Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Namhafte Experten aus Ökonomie und Gesundheitswesen sorgen in diesem Herausgeberwerk für eine zugleich fachlich abgesicherte und anwendungsbezogene Darstellung der medizinökonomisch relevanten Themenfelder aus Wirtschaft, Medizin, Recht, Verwaltung und (Selbst-)Organisation. Sie erläutern, inwieweit Medizinökonomie die Anwendung ökonomischer Methoden auf die Medizin, insbesondere auf die medizinische Versorgung, darstellt. Ziel ist die Verbesserung der medizinischen Versorgung und Behandlung, denn die erfolgreiche Behandlung gilt in der Medizin wie in der Medizinökonomie als oberste Maxime professionellen Handelns.Für die zweite Auflage wurde die Logik der Darstellung geändert: Sie entfernt sich von einer klassischen Managementlehre für die Medizin hin zu einer präzisen Analyse der Funktionen von Einrichtungen und Prozessen in der medizinischen Versorgung. Um diese aus mehreren Perspektiven zu betrachten, werden sowohl die Akteure der Versorgung untersucht, als auch betriebswirtschaftliche Fächer und rechtliche Rahmenbedingungen. Neu aufgenommen wurden die Themen "Pflegeleistende“ und „andere Gesundheitsberufe“, sowie „Haftungsrecht“. Der Leser erhält in diesem Buch einen fundierten Überblick über den Status quo und die aktuellen Fragen des deutschen Gesundheitssystems.
Der Inhalt• Akteure der Versorgung• Betriebswirtschaftliche Funktionen• Rechtliche Grundlagen
Der HerausgeberProf. Dr. med. Dr. rer. pol. Christian Thielscher ist Professor für Medizinökonomie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Einleitung

Christian Thielscher

Akteure der Versorgung

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Der niedergelassene Arzt

Berufliche Erfüllung zwischen professionell-ethischem Anspruch, betriebswirtschaftlichem Kalkül und sozialem Wandel
Konrad Obermann, Peter Müller

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Management im Krankenhaus

Holger Raphael

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Pharmaunternehmens-Management, Forschung und Entwicklung und Medizinökonomie

Rüdiger Buchkremer, Ulrich Thibaut

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Zukunft der Pflege?

Thomas Hommel, Joachim Koch

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Gesundheitsfachberufe in der ambulanten Versorgung

Claudia Kemper

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Ziel und aktuelle Aufgaben der gesetzlichen Krankenversicherung: Was treibt Krankenkassen an?

Jens Baas, Benigna Werthen

Betriebswirtschaftliche Funktionen

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Healthcare Marketing – marktorientierte Führung im Gesundheitsbereich

Heribert Meffert, Friederike in Wolde-Lübke

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Finanzmanagement und Controlling in der Gesundheitswirtschaft

Oliver Tiemann, David Matusiewicz

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. Personalmanagement

Manfred Selke

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

11. Einsatz von Informationstechnologien im Gesundheitswesen

Thomas Jäschke, Thomas Lux

Rechtliche Grundlagen

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

12. Zivil- und sozialversicherungsrechtliche Grundlagen im Gesundheitswesen

Hans-Joachim Flocke

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

13. Arzt- und Medizinstrafrecht

Thomas Wostry

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

14. Arzthaftung

Michael Hoffmann
Weitere Informationen

Premium Partner

Stellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelm

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Zwei Fallstudien zu begleitetem Wissenstransfer im Outsourcing: Implikationen für die Praxis

Dieses ausgewählte Buchkapitel beschreibt ausführlich einen erfolgreichen und einen gescheiterten Wissenstransfer. In beiden Fällen sollte ein Softwareingenieur in einen neuen, komplexen Tätigkeitsbereich eingearbeitet werden. Erfahren Sie, wie die Wissensempfänger Handlungsfähigkeit erworben haben, welche Herausforderungen dabei auftraten und wie die Begleitung des Wissenstransfers half, mit diesen Herausforderungen umzugehen. Profitieren Sie von einer Reihe von praktischen Empfehlungen für Wissenstransfer in komplexen Tätigkeitsbereichen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise