Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Der Band befasst sich mit der Darstellung und Rezeption von Gesundheitsthemen in den Medien und gesundheitsrelevanter medialer Kommunikation im Allgemeinen. Sowohl die Medienlandschaft und das alltägliche Informations- und Kommunikationshandeln als auch der Umgang mit Gesundheit und Krankheit befinden sich im Wandel. Mit den veränderten Rollenanforderungen an Gesundheitsexperten ebenso wie an Laien bzw. Patienten geht eine steigende Bedeutung medialer Kommunikation für gesundheitsrelevante Vorstellungen und Verhaltensweisen einher. Daher liegt es nahe zu fragen, inwieweit sich die Entwicklungen dieser beiden Bereiche gegenseitig beeinflussen und welche Rolle die Medien für die Gesundheit spielen. Dieses Buch gibt einen leicht verständlichen Überblick über die vielfältigen Zusammenhänge zwischen beiden Feldern und erläutert die zunehmende Bedeutung der Medien für den Bereich Gesundheit.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 1. Einstieg: Welche Rolle spielen Medien für die Gesundheit ?

Doreen Reifegerste, Eva Baumann

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 2. Aufbau des Bandes

Doreen Reifegerste, Eva Baumann

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 3. Gesundheitsthemen in den Medien

Doreen Reifegerste, Eva Baumann

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 4. Mediennutzung zur Gesundheitsinformationssuche

Doreen Reifegerste, Eva Baumann

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 5. Gesundheitskampagnen

Doreen Reifegerste, Eva Baumann

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 6. Gesundheitliche Folgen der Mediennutzung

Doreen Reifegerste, Eva Baumann

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 7. Fazit und Ausblick

Doreen Reifegerste, Eva Baumann

Backmatter

Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Digitalisierung im Einkauf – technologische und organisatorische Trends

Technologien verändern die Arbeiten im Einkauf. Wenige große internationale Unternehmen beeinflussen diese Trends. Internet of Things und E-Commerce haben international unterschiedliche Entwicklungen. Europa hätte das größte Marktpotential, steht aber dabei nicht auf Platz 1. Diesen wird bis 2020 China eingenommen haben – so die Prognosen. In unserem Whitepaper finden Sie eine Zusammenschau aktueller Trends, die Sie kennen sollten.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise