Skip to main content
Erschienen in:

24.11.2016 | Wissenschaftlicher Beitrag

McKinseyisierung oder Regierungsprojekt? Unternehmensberatungen in der strategischen Stadtentwicklung. Das Beispiel „Metropole Hamburg – Wachsende Stadt“

verfasst von: Dr. Anne Vogelpohl

Erschienen in: Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning | Ausgabe 4/2017

Einloggen

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Zu Beginn dieses Jahrtausends erregte das Hamburger Leitbild „Metropole Hamburg – Wachsende Stadt“ viel Aufsehen in der Stadtforschung und Stadtplanung. Einerseits war es eines der ersten Dokumente für eine auf Wachstum setzende, strategisch angelegte Stadtentwicklung, andererseits zeichneten sich ganz neue Akteurkonstellationen in der Stadtentwicklung ab, da neben Stadtregierung und Planungsbehörde auch externe Experten wie Unternehmensberater eine stärkere Rolle zugeschrieben bekamen. Dies wurde unter dem Stichwort „McKinseyisierung“ generalisiert. Dieser Beitrag widmet sich entlang des Hamburger Beispiels den Fragen, welche Bedeutung die Unternehmensberatung McKinsey für das Leitbild „Wachsende Stadt“ hatte und was McKinseyisierung der Stadtentwicklung an diesem Beispiel bedeutet. Diese Fragen sind nach wie vor von hoher Aktualität, da Unternehmensberatungen seither regelmäßig in die Ausrichtung von Stadt- und Regionalentwicklung eingebunden werden. Um diese verschiedenen thematischen Ebenen aufzunehmen, beginnt der Beitrag mit einer Einführung in die Zusammenhänge von strategischer Stadtentwicklung, Leitbildern und Beratung. Daraufhin werden ausführlich die Zusammenhänge des Hamburger Leitbilds mit der McKinsey-Studie „Hamburg Vision 2020“ aus dem Jahr 2001 diskutiert. Die Analyse zeigt, dass die These einer McKinseyisierung neu bewertet werden muss: weg von der direkten Einflussnahme durch McKinsey hin zur Produktion eines Kontextes, in dem neue unternehmerische Stadtpolitiken durchsetzbar werden. Abschließend wird diese Kontextproduktion als McKinseyisierung qualifiziert. Damit leistet der Beitrag eine bislang ausstehende Aufarbeitung der Ursprünge des Leitbildes „Wachsende Stadt“ und synthetisiert grundsätzlich die komplexen Entstehungszusammenhänge strategischer Stadtentwicklungen im Einfluss externer Beratung.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




 

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Fußnoten
1
Derartige Tendenzen werden in verschiedenen Debatten kritisch beobachtet, z. B. unter den Stichworten new urban politics, post politics oder Postdemokratie (als Überblick vgl. MacLeod 2011).
 
2
Die beteiligten Politiker waren beide von der SPD.
 
3
Dass dies an einer beabsichtigten Geheimhaltung der Studie liegt, wie Schubert (2005: 120) mit Verweis auf die Unkenntnis über die Studie von Spitzenbeamten und der fehlenden Auseinandersetzung in der Hamburger Bürgerschaft suggeriert, ist allerdings unrichtig. Denn die Studie ist sowohl im Hamburger Staatsarchiv als auch in mehreren öffentlichen Bibliotheken einsehbar. Zudem ist es in McKinseys Interesse gewesen, dass ihre Pro-bono-Studie eine möglichst breite Öffentlichkeit erreicht.
 
Literatur
Zurück zum Zitat Altrock, U. (2004): Das Leitbild von der „Wachsenden Stadt“ – genial oder fatal? In: Altrock, U.; Schubert, D. (Hrsg.): Wachsende Stadt. Leitbild – Utopie – Vision? Wiesbaden, 77-94. Altrock, U. (2004): Das Leitbild von der „Wachsenden Stadt“ – genial oder fatal? In: Altrock, U.; Schubert, D. (Hrsg.): Wachsende Stadt. Leitbild – Utopie – Vision? Wiesbaden, 77-94.
Zurück zum Zitat Altrock, U. (2008): Strategieorientierte Planung in Zeiten des Attraktivitätsparadigmas. In: Hamedinger, A.; Frey, O.; Dangschat, J.S.; Breitfuss, A. (Hrsg.): Strategieorientierte Planung im kooperativen Staat. Wiesbaden, 61-86. Altrock, U. (2008): Strategieorientierte Planung in Zeiten des Attraktivitätsparadigmas. In: Hamedinger, A.; Frey, O.; Dangschat, J.S.; Breitfuss, A. (Hrsg.): Strategieorientierte Planung im kooperativen Staat. Wiesbaden, 61-86.
Zurück zum Zitat Altrock, U.; Schubert, D. (2004a): Einführung. In: Altrock, U.; Schubert, D. (Hrsg.): Wachsende Stadt. Leitbild – Utopie – Vision? Wiesbaden, 9‑22. Altrock, U.; Schubert, D. (2004a): Einführung. In: Altrock, U.; Schubert, D. (Hrsg.): Wachsende Stadt. Leitbild – Utopie – Vision? Wiesbaden, 9‑22.
Zurück zum Zitat Altrock, U.; Schubert, D. (Hrsg.) (2004b): Wachsende Stadt: Leitbild – Utopie – Vision? Wiesbaden. Altrock, U.; Schubert, D. (Hrsg.) (2004b): Wachsende Stadt: Leitbild – Utopie – Vision? Wiesbaden.
Zurück zum Zitat Aßmann, J. (2003): Chinesische Unternehmen in Hamburg – Chancen und Potenziale für den Wirtschaftsraum. Diplomarbeit, Westfälische Wilhelms-Universität Münster. Aßmann, J. (2003): Chinesische Unternehmen in Hamburg – Chancen und Potenziale für den Wirtschaftsraum. Diplomarbeit, Westfälische Wilhelms-Universität Münster.
Zurück zum Zitat Bauriedl, S. (2007): Spielräume nachhaltiger Entwicklung – Die Macht stadtentwicklungspolitischer Diskurse. München. Bauriedl, S. (2007): Spielräume nachhaltiger Entwicklung – Die Macht stadtentwicklungspolitischer Diskurse. München.
Zurück zum Zitat Belina, B.; Heeg, S.; Pütz, R.; Vogelpohl, A. (2013): Neuordnungen des Städtischen im neoliberalen Zeitalter – Zur Einleitung. In: Geographische Zeitschrift 101, 3‑4, 125-131. Belina, B.; Heeg, S.; Pütz, R.; Vogelpohl, A. (2013): Neuordnungen des Städtischen im neoliberalen Zeitalter – Zur Einleitung. In: Geographische Zeitschrift 101, 3‑4, 125-131.
Zurück zum Zitat Bitterer, N.; Heeg, S. (2015): Die Macht der Zahlen: Kalkulative Praktiken in der Immobilienwirtschaft. In: Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie 59, 1, 34-50. Bitterer, N.; Heeg, S. (2015): Die Macht der Zahlen: Kalkulative Praktiken in der Immobilienwirtschaft. In: Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie 59, 1, 34-50.
Zurück zum Zitat Bohnsack, R. (2013): Typenbildung, Generalisierung und komparative Analyse: Grundprinzipien der dokumentarischen Methode. In: Bohnsack, R.; Nentwig-Gesemann, I.; Nohl, A.-M. (Hrsg.): Die dokumentarische Methode und ihre Forschungspraxis – Grundlagen qualitativer Sozialforschung. Wiesbaden, 241-270. Bohnsack, R. (2013): Typenbildung, Generalisierung und komparative Analyse: Grundprinzipien der dokumentarischen Methode. In: Bohnsack, R.; Nentwig-Gesemann, I.; Nohl, A.-M. (Hrsg.): Die dokumentarische Methode und ihre Forschungspraxis – Grundlagen qualitativer Sozialforschung. Wiesbaden, 241-270.
Zurück zum Zitat Bohnsack, R.; Nentwig-Gesemann, I.; Nohl, A.-M. (2013): Einleitung: Die dokumentarische Methode und ihre Forschungspraxis. In: Bohnsack, R.; Nentwig-Gesemann, I.; Nohl, A.-M. (Hrsg.): Die dokumentarische Methode und ihre Forschungspraxis – Grundlagen qualitativer Sozialforschung. Wiesbaden, 9‑32. Bohnsack, R.; Nentwig-Gesemann, I.; Nohl, A.-M. (2013): Einleitung: Die dokumentarische Methode und ihre Forschungspraxis. In: Bohnsack, R.; Nentwig-Gesemann, I.; Nohl, A.-M. (Hrsg.): Die dokumentarische Methode und ihre Forschungspraxis – Grundlagen qualitativer Sozialforschung. Wiesbaden, 9‑32.
Zurück zum Zitat Boltanski, L.; Chiapello, È. (2006): Der neue Geist des Kapitalismus. Konstanz. Boltanski, L.; Chiapello, È. (2006): Der neue Geist des Kapitalismus. Konstanz.
Zurück zum Zitat Cox, K. R. (1993): The Local and the Global in the New Urban Politics – A Critical View. In: Environment and Planning D 11, 4, 433-448. Cox, K. R. (1993): The Local and the Global in the New Urban Politics – A Critical View. In: Environment and Planning D 11, 4, 433-448.
Zurück zum Zitat Duckworth, R. P.; McNulty, R. H.; Simmons, J. M. (1987): Die Stadt als Unternehmer. Stuttgart. Duckworth, R. P.; McNulty, R. H.; Simmons, J. M. (1987): Die Stadt als Unternehmer. Stuttgart.
Zurück zum Zitat Einig, K.; Grabher, G.; Ibert, O.; Strubelt, W. (2005): Urban Governance. Zur Einführung. In: Informationen zur Raumentwicklung 9/10, I‑IX. Einig, K.; Grabher, G.; Ibert, O.; Strubelt, W. (2005): Urban Governance. Zur Einführung. In: Informationen zur Raumentwicklung 9/10, I‑IX.
Zurück zum Zitat Freie und Hansestadt Hamburg (2002): Leitbild: Metropole Hamburg – Wachsende Stadt. Hamburg. Freie und Hansestadt Hamburg (2002): Leitbild: Metropole Hamburg – Wachsende Stadt. Hamburg.
Zurück zum Zitat Freie und Hansestadt Hamburg (2003): Fortschreibung des Leitbildes: Metropole Hamburg – Wachsende Stadt. Hamburg. Freie und Hansestadt Hamburg (2003): Fortschreibung des Leitbildes: Metropole Hamburg – Wachsende Stadt. Hamburg.
Zurück zum Zitat Frey, O.; Hamedinger, A.; Dangschat, J. S. (2008): Strategieorientierte Planung im kooperativen Staat – eine Einführung. In: Hamedinger, A.; Frey, O.; Dangschat, J. S.; Breitfuss, A. (Hrsg.): Strategieorientierte Planung im kooperativen Staat. Wiesbaden, 14-32. Frey, O.; Hamedinger, A.; Dangschat, J. S. (2008): Strategieorientierte Planung im kooperativen Staat – eine Einführung. In: Hamedinger, A.; Frey, O.; Dangschat, J. S.; Breitfuss, A. (Hrsg.): Strategieorientierte Planung im kooperativen Staat. Wiesbaden, 14-32.
Zurück zum Zitat Harvey, D. (1989): From Managerialism to Entrepreneurialism – The Transformation in Urban Governance in Late Capitalism. In: Geografiska Annaler B 71, 1, 3‑17. Harvey, D. (1989): From Managerialism to Entrepreneurialism – The Transformation in Urban Governance in Late Capitalism. In: Geografiska Annaler B 71, 1, 3‑17.
Zurück zum Zitat Heinze, R. G. (2009): Staat und Lobbyismus – Vom Wandel der Politikberatung in Deutschland. In: Zeitschrift für Politikberatung 2, 1, 5‑25. Heinze, R. G. (2009): Staat und Lobbyismus – Vom Wandel der Politikberatung in Deutschland. In: Zeitschrift für Politikberatung 2, 1, 5‑25.
Zurück zum Zitat Horlohe, T. (2011): Woher und wohin „Strategie“? Ein Streifzug durch die Geschichte eines Modebegriffs. In: Zeitschrift für Politikberatung 3, 3, 399-420. Horlohe, T. (2011): Woher und wohin „Strategie“? Ein Streifzug durch die Geschichte eines Modebegriffs. In: Zeitschrift für Politikberatung 3, 3, 399-420.
Zurück zum Zitat Kähler, G. (2003): Wachsende Stadt? Wachsendes Unbehagen. In: Architektenkammer Hamburg (Hrsg.): Architektur in Hamburg. Jahrbuch 2003. Hamburg, 164-167. Kähler, G. (2003): Wachsende Stadt? Wachsendes Unbehagen. In: Architektenkammer Hamburg (Hrsg.): Architektur in Hamburg. Jahrbuch 2003. Hamburg, 164-167.
Zurück zum Zitat Knieling, J. (2000): Leitbildprozesse und Regionalmanagement. Frankfurt am Main. = Beiträge zur Politikwissenschaft 77. Knieling, J. (2000): Leitbildprozesse und Regionalmanagement. Frankfurt am Main. = Beiträge zur Politikwissenschaft 77.
Zurück zum Zitat Krätke, S. (2002): Medienstadt – Urbane Cluster und globale Zentren der Kulturproduktion. Opladen. Krätke, S. (2002): Medienstadt – Urbane Cluster und globale Zentren der Kulturproduktion. Opladen.
Zurück zum Zitat Küpper, U. I. (2005): Zwischenbilanz des „dortmund-projects“ aus der Sicht des Wirtschaftsförderers. In: Informationen zur Raumentwicklung 9/10, 627-636. Küpper, U. I. (2005): Zwischenbilanz des „dortmund-projects“ aus der Sicht des Wirtschaftsförderers. In: Informationen zur Raumentwicklung 9/10, 627-636.
Zurück zum Zitat Lamnek, S. (2005): Qualitative Sozialforschung. Weinheim, Basel. Lamnek, S. (2005): Qualitative Sozialforschung. Weinheim, Basel.
Zurück zum Zitat MacLeod, G. (2011): Urban politics reconsidered: growth machine to post-democratic city? In: Urban Studies 48, 12, 2629-2660. MacLeod, G. (2011): Urban politics reconsidered: growth machine to post-democratic city? In: Urban Studies 48, 12, 2629-2660.
Zurück zum Zitat Mayring, P. (2010): Qualitative Inhaltsanalyse – Grundlagen und Techniken. Weinheim. Mayring, P. (2010): Qualitative Inhaltsanalyse – Grundlagen und Techniken. Weinheim.
Zurück zum Zitat McKinsey (2001): Hamburg Vision 2020 – Vom nationalen Zentrum zur Europäischen Metropole. Hamburg. McKinsey (2001): Hamburg Vision 2020 – Vom nationalen Zentrum zur Europäischen Metropole. Hamburg.
Zurück zum Zitat Nohl, A.-M. (2012): Interview und dokumentarische Methode: Anleitungen für die Forschungspraxis. Wiesbaden. Nohl, A.-M. (2012): Interview und dokumentarische Methode: Anleitungen für die Forschungspraxis. Wiesbaden.
Zurück zum Zitat Oßenbrügge, J.; Heeg, S.; Klagge, B. (2002): „Metropole Hamburg – Wachsende Stadt“. Begleitgutachten im Auftrag der Senatskanzlei der Freien und Hansestadt Hamburg. Hamburg. Oßenbrügge, J.; Heeg, S.; Klagge, B. (2002): „Metropole Hamburg – Wachsende Stadt“. Begleitgutachten im Auftrag der Senatskanzlei der Freien und Hansestadt Hamburg. Hamburg.
Zurück zum Zitat Oßenbrügge, J.; Heeg, S.; Klagge, B. (2004): Entwicklungstrends europäischer Metropolregionen und konzeptionelle Bausteine für das Hamburger Leitbild „Wachsende Stadt“. In: Altrock, U.; Schubert, D. (Hrsg.): Wachsende Stadt. Leitbild – Utopie – Vision? Wiesbaden, 41-56. Oßenbrügge, J.; Heeg, S.; Klagge, B. (2004): Entwicklungstrends europäischer Metropolregionen und konzeptionelle Bausteine für das Hamburger Leitbild „Wachsende Stadt“. In: Altrock, U.; Schubert, D. (Hrsg.): Wachsende Stadt. Leitbild – Utopie – Vision? Wiesbaden, 41-56.
Zurück zum Zitat Passlack, J. (2006): Die Leitbildvorgabe als Partizipationsverlust der Hamburger Politik? In: Volkmann, R. (Hrsg.): Erfolgsmodell „Metropole Hamburg Wachsende Stadt“? Ein neoliberales Leitbild und seine Folgen. Hamburg, 79-82. Passlack, J. (2006): Die Leitbildvorgabe als Partizipationsverlust der Hamburger Politik? In: Volkmann, R. (Hrsg.): Erfolgsmodell „Metropole Hamburg Wachsende Stadt“? Ein neoliberales Leitbild und seine Folgen. Hamburg, 79-82.
Zurück zum Zitat Prigge, R.; Schwarzer, T. (2006): Großstädte zwischen Hierarchie, Wettbewerb und Kooperation. Wiesbaden. Prigge, R.; Schwarzer, T. (2006): Großstädte zwischen Hierarchie, Wettbewerb und Kooperation. Wiesbaden.
Zurück zum Zitat Prince, R. (2012): Policy Transfer, Consultants and the Geographies of Governance. In: Progress in Human Geography 36, 2, 188-203. Prince, R. (2012): Policy Transfer, Consultants and the Geographies of Governance. In: Progress in Human Geography 36, 2, 188-203.
Zurück zum Zitat Raffel, T. (2006): Unternehmensberater in der Politikberatung – Eine empirische Untersuchung zu Aktivitäten, Gründen und Folgen. Wiesbaden. Raffel, T. (2006): Unternehmensberater in der Politikberatung – Eine empirische Untersuchung zu Aktivitäten, Gründen und Folgen. Wiesbaden.
Zurück zum Zitat Raschke, J.; Tils, R. (2007): Politische Strategie – Eine Grundlegung. Wiesbaden. Raschke, J.; Tils, R. (2007): Politische Strategie – Eine Grundlegung. Wiesbaden.
Zurück zum Zitat Raschke, J.; Tils, R. (2011): Politik braucht Strategie – Taktik hat sie genug. Ein Kursbuch. Frankfurt am Main, New York. Raschke, J.; Tils, R. (2011): Politik braucht Strategie – Taktik hat sie genug. Ein Kursbuch. Frankfurt am Main, New York.
Zurück zum Zitat Saint-Martin, D. (2012): Governments and Management Consultants: Supply, Demand, and Effectiveness. In: Kipping, M.; Clark, T. (Hrsg.): The Oxford Handbook of Management Consulting. Oxford, New York, 447-464. Saint-Martin, D. (2012): Governments and Management Consultants: Supply, Demand, and Effectiveness. In: Kipping, M.; Clark, T. (Hrsg.): The Oxford Handbook of Management Consulting. Oxford, New York, 447-464.
Zurück zum Zitat Sandercock, L.; Friedmann, J. (2000): Strategising the metropolis in a global era. In: Urban Policy and Research 18, 4, 529-533. Sandercock, L.; Friedmann, J. (2000): Strategising the metropolis in a global era. In: Urban Policy and Research 18, 4, 529-533.
Zurück zum Zitat Schubert, D. (2005): Wachsende Stadt: Autosuggestion oder visionäre Perspektiven der Stadtentwicklung? In: Brandi-Hinnrichs, F.; Reiz-Dinse, A.; Grünberg, W. (Hrsg.): Stadt-plan – Sichtweisen auf Hamburg. Schenefeld, 101-129. Schubert, D. (2005): Wachsende Stadt: Autosuggestion oder visionäre Perspektiven der Stadtentwicklung? In: Brandi-Hinnrichs, F.; Reiz-Dinse, A.; Grünberg, W. (Hrsg.): Stadt-plan – Sichtweisen auf Hamburg. Schenefeld, 101-129.
Zurück zum Zitat Schubert, D. (2006): „Metropole Hamburg – Wachsende Stadt“: Aufbruch zu neuen Ufern? Leitbilder, Visionen, Realitäten und neue Planungskulturen. In: RaumPlanung 129, 237-242. Schubert, D. (2006): „Metropole Hamburg – Wachsende Stadt“: Aufbruch zu neuen Ufern? Leitbilder, Visionen, Realitäten und neue Planungskulturen. In: RaumPlanung 129, 237-242.
Zurück zum Zitat Schubert, D. (2008): Metropole Hamburg – Wachsende Stadt: „Good Governance“ und Stadtentwicklung zwischen Exklusion und Inklusion. In: dérive 31, 49-52. Schubert, D. (2008): Metropole Hamburg – Wachsende Stadt: „Good Governance“ und Stadtentwicklung zwischen Exklusion und Inklusion. In: dérive 31, 49-52.
Zurück zum Zitat Schützeichel, R. (2008): Beratung, Politikberatung, wissenschaftliche Politikberatung. In: Bröchler, S.; Schützeichel, R. (Hrsg.): Politikberatung. Stuttgart, 5‑32. Schützeichel, R. (2008): Beratung, Politikberatung, wissenschaftliche Politikberatung. In: Bröchler, S.; Schützeichel, R. (Hrsg.): Politikberatung. Stuttgart, 5‑32.
Zurück zum Zitat Streich, B. (2011): Stadtplanung in der Wissensgesellschaft – Ein Handbuch. Wiesbaden. Streich, B. (2011): Stadtplanung in der Wissensgesellschaft – Ein Handbuch. Wiesbaden.
Zurück zum Zitat Vogelpohl, A. (2013): Qualitativ vergleichen – zur komparativen Methodologie in Bezug auf räumliche Prozesse. In: Rothfuß, E.; Dörfler, T. (Hrsg.): Raumbezogene qualitative Sozialforschung. Wiesbaden, 61-82. Vogelpohl, A. (2013): Qualitativ vergleichen – zur komparativen Methodologie in Bezug auf räumliche Prozesse. In: Rothfuß, E.; Dörfler, T. (Hrsg.): Raumbezogene qualitative Sozialforschung. Wiesbaden, 61-82.
Zurück zum Zitat Vogelpohl, A. (forthcoming): The Politics of Consultation in Urban Development and its Encounters with Local Administration. In: Enright, T.; Rossi, U. (Hrsg.): The Urban Political: Ambivalent Spaces of late Neoliberalism. Basingstoke, New York (im Erscheinen). Vogelpohl, A. (forthcoming): The Politics of Consultation in Urban Development and its Encounters with Local Administration. In: Enright, T.; Rossi, U. (Hrsg.): The Urban Political: Ambivalent Spaces of late Neoliberalism. Basingstoke, New York (im Erscheinen).
Zurück zum Zitat Volkmann, R. (2005): Konzeption und Kritik des Leitbildes „Metropole Hamburg – Wachsende Stadt“. In: Meuche-Mäker, M.; Obens, H.; Volkmann, R. (Hrsg.): Hamburg: Wachsende Stadt durch schrumpfendes Gemeinwesen? Hamburg, 6‑49. Volkmann, R. (2005): Konzeption und Kritik des Leitbildes „Metropole Hamburg – Wachsende Stadt“. In: Meuche-Mäker, M.; Obens, H.; Volkmann, R. (Hrsg.): Hamburg: Wachsende Stadt durch schrumpfendes Gemeinwesen? Hamburg, 6‑49.
Zurück zum Zitat Volkmann, R. (Hrsg.) (2006): Erfolgsmodell „Metropole Hamburg – Wachsende Stadt“? Ein neoliberales Leitbild und seine Folgen. Hamburg. Volkmann, R. (Hrsg.) (2006): Erfolgsmodell „Metropole Hamburg – Wachsende Stadt“? Ein neoliberales Leitbild und seine Folgen. Hamburg.
Zurück zum Zitat von Beust, O. (2004): Das Leitbild: „Metropole Hamburg – Wachsende Stadt“. In: Altrock, U.; Schubert, D. (Hrsg.): Wachsende Stadt: Leitbild – Utopie – Vision? Wiesbaden, 23-36. von Beust, O. (2004): Das Leitbild: „Metropole Hamburg – Wachsende Stadt“. In: Altrock, U.; Schubert, D. (Hrsg.): Wachsende Stadt: Leitbild – Utopie – Vision? Wiesbaden, 23-36.
Zurück zum Zitat Walton, J. (1975): Introduction: Problems of Method and Theory in Comparative Urban Studies. In: Urban Affairs Review 11, 1, 3‑12. Walton, J. (1975): Introduction: Problems of Method and Theory in Comparative Urban Studies. In: Urban Affairs Review 11, 1, 3‑12.
Zurück zum Zitat Wiechmann, T. (2006): Regionalentwicklung als strategischer Prozess – Möglichkeiten und Grenzen der Planung. In: Planerin 4, 5‑7. Wiechmann, T. (2006): Regionalentwicklung als strategischer Prozess – Möglichkeiten und Grenzen der Planung. In: Planerin 4, 5‑7.
Zurück zum Zitat Wiechmann, T. (2008): Planung und Adaption – Strategieentwicklung in Regionen, Organisationen und Netzwerken. Dortmund. Wiechmann, T. (2008): Planung und Adaption – Strategieentwicklung in Regionen, Organisationen und Netzwerken. Dortmund.
Zurück zum Zitat Zibell, B. (2008): Strategieorientierung in der Planung – eine neue Idee? In: Hamedinger, A.; Frey, O.; Dangschat, J. S.; Breitfuss, A. (Hrsg.): Strategieorientierte Planung im kooperativen Staat. Wiesbaden, 322-350. Zibell, B. (2008): Strategieorientierung in der Planung – eine neue Idee? In: Hamedinger, A.; Frey, O.; Dangschat, J. S.; Breitfuss, A. (Hrsg.): Strategieorientierte Planung im kooperativen Staat. Wiesbaden, 322-350.
Metadaten
Titel
McKinseyisierung oder Regierungsprojekt? Unternehmensberatungen in der strategischen Stadtentwicklung. Das Beispiel „Metropole Hamburg – Wachsende Stadt“
verfasst von
Dr. Anne Vogelpohl
Publikationsdatum
24.11.2016
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
Erschienen in
Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning / Ausgabe 4/2017
Print ISSN: 0034-0111
Elektronische ISSN: 1869-4179
DOI
https://doi.org/10.1007/s13147-016-0461-0

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2017

Raumforschung und Raumordnung |  Spatial Research and Planning 4/2017 Zur Ausgabe