Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Buch ist für Studium, Labor und Berufspraxis konzipiert und gibt Anleitungen mit praxisorientierten Fakten. Es werden komplexe Zusammenhänge beim Arbeiten und Messen mit einem analogen Oszilloskop mit Bildröhre und beim Arbeiten und Messen mit einem digitalen Oszilloskop mit LCD-Bildschirm anhand vieler Versuche aus der Elektrotechnik und Elektronik erklärt. Zahlreiche Messversuche mit kostenlosem Simulator runden das Fachbuch ab.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Arbeiten und Messen mit dem analogen Oszilloskop

Dipl. Ing. Herbert Bernstein

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Anwendung und Arbeiten mit digitalem Speicheroszilloskop

Dipl. Ing. Herbert Bernstein

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Mixed-Signal-Oszilloskop „Agilent 54622D“

Dipl. Ing. Herbert Bernstein

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Tektronix-Oszilloskop TDS 2024

Dipl. Ing. Herbert Bernstein

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Hard- und Software für Oszilloskope

Dipl. Ing. Herbert Bernstein

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

GI Logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Innovationsorientiertes IT-Management – Eine Fallstudie zur DevOps-Umsetzung bei T-Systems MMS

Das junge Konzept DevOps baut auf agilen Ansätzen auf und verbindet die Entwicklung von – häufig innovativen – IT-Lösungen mit deren Betrieb. Das Beispiel der T-Systems MMS zeigt, dass sich zwar zahlreiche vorhandene Entwicklungswerkzeuge für DevOps verwenden lassen, der DevOps-Ansatz aber über eine toolgetriebene Automatisierung hinausgeht. Im Ergebnis bildet DevOps ein neues Instrumentarium, um die Agilität und Innovationsorientierung des IT-Managements zu steigern. Jetzt gratis downloaden!