Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2014 | Methodologies and Application | Ausgabe 8/2014

Soft Computing 8/2014

Metaheuristic algorithms for the design of multiplier-less non-uniform filter banks based on frequency response masking

Zeitschrift:
Soft Computing > Ausgabe 8/2014
Autoren:
T. S. Bindiya, Elizabeth Elias
Wichtige Hinweise
Communicated by G. Acampora.

Abstract

In this paper, multiplier-less nearly perfect reconstruction tree structured non-uniform filter banks (NUFB) are proposed. When sharp transition width filter banks are to be implemented, the order of the filters and hence the complexity will become very high. The filter banks employ an iterative algorithm which adjusts the cut off frequencies of the prototype filter, to reduce the amplitude distortion. It is found that the proposed design method, in which the prototype filter is designed by the frequency response masking method, gives better results when compared to the earlier reported results, in terms of the number of multipliers when sharp transition width filter banks are needed. To reduce the complexity and power consumption for hardware realization, a design method which makes the NUFB totally multiplier-less is also proposed in this paper. The NUFB is made multiplier-less by converting the continuous filter bank coefficients to finite precision coefficients in the signed power of two space. The filter bank with finite precision coefficients may lead to performance degradation. This calls for the use of suitable optimization techniques. The classical gradient based optimization techniques cannot be deployed here, because the search space consists of only integers. In this context, meta-heuristic algorithm is a good choice as it can be tailor made to suit the problem under consideration. Thus, this design method results in near perfect NUFBs which are simple and multiplier-less and have linear phase and sharp transition width with very low aliasing. Also, different non-uniform bands can be obtained from the tree structured filter bank by rearranging the branches.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2014

Soft Computing 8/2014 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise