auswirkungen von Stress verstehen, ist das ein wichtiger Schritt hin zu einem erfolgreichen Stressmanagement. Lesen Sie in diesem Auszug aus dem Fachbuch "Stressmanagement im Fernstudium" wie Sie Ihren Stress effektiv bewältigen können. Inklusive Selbsttest. 
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

„Immer mehr Mittelständler entdecken Crowdlending“

Nicht nur Start-ups besorgen sich Kapital auf digitalem Weg, sondern zunehmend auch traditionelle Mittelständler. Christopher Gräz, CEO der Kapilendo AG, erklärt die Vorgehensweise von Crowd-Plattformen und deren Vorteile für etablierte Unternehmen.
Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise