Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

12.11.2016 | Ausgabe 1/2018

Social Indicators Research 1/2018

Measuring and Monitoring Poverty and Well-Being: A New Approach for the Synthesis of Multidimensionality

Zeitschrift:
Social Indicators Research > Ausgabe 1/2018
Autoren:
Vincenzo Mauro, Mario Biggeri, Filomena Maggino
Wichtige Hinweise
An erratum to this article is available at https://​doi.​org/​10.​1007/​s11205-016-1548-2.

Abstract

The aim of this paper is to introduce a new approach for the synthesis and analysis of multidimensional poverty and well-being indicators. Our general perspective is inspired by the theoretical foundations of the capability approach and sustainable human development paradigm. The new synthesis of indicators aims at monitoring outcomes of units of interest. Its defining features include: full sensitiveness, continuity, flexibility in substitution between dimensions, and the straightforward interpretation of the results. All these properties are obtained through a transparent and accountable process that is fully open to public scrutiny and reason (as suggested by Amartya Sen). The main contribution of this approach is that the degree of substitutability between dimensions can be directly linked to the general level of well-being of a person, which addresses the so-called “inescapable arbitrariness” issue discussed by Anand and Sen (Concepts of human development and poverty: a multidimensional perspective. Human Development Papers. UNDP, New York, 1997). The new synthesis proposed opens up new possibilities for different types of applications, including monitoring and evaluating development programmes.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2018

Social Indicators Research 1/2018 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wieviel digitale Transformation steckt im Informationsmanagement? Zum Zusammenspiel eines etablierten und eines neuen Managementkonzepts

Das Management des Digitalisierungsprozesses ist eine drängende Herausforderung für fast jedes Unternehmen. Ausgehend von drei aufeinander aufbauenden empirischen Untersuchungen lesen Sie hier, welche generellen Themenfelder und konkreten Aufgaben sich dem Management im Rahmen dieses Prozesses stellen. Erfahren Sie hier, warum das Management der digitalen Transformation als separates Konzept zum Informationsmanagement zu betrachten
und so auch organisatorisch separiert zu implementieren ist. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise