Skip to main content

Mediennutzung

Aus der Redaktion

Sparkassen launchen regionale Senioren-Plattform

Eine gemeinsame Plattform für regionale Alltagsdienstleistungen der Union Krankenversicherung und der Sparkassen Halle (Saale), Vorpommern und Gummersbach will Senioren unterstützen. Das Angebot soll infrastrukturelle Lücken in den Bereichen Gesundheit und Pflege schließen helfen.

Das sollten Sie beim Omnichannelvertrieb beachten

Für den Omnichannelvertrieb ist eine ganzheitliche Kundensicht und eine entsprechende Planung der vor- und nachgelagerten Vertriebsprozesse für eine reibungslose Customer Journey in allen Kanälen bis hin zum CRM-System wichtig. Diese Checklisten können zur Unterstützung dienen.

Erfolg durch vielfältige B2B-Kommunikation

B-to-B-Marketing Schwerpunkt

Covid-19 hat die Kommunikation im Business-to-Business-Segment nachhaltig verändert und vor allem digitalen Kanälen großen Zulauf beschert. Gleichzeitig bleiben wohl auch bestimmte klassische Medien relevant, so das Ergebnis einer aktuellen B2B-Studie.

Mittelstand könnte besser von Online-Marketing profitieren

Auch im Mittelstand setzt das Gros der Unternehmen mittlerweile auf Online-Marketing, während klassische Kommunikationswege an Relevanz verlieren. Nichtsdestotrotz mangelt es an Know-how, um das Potenzial der neuen Medien heben zu können.

So positionieren sich Interim Manager als Marke

Interim Manager müssen sich als Marke positionieren, um im Markt zu bestehen. Dabei gilt es, herausragende Skills herauszustreichen und zu emotionalisieren. Wie Personal Branding für Interim Manager funktioniert, erklären drei Experten.

Wie exzellente Mitarbeiterkommunikation gelingt

Angestellte in deutschen Top-Start-ups sind mit der Mitarbeiterkommunikation zufriedener als Beschäftigte in Dax-30-Konzernen. Denn die Jungunternehmen gehen die interne Kommunikation oft anders an.

Fünf Tipps, wie Sie Ihren Vertrieb mit Videosourcing neu befeuern

Infolge der Corona-Pandemie in den vergangenen Monaten der Vertrieb in vielen Unternehmen weiter unter Druck geraten. Im Kundenkontakt müssen Prozesse schnell neu gedacht und neue Vertriebswege ausprobiert werden. Fünf Tipps, mit welchen Sales-Tools Sie Ihrem Vertrieb nach der Krise neuen Schwung verleihen.

Lernen in Zeiten von Corona

Schülerinnen und Schüler leiden in Zeiten von Homeschooling und Hybridunterricht unter Motivationsproblemen, so eine aktuelle Studie. Der Knackpunkt liegt aber auch an fehlenden digitalen Konzepten. 

Zeitschriftenartikel

Open Access 28.12.2023 | Schwerpunkt

Typische Profile digitaler Kompetenzen: Eine clusteranalytische Untersuchung digitaler Kompetenzen im Arbeitskontext

Typologien reduzieren die Vielfalt menschlicher Merkmale auf eine geringe Zahl an Merkmalsausprägungen, die die Wirklichkeit vereinfachend abbilden und so die Ableitung organisationaler Interventionen ermöglichen. Für den Umgang von Menschen mit …

Open Access 05.12.2023 | Spektrum

Einsatz von XR zur Belebung von Leerständen

Virtuelle und Augmented Reality (VR/AR) sind als innovative Technologien vielseitig einsetzbar. Sowohl im Online-, aber auch im stationären Handel sind schon etliche innovative immersive Anwendungen entstanden, die neue kognitive und affektive …

01.12.2023 | Strategie

Auf dem Land digital weiterbilden

Ohne Weiterbildung keine digitale Transformation. Doch die Hürden dafür sind gerade in ländlichen Räumen vielfältig. Um welche Hemmnisse es sich handelt, welche Lernformate zu empfehlen sind und wie digitale Angebote das Distanz- und weitere …

Open Access 11.10.2023 | Praxisberichte

Entrepreneurial Leadership: Stärkenorientierte Online-Führungsausbildungen für Medienunternehmen im Transformationsprozess

Die Medienbranche ist seit Jahren von disruptiven Veränderungen betroffen, sodass die Unternehmen und zentralen Akteure in einem dauerhaften Veränderungsmodus sind. Gestiegene Anforderungen an Führungskräfte, Kostendruck und geringe Zeitbudgets …

Buchkapitel

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Innerdisziplinäre Unterschiede

Warum erscheinen die innerdisziplinären Unterschiede im Hinblick auf das Transferverhalten besonders interessant? Zeigte sich in der Betrachtung der disziplinären Unterschiede, dass diese vor allem auf Pfadabhängigkeiten in der Entwicklung der …

2023 | OriginalPaper | Buchkapitel

Work-Life-Kid-Blending: Eine integrative Haltung, wenn Grenzen verschwimmen

Spätestens seit der Pandemie und seitdem viele vermehrt im Homeoffice arbeiten, vermischen sich die Grenzen zwischen Privatleben und Arbeit mehr denn je. Eine gelingende Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist ein großes Thema geworden in unserer …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Digitale Öffentlichkeit und Medienpolitik: Von Media Governance zu Mediation Governance

Die öffentliche Vermittlung von Kommunikation in der Gesellschaft hat sich seit Ende des 20. Jahrhunderts grundlegend verändert. Neben die traditionellen Massenmedien sind mit Plattformen wie Suchmaschinen, sozialen Netzwerken oder …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Plurales Publikum oder homogene Interpretations-gemeinschaft? Ist die Analyse der passiven Rezipierendenqualität ein Kriterium für eine Medienregulierung?

Massenmediale Angebote nehmen trotz zunehmender Möglichkeiten von personalisierten und/oder auf Algorithmen basierenden Informationsumgebungen (Fletcher et al., 2020) eine zentrale Position als Intermediär (Jarren & Fischer, 2021) zwischen der …

In eigener Sache

Zeitschriften

Scrollen für mehr

Benutzen Sie die Pfeiltasten für mehr

Scrollen oder Pfeiltasten für mehr