Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.01.2015 | Ausgabe 1/2015

Quality & Quantity 1/2015

Measuring employee perception on the effects of cultural diversity at work: development of the Benefits and Threats of Diversity Scale

Zeitschrift:
Quality & Quantity > Ausgabe 1/2015
Autoren:
Joep Hofhuis, Karen I. van der Zee, Sabine Otten

Abstract

This paper describes the development and validation of the Benefits and Threats of Diversity Scale (BTDS), an instrument which measures how employees perceive the effects of cultural diversity in the workplace. By analyzing employees’ perceptions, organizations may be able to communicate more effectively about diversity, and reduce potential diversity resistance by targeting those employees who feel most threatened by the process of diversification. First, a conceptual framework is established regarding possible positive and negative perceptions regarding cultural diversity in the workplace, based on both existing literature and qualitative data gathered in interviews. The final structure of the BTDS includes five subdimensions of benefits, and four subdimensions of threats. The internal structure, reliability and construct validity of the BTDS are established using quantitative data gathered in existing organizations. Our results also show that the respective dimensions of benefits and threats are mostly independent. This implies that individuals who perceive many benefits of diversity do not perceive less threats, or vice versa. This, in turn, suggests that individuals are not either pro or con diversity, as is often assumed in existing literature, but instead may possess a more nuanced view.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2015

Quality & Quantity 1/2015 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wie können Sie Stress im Fernstudium bewältigen?

Ein Fernstudium erfordert ein hohes Maß an Selbstorganisation und Disziplin. Das bedeutet oft Stress - Prüfungsstress, Abgabetermine, Zeitdruck… Stress wird dann zum Problem, wenn wir ihn nicht mehr im Griff haben. Wenn wir die Ursachen und auch Auswirkungen von Stress verstehen, ist das ein wichtiger Schritt hin zu einem erfolgreichen Stressmanagement. Lesen Sie in diesem Auszug aus dem Fachbuch "Stressmanagement im Fernstudium" wie Sie Ihren Stress effektiv bewältigen können. Inklusive Selbsttest.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise