Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Für akustische Planungen ist es unerlässlich zu wissen, wie viel Schall eine Quelle abstrahlt. Auch die Wahl einer geräuscharmen Maschine ist nur möglich, wenn die jeweiligen Herstellerangaben miteinander vergleichbar sind. Die Schallleistung ist in beiden Fällen die passende Größe, da sie die Schallabstrahlung einer Quelle unabhängig vom umgebenden Raum beschreibt. Gerade diese Ortsunabhängigkeit ist aber erforderlich, um mehrere Quellen zuverlässig vergleichen zu können oder um z.B. die an einem Arbeitsplatz in einer Werkhalle oder an einem Immissionsort in der Nachbarschaft zu erwartenden Geräuschimmissionen prognostizieren zu können.
In dem Band "Schallleistung" werden die theoretischen Grundlagen erläutert und verschiedene, grundlegende Messmethoden vorgestellt. Damit wird die Leserin oder der Leser in die Lage versetzt, das für eine spezifische Messaufgabe passende Messverfahren auszuwählen und, falls in den einschlägigen Regelwerken keine Vorgaben für besondere Einzelfälle zu finden sind, angepasste Lösungen zu erarbeiten, die mit den jeweiligen Messprinzipien in Einklang stehen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Messung der Schallleistung

Für akustische Planungen ist es unerlässlich zu wissen, wie viel Schall eine Quelle abstrahlt. Auch die Wahl einer geräuscharmen Maschine ist nur möglich, wenn die jeweiligen Herstellerangaben miteinander vergleichbar sind. Die Schallleistung ist in beiden Fällen die passende Größe, da sie die Schallabstrahlung einer Quelle unabhängig vom umgebenden Raum beschreibt. In dem Band 舢Schallleistung舠 werden die theoretischen Grundlagen erläutert und verschiedene, grundlegende Messmethoden vorgestellt. Damit wird die Leserin oder der Leser in die Lage versetzt, das für eine spezifische Messaufgabe passende Messverfahren auszuwählen und, falls in den einschlägigen Regelwerken keine Vorgaben für besondere Einzelfälle zu finden sind, angepasste Lösungen zu erarbeiten, die mit den jeweiligen Messprinzipien in Einklang stehen.
Michael Möser, Agnes Sayer, Roman Tschakert
Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise