Skip to main content
main-content

Metalle

weitere Zeitschriftenartikel

12.07.2021 | Originalarbeit Open Access

Ausbildung als Schlüssel für eine adäquate Behandlung von Elektroaltgeräten in Lateinamerika

Wie in anderen Teilen der Welt wächst auch in Lateinamerika die Ausstattung der Haushalte mit elektrischen und elektronischen Geräten. Die daraus resultierenden Elektroaltgeräte treffen auf wenig entwickelte abfallwirtschaftliche Strukturen. In …

Autoren:
ao. Univ.-Prof. DI Dr. Stefan Salhofer, DI Elisabeth Schmied, DI Aleksander Jandric

05.07.2021 | Originalarbeit | Ausgabe 7/2021

Ein frühlatènezeitlicher Bronzegürtelhaken aus dem Ausseerland, Steiermark, Österreich

Ein durchbrochener Gürtelhaken aus der frühen Latènezeit (ca. 400–350 v. Chr.), bei dem es sich um einen Altfund aus der Region des Ausseerlandes (Steiermark, Österreich) handeln soll, wurde archäologisch bestimmt und hinsichtlich seiner …

Autor:
Daniel Modl

04.07.2021 | Wissenschaftliche Beiträge | Ausgabe 2/2021

Schutz der Arbeits- und Menschenrechte in globalen Wertschöpfungsketten – rechtlicher Rahmen und aktuelle Entwicklungen

In globalen Wertschöpfungsketten kommt es immer wieder zu schweren Beeinträchtigungen von Menschen- und Arbeitsrechten. Als Ergänzung zum bislang unzureichenden Schutz auf Ebene des Völkerrechts und des sich herausbildenden soft law stellt das …

Autor:
Anna Heinen

01.07.2021 | Prozessmedien | Sonderheft 1/2021

Effizienz und Umweltprofil verbessert

Die Metallentfettung ist bei der Herstellung von Tiefziehteilen ein qualitätskritischer Schritt. Durch die Umstellung von Perchlorethylen auf modifizierten Alkohol hat ein Hersteller die Effizienz und sein Umweltprofil verbessert.

Autor:
SAFECHEM Europe GmbH

01.06.2021 | Schweißen + Schneiden | Ausgabe 3/2021

Zuverlässiges 2-D-Schneiden

Mit der Faserlaserschneidanlage MSE Smart präsentiert Microstep eine Baureihe, die einen Einstieg ins 2-D-Laserschneiden zu überschaubaren Investitionskosten ermöglicht. Ausgewählte Komponenten machen sie zuverlässig und prozesssicher. Mithilfe …

Autor:
Microstep Europa

01.06.2021 | Ökonomische Trends | Ausgabe 6/2021 Open Access

Konjunkturschlaglicht: Zeichen der Erholung im deutschen Außenhandel

Autor:
André Wolf

01.05.2021 | Galvanotechnik | Sonderheft 3/2021

Industriell eingesetzte Verzinnungstypen

Insbesondere die Knappheit der Kapazitäten bestimmter Band-Beschichtungstechniken wirft die Frage nach dem Ersatz bestimmter Verzinnungstechnologien auf. Dabei sind die Unterschiede gar nicht groß. Dennoch ist es für bestimmte Anwendungen …

Autoren:
Oliver Brenscheidt, Dominik West

01.05.2021 | Vorbehandlung | Ausgabe 5/2021

Aluminium-Vorbehandlung: Quo vadis?

In der Vorbehandlung von Aluminium unterscheiden wir zwischen Vorbehandlungslinien mit reinem Aluminiumdurchsatz, gemischtem Durchsatz oder Teilen in Mischbauweise. Dies beeinflusst letztendlich auch die Wahl der chemischen Vorbehandlungsmethode.

Autor:
Chemische Werke Kluthe GmbH

28.04.2021 | Originalarbeit | Ausgabe 5/2021 Open Access

Tungsten Fabricated by Laser Powder Bed Fusion

Additive Manufacturing (AM) is the process that allows the production of complex geometry and lightweight components. Thanks to the high density of refractory metals, AM could be a possible solution for their application in the aerospace field and …

Autoren:
Pietro Rebesan, Massimiliano Bonesso, Claudio Gennari, Razvan Dima, Adriano Pepato, Maurizio Vedani

01.04.2021 | Keramik-Forum | Ausgabe 2/2021

Magnetische Eigenschaften keramischer Minerale

Magnetische Minerale und feines Eisen plagen die Keramikhersteller, seit vor vielen tausend Jahren der erste glasierte Topf hergestellt wurde. Die frühen Keramiker verwendeten aufwändige und farbenfrohe Muster, um durch solche Verunreinigungen …

Autoren:
Neil Rowson, Paul Fears

01.04.2021 | Schweißen + Schneiden | Ausgabe 2/2021

Rein und sauber schweißen

Obwohl die Elektronenstrahlschweißtechnologie seit fast 70 Jahren bekannt ist, gab es im vergangenen Jahrzehnt ein wachsendes Interesse vonseiten der Industrie und Wissenschaft. Das Elektronenstrahlschweißverfahren, auch EBW (Electron Beam …

Autor:
Peter Schmidt

18.03.2021 | Originalarbeit | Ausgabe 4/2021 Open Access

High-Tech-Metalle in ostalpinen Buntmetallsulfidvorkommen: geologische Faktoren ihrer Anreicherung, Verteilung und Mobilisation (drei MRI-Projekte 2015–2019)

Die Ergebnisse dreier MRI Projekte 2015–2019 (Leoben und Innsbruck) werden hier zusammenfassend dargestellt. Der Fokus liegt auf den Ergebnissen des Innsbrucker Projekts, in dem sedimentär-exhalative Erze des Ötztal-Stubai-Kristallins (ÖSK) als …

Autoren:
Thomas Angerer, Frank Melcher, Peter Onuk, Peter Tropper, Albin Volgger, Patrick Gasteiger

01.03.2021 | Abfall | Ausgabe 3/2021

Schwermetallbelastung und Behandlung von Aschen aus Abfallverbrennungsanlagen

Die Thermische Abfallbehandlung in Abfallverbrennungsanlagen sorgt für eine Inertisierung des Restmülls bei gleichzeitiger Minimierung von abgas- und abwasserseitigen Emissionen. Da der Großteil der Rückstände in verwertbare Sekundärprodukte …

Autoren:
Dipl.-Ing. Markus Gleis, Dr. Franz-Georg Simon

01.03.2021 | Originalarbeit | Ausgabe 3/2021 Open Access

Recycling von Lithium-Ionen-Batterien: Herausforderungen und aktuelle Forschungsergebnisse

Der Einsatz von wertvollen und teilweise kritischen Rohstoffen wie Kobalt, Nickel, Mangan und Lithium in Kathodenmaterialien sowie die prognostizierten Marktentwicklungen machen das Recycling von Lithium-Ionen-Batterien zu einem …

Autoren:
Dipl.-Ing. Stefan Windisch-Kern, Alexandra Holzer, Christoph Ponak, Peter Nagovnak, Harald Raupenstrauch

01.03.2021 | Analysen und Berichte | Ausgabe 3/2021 Open Access

Kreislaufführung von Werkstoffen, Komponenten und Produkten: eine ökonomische Herausforderung

Angesichts einer begrenzten Deponiekapazität der Erde und einer zunehmenden Kritikalität von Ressourcen und Lieferketten gewinnt die Kreislaufführung der Stoffflüsse zentrale Bedeutung. Der Abfall wird zum Wertstoff. Kenntnisse über seine …

Autor:
Ulrich Blum

23.02.2021 | Originalarbeit | Ausgabe 3/2021 Open Access

Verbesserung des Recyclings von Elektrokleingeräten bei Erstbehandlern und Steigerung der Metallausbeute durch Einsatz des Magnetabscheiders

In den vergangenen Jahren hat sich die Nutzung von Wertstoffen aus Elektroaltgeräten auf Grund von Quotenregelungen erhöht. Die Verbesserung der Ausbringung von Wertstoffen ist ein Ziel, mit dem sich die hier beschriebenen Forschungsvorhaben …

Autoren:
Dr.-Ing. Christian Borowski, Andreas Glimm, Michael Pieplow

01.02.2021 | Fertigung + Produktion | Ausgabe 1/2021

Hochleistungs-Mikrowerkzeuge für Zahnimplantate

Mit zunehmender Lebenserwartung wächst der Bedarf an hochwertigem Zahnersatz auf Basis von Implantaten. Im Unterschied zu den klassischen Kronen und Brücken, die auf der Wurzel des bisherigen Zahns aufbauen, werden hierbei künstliche Zahnwurzeln …

Autor:
Klaus Vollrath

01.01.2021 | Praxis | Ausgabe 1/2021

Alpidische Faltengebirge in Ost- und Südosteuropa

In Ost- und Südosteuropa dominieren relativ junge (neozoische) alpidische Faltengebirge die Landschaft. Das beginnt im Norden mit dem Prototyp der Alpen und setzt sich über die Karpaten und das Balkangebirge bis in den Kaukasus und Pontus fort. Dabei kommen auch ältere Landschaftselemente zutage, wie das variszische (paläozoische) Mittelgebirge oder das Donezbecken mit seinen Kohlevorkommen. In beiden Landschaften spielen wirtschaftliche Interessen eine wichtige Rolle (Metalle, Nichtmetalle). Berücksichtigt man im Ergebnis sämtliche Faktoren, so müssen den positiven Faktoren die Gefährdungspotenziale, wie Erdbeben, Überschwemmungen und Wirbelstürme, gegenübergestellt werden.

Autoren:
Dr. Peter Janetzko, Dr. Heiner Fleige

01.01.2021 | Neue Technologien | Ausgabe 1/2021

3D-Atombeschichtung eröffnet breites Anwendungsspektrum

Mit dem innovativen Verfahren Spatial Atom Layer Deposition - kurz: SALD - hat ein niederländisches Unternehmen einen Weg gefunden, im industriellen Maßstab dreidimensionale Beschichtungen aufzutragen, bei denen eine einzelne Schicht so dünn ist …

Autor:
Erik Kremers

01.12.2020 | Pulverbeschichten | Ausgabe 12/2020

Nachhaltig vorbehandeln und beschichten

Die neue Multi-Metall-Vorbehandlungs- und Pulverbeschichtungsanlage bei MWN geht mit einem hohen Maß an Nachhaltigkeit einher und ist alles andere als Standard: Mit sieben Vorbehandlungskammern lassen sich verschiedenste Metalle individuell …

Autor:
Noppel Maschinenbau GmbH

01.12.2020 | Vorbehandlung | Ausgabe 12/2020

Beizanlage mit eigener Abwasseraufbereitung

Um noch flexibler und unabhängiger produzieren zu können, investierte ein Experte für Fest-/Flüssig-Trennung in eine Edelstahl-Beizanlage mit eigener Abwasseraufbereitung, deren Nutzen multifunktional ausgelegt ist.

Autor:
Leiblein GmbH

01.12.2020 | Aus Forschung und Entwicklung | Ausgabe 12/2020

Schnellhärtung geklebter FVK-Rohre durch Induktion (Teil 1)

Faserverbundwerkstoffe etablieren sich immer mehr als Alternative zu traditionellen Werkstoffen, insbesondere, wenn geringes Gewicht oder hohe Korrosionsbeständigkeit entscheidend sind. Zum Fügen von FVK-Bauteilen wird das Kleben zunehmend den …

Autoren:
Jona Haupt, Morten Voß, Dr. Till Vallée, Dr. Matthias Albiez

23.11.2020 | Originalarbeit | Ausgabe 11/2020 Open Access

Zu Fragen der Charakterisierung und Aufarbeitung metallhaltiger Rest- und Kreislaufstoffe aus aufbereitungstechnischer Sicht – Vorstellung eines Dissertationsvorhabens

Die überaus komplexen Zusammensetzungen und die sich daraus ergebenden wechselnden Eigenschaften von metallhaltigen Rest- und Kreislaufstoffen aus den unterschiedlichsten Stadien der Wertschöpfungskette verlangen nach fachübergreifenden …

Autoren:
Dipl.-Ing. Lukas Marousek, Wolfgang Öfner, Helmut Flachberger

12.11.2020 | Ausgabe 11/2020

Potenziale von Nebenprodukten der metallurgischen Industrie als sekundäre Rohstoffquelle

Nebenprodukte der metallurgischen Industrie wie Schlacken, Stäube oder Schlämme stellen eine heute nach wie vor viel zu sehr unterschätzte Rohstoffquelle dar. Entsprechend hohe Metallgehalte und eine oft große Wertmetallvielfalt würden ein …

Autoren:
Jürgen Antrekowitsch, Gustav Hanke

11.11.2020 | Originalarbeit | Ausgabe 10/2020 Open Access

Erarbeitung eines neuen Verfahrenskonzeptes zur Erzeugung innovativer Mineralprodukte aus sekundären Rohstoffquellen

Die in der Vergangenheit angefallenen und in der Zukunft anfallenden Aufbereitungsabgänge der KAMIG Österreichische Kaolin- und Montanindustrie Aktiengesellschaft Nfg. Komm. Ges. sollen nutzbar gemacht werden. Dazu wurde das strategische …

Autoren:
Dipl.-Ing. Valentin Spieß, Johannes Theiss, Helmut Flachberger

10.11.2020 | Originalarbeit | Ausgabe 1-2/2021 Open Access

Das Sekundärressourcenpotenzial aus Windkraft- und Photovoltaikanlagen

Bis 2040 soll die Stromversorgung in Österreich laut aktuellem Regierungsprogramm klimaneutral sein und somit zu 100 % aus erneuerbarer Energie erfolgen. Dieses Ziel ist mit großen Ambitionen im Ausbau der Anlagen zur Erzeugung von erneuerbarer …

Autoren:
DI (FH) Silvia Scherhaufer, DI Dr. Florian Part, DI Mag. Peter Beigl

06.11.2020 | Originalarbeiten/Originals | Ausgabe 4/2020 Open Access

Analytische Betrachtung von gewickelten Pressverbänden in Anwendung bei Axialflussmaschinen

Permanenterregte Axialflussmaschinen weisen gegenüber Radialflussmaschinen Vorteile bezüglich der möglichen Abmessungen auf. Bis jetzt wurden vor allem Axialflussmaschinen mit einer vollen Rotorscheibe untersucht. Aufgrund von besseren …

Autoren:
Rainer Riegler, Manfred Grafinger

04.11.2020 | Originalarbeit | Ausgabe 10/2020

IFE Aufbereitungstechnik – Maschinenbau aus Tradition

Die IFE Aufbereitungstechnik befasst sich seit mehr als 70 Jahren mit der Herstellung von aufbereitungstechnischen Maschinen für Schüttgüter jeder Art. Durch kontinuierliche Forschung und Weiterentwicklung hat IFE in den letzten Jahrzehnten …

Autor:
MEng. Dipl.-Ing. (FH) Helmut Tröbinger

28.10.2020 | Originalarbeit | Ausgabe 11/2020

Charakterisierung und Aufarbeitungsoptionen für Stäube der Kupfer-Sekundärmetallurgie

Betrachtet man zink‑, blei- und kupferhaltige Nebenprodukte der Nichteisenmetallurgie, so zählen Stäube der Kupferindustrie aufgrund ihrer Wertmetall- und Elementvielfalt zu einem bedeutenden Vertreter. Auch wenn die anfallende Menge im Vergleich …

Autoren:
Gustav Hanke, Lukas Höber, Jürgen Antrekowitsch

28.10.2020 | Originalarbeit | Ausgabe 10/2020

Green Deal – Chancen und Risiken für die Mineralrohstoffwirtschaft

Covid-19 hat die Mineralrohstoffwirtschaft stark getroffen. Produktionsrückgänge und Nachfrageeinbrüche prägen das Jahr 2020. Die Verschärfung des EU-Klimaziels (Green Deal) für 2030 von 40 auf 55 % seitens der EU-Kommission stellt die gesamte …

Autor:
Dipl.-Ing. Roman Stiftner

01.10.2020 | Anlagentechnik | Sonderheft 1/2020

Atmosphärendruck-Plasma - sicher und automatisierbar

Die Atmosphärendruck-Plasmatechnologie bietet sich als umweltfreundliche, sichere und voll automatisierbare Alternative zu nasschemischen Reinigungsverfahren an. Prozesse wie Verkleben, Beschichten oder Bedrucken lassen sich so auf einfache Weise …

Autor:
relyon plasma GmbH

01.10.2020 | Titelthema | Ausgabe 10/2020

"Der Weg zu langlebigen und leistungsfähigeren Batteriesystemen"

Hohe Stromimpulse schaden elektrischen Energiespeichern auf Lithium-Ionen-Basis. Der Einsatz von Ultrakondensatoren ist deshalb für die moderne Elektromobilität interessant, erläutert Dr. Sebastian Pohlmann. Verantwortlich für den Bereich strategische Innovation bei Skeleton weiß er um die Vorteile der physikalischen Energiespeicher, die als System ausgelegt die Lebensdauer eines Lithium-Ionen-Akkus um bis zu 80 % verlängern können.

Autor:
Andreas Burkert

01.10.2020 | Interview | Ausgabe 4/2020

Von „Insurance“ zu „Ensurance“: Wie Rückversicherung den digitalen Wandel unterstützt

Autor:
Hannes Mittermaier

01.09.2020 | Mess- und Prüftechnik | Sonderheft 1/2020

Temperaturführung in Heizleitungen von Abgasanalysesystemen

Beheizte Transfer- oder Analyseleitungen kommen an Motoren- prüfständen bei der Entwicklung von Verbrennungsmotoren, an Rollenprüfständen zur gesetzlichen Emissionsprüfung und Fahrzeugzertifizierung sowie bei mobilen Emissionsmessgeräten zum …

Autoren:
Stefan Carstens, Rolf Grotenrath, Frank Mayer

01.09.2020 | Dünne Schichten | Ausgabe 9/2020

Bestens zerstäubt für eine optimale Oberfläche

Die Kathodenzerstäubung, auch Sputtern oder Metallisieren genannt, dient der umweltfreundlichen Beschichtung von Kunststoffen mit Metall. Da der Qualitätsanspruch hoch und Zeit ein wichtiger Faktor ist, rüstet Singulus Technologies ihr …

Autoren:
Thomas Fuchs, Singulus Technologies AG

05.08.2020 | Originalarbeit | Ausgabe 9-10/2020

Littering in Österreich als Beitrag für Mikro- und Makrokunststoffe in der Umwelt

Littering ist das achtlose Liegenlassen und Wegwerfen von Abfällen (Verpackungen, Zeitungen, Zigarettenstummel usw.) an ihrem Entstehungsort im öffentlichen Raum, ohne die dafür vorgesehenen kostenlosen Entsorgungsmöglichkeiten (öffentliche …

Autoren:
DI P. Hietler, DI C. Pladerer

05.08.2020 | Orginalarbeit | Ausgabe 8/2020 Open Access

Das COMET-Projekt COMMBY – Aufbau eines fachübergreifenden Forschungsnetzwerkes zur Nutzung metallhältiger Nebenprodukte

Recycling spielt seit langem in vielen Bereichen eine nicht mehr wegzudenkende Rolle. In der Metallurgie ist vor allem die Wiederverwertung von Schrotten weit verbreitet und neben primären Erzen eine wichtige Quelle für viele Metalle. Eine …

Autoren:
Assoc.-Prof. Dr. mont. Jürgen Antrekowitsch, Dr. mont. Gustav Hanke, Prof. Dr. mont. Helmut Flachberger, Prof. Dr. mont. Frank Melcher

01.07.2020 | Messen und Prüfen | Ausgabe 7-8/2020

Schichtdicke und Verschleiß präzise bestimmen

Der Kalottenschliff ist ein weit verbreitetes, einfaches Prüfverfahren zur Bestimmung der Schichtdicke und der Verschleißfestigkeit von Beschichtungen und Werkstoffen. Die Prüfeinrichtung bietet eine relativ hohe Genauigkeit bei geringem …

Autoren:
Reinhold Bethke, Nadine Nöcker

01.07.2020 | Titelthema | Ausgabe 2/2020

Integrierte Komplettbearbeitung von CFK-Struktur- und Großbauteilen

Der zunehmende Einsatz von Batterien und die Elektrifizierung der Fahrzeugantriebe führen zu einer Gewichtssteigerung von Automobilen. Um das hohe Gewicht zu kompensieren und gleichzeitig die Fahrzeugreichweite zu erhöhen, werden verstärkt …

Autoren:
Philipp Esch, Andreas Frommknecht, Wolfgang Niemeier

22.06.2020 | Ausgabe 6/2020

Microstructure Evolution and Microhardness Analysis of Metastable Beta Titanium Alloy Ti-15V-3Cr-3Al-3Sn Consolidated Using Equal-Channel Angular Pressing from Machining Chips

Machining chips of Ti-15V-3Cr-3Al-3Sn metastable beta titanium alloy were consolidated using back pressure-assisted equal-channel angular pressing (BP-ECAP) using different processing conditions. Near fully dense specimens were obtained after …

Autoren:
Q. Shi, Y. Y. Tse, R. L. Higginson

09.06.2020 | Originalbeitrag / Original article | Ausgabe 1/2021

Direkte und indirekte Umwelteffekte der Informations- und Kommunikationstechnologie

Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) verursacht direkt, jedoch auch indirekt Umwelteffekte. Die direkten Effekte entstehen durch den Energie- und Ressourcenverbrauch entlang des Lebenszyklus von IKT-Hardware (Produktion, Betrieb und …

Autoren:
Jan C. T. Bieser, Vlad C. Coroamă

01.06.2020 | Aus Forschung und Entwicklung | Ausgabe 5-6/2020

Optimierte Wärmeableitung aus Energiespeichern für Serien-Elektrofahrzeuge

Die Qualität der Wärmeabfuhr von Batterien in Richtung Außengehäuse wirkt sich stark auf die Leistungsfähigkeit und die Lebensdauer eines Elektrofahrzeugs aus. Der Wärmeleitpfad zwischen Batteriemodul und Kühlsystem wird in Serienelektrofahrzeugen …

Autoren:
Dr. Michael Frauenhofer, Marc Gormanns, Martin Simon, Dr. Martin Rütters, Dr. Holger Fricke

01.06.2020 | Special | Ausgabe 6/2020

Assessment of the Cumulative Energy Demand of Body Parts

CO 2 emissions also occur during the production phase of a vehicle. In order to influence the potential environmental impacts of body parts of the product development process as soon as possible, Volkswagen and the Technical University of …

Autoren:
Lars Reimer, Hartmut Henkelmann, Thomas Vietor, Christoph Herrmann

01.06.2020 | Spezial | Ausgabe 6/2020

Abschätzung des kumulierten Energieaufwands von Karosseriebauteilen

CO 2 -Emissionen treten auch in der Produktionsphase eines Fahrzeugs auf. Daher arbeiten Volkswagen und die Technische Universität Braunschweig an einer Methodik, mit der bereits in der frühen Entwicklungsphase optimierte Karosseriebauteilkonzepte gefunden werden können.

Autoren:
Lars Reimer, Hartmut Henkelmann, Thomas Vietor, Christoph Herrmann

25.05.2020 | Originalarbeit | Ausgabe 7/2020 Open Access

Technologien zur Nutzung von Wertstoff- und Energiepotentialen in LD-Konverterschlacken

Zwei Drittel der weltweiten Rohstahlerzeugung erfolgt über die die Hochofen-Konverter-Route. Im Sauerstoffkonverter werden neben Kohlenstoff, Silizium und Phosphor auch Wertmetalle wie Chrom, Mangan und Eisen aus dem Roheisen entfernt. In diesem …

Autoren:
Dipl.-Ing. Alexandra Holzer, Valentin Mally, Christoph Ponak, Stefan Windisch, Harald Raupenstrauch

01.05.2020 | Ressourcen | Ausgabe 1/2020

"Business as unusual" - Elektromobilität als Testfall für die Kreislaufwirtschaft

Die nachhaltige Bereitstellung und Nutzung von Metallen ist eine Schlüsselvoraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung vieler neuer Klimaschutz-Technologien, vor allem im Bereich der Energieerzeugung und -speicherung sowie der Mobilität.

Autor:
Christian Hagelüken

01.05.2020 | Regulierung | Ausgabe 1/2020

Rahmengesetzgebung für eine nachhaltige Produktpolitik

Wirtschaftswachstum beruht zu einem erheblichen Teil auf einer Durchsatzökonomie, die Überproduktion, sinkende Qualität und Lebensdauer von Produkten bei steigenden Abfallmengen in Gang gesetzt hat. In Deutschland und der gesamten EU besteht …

Autor:
Helmut Maurer

01.05.2020 | Titelthema | Ausgabe 1/2020

Circular Economy - Herausforderungen und Perspektiven

Es hat über zwei Jahrzehnte gedauert, bis in Deutschland aus dem ersten Abfallbeseitigungsgesetz von 1972 das erste Kreislaufwirtschaftsgesetz 1994 wurde. Dagegen hat der Begriff "Circular Economy" erstaunlich schnell Karriere gemacht.

Autor:
Martin Faulstich

01.05.2020 | Abfall | Ausgabe 5/2020

Als Nebenprodukt der Kupfergewinnung hergestellte Wasserbausteine und ihre Spuren in der marinen Umwelt

Schlackenabfälle aus der Kupfererzverhüttung werden als Baumaterial im Küstenschutz und in der Gewässerunterhaltung verwendet. Die damit verbundene Schwermetallbelastung ist Gegenstand kontroverser Diskussion. Eine mögliche Lösung des Problems: …

Autoren:
Meeresbiologe Dr. Hermann Michaelis, Meeresbiologe Dr. Georg Donner

01.05.2020 | Zeitgespräch | Ausgabe 5/2020 Open Access

WTO — die Hüterin des Welthandels in der Krise

Autoren:
Stormy-Annika Mildner, Eckart von Unger, Katherine Tepper

01.04.2020 | Anwendungen und Verfahren | Ausgabe 2/2020

Präzisionsbearbeitung von Keramiken mit Ultrakurzpulslasern

Kurzfassung: Die einzigartigen Eigenschaften von ultrakurzen Laserpulsen ermöglichen es, Keramiken mit einer extrem hohen Präzision und mit vernachlässigbarer Schädigung zu bearbeiten. In diesem Beitrag werden verschiedene Verfahren wie …

Autoren:
Christian Kalupka, Johannes Finger

01.04.2020 | Nasslackieren | Ausgabe 4/2020

Schöne Aussichten mit UV

Mit energiesparenden UV-LEDs lassen sich mittlerweile auch Lacke auf dreidimensionalen Teilen aushärten. So kommt die UV-Technologie zum Beispiel in der Kosmetikindustrie zur Anwendung, wenn ein höherwertiges Aussehen eines Produkts gewünscht …

Autor:
IST Metz GmbH

01.04.2020 | Praxis | Ausgabe 5/2020

Treibhausgasemissionen von Strom aus Wasserkraft

Für die klimaseitige Bewertung einer Strombereitstellung aus Wasserkraft müssen direkte und indirekte Treibhausgasemissionen (u. a. aus Bau, Instandhaltung, Rückbau) berücksichtigt werden. Mithilfe der Methode der Ökobilanzierung werden diese …

Autoren:
M. Sc. Jonas Köhler, Dr. Anne Rödl, Prof. Dr. Martin Kaltschmitt

01.03.2020 | Lacke | Ausgabe 3/2020

Produktivität erhöhen, Emissionen senken

UV-Lacksysteme härten besonders schnell aus und bieten optimale mechanische Eigenschaften. Neben dem Schutz der Oberfläche können die Lacke auch als Haftprimer vor der Bedruckung verwendet werden.

Autor:
Emil Frei GmbH & Co. KG

01.03.2020 | Abfall | Ausgabe 3/2020

Qualitätsanforderungen an Komposte und Gärprodukte im Hinblick auf die aktuelle Kunststoffdiskussion

Die breite Diskussion über Ursachen und Folgen der Meeresverschmutzung mit Kunststoffen hat auch landbasierte Einträge von Kunststoffen in den Fokus der Wissenschaft sowie des öffentlichen Interesses gerückt. Mittelbar sind hiervon die …

Autor:
Dr. Bertram Kehres

01.02.2020 | Keramik-Forum | Ausgabe 1/2020

Die (Kunst-) Fertigkeit des 3D-Drucks

Der Oberpfälzer Fertigungsspezialist FIT Additive Manufacturing Group arbeitet seit 2015 an innovativen und kommerziell nutzbaren Lösungen im Bereich der Additiven Fertigung mit Keramik. Dabei richtet FIT seine Aufmerksamkeit auf das …

Autor:
Dr. Elisabeth Bauer

01.02.2020 | Ökonomische Trends | Ausgabe 2/2020 Open Access

Rohstoffpreisentwicklung im Jahr 2019

Autor:
Claudia Wellenreuther

22.01.2020 | Originalarbeit | Ausgabe 3-4/2020 Open Access

Neue Möglichkeiten zur Ermittlung der Nähr- und Schadstoffbelastung in kleinen Fließgewässern – Stationärer Organik- und Anorganik-Sammler

Die anthropogen verursachte Schadstoffbelastung stellt für das Ökosystem ein potenzielles Risiko dar, weshalb in der EU-Wasserrahmenrichtlinie Zielzustände definiert wurden, um eine nachhaltige Nutzung von Oberflächengewässern auch zukünftig zu …

Autoren:
DI Peter Flödl, BSc DI Sophie Stelzer, MSc Dr. Ottavia Zoboli, BSc DI Arabel Aman, DI Tobias Mayer, Univ.-Prof. DI Dr. Matthias Zessner, PD DI Dr. Christoph Hauer

01.12.2019 | Werkstoffe | Ausgabe 6/2019

Amorphe Metalle für die Serienfertigung

Amorphe Metalle eignen sich für extrem stabile und dennoch hochelastische Leichtbauelemente in E-Mobilität, Luft- und Raumfahrt oder Medizintechnik. Heraeus Amloy und Engel haben nun einen Prozess entwickelt, mit dem sich die Bauteile aus amorphen …

Autor:
Valeska Melde

01.12.2019 | Lacke | Ausgabe 12/2019

Hoher Korrosionsschutz und definierte Funktion

Für einen zuverlässigen und langfristigen Korrosionsschutz sind Zinklamellensysteme prädestiniert. Sie bieten bereits bei wenigen Mikrometern Schichtdicke einen hohen Schutz und können dank vielfältiger Kombinationsmöglichkeiten auch steigenden …

Autor:
Peter Messing

01.12.2019 | Titel | Ausgabe 12/2019

Eigenschaftsprofile von Klebstoffen für den Einsatz im Bauwesen

Hochleistungsfähige Klebstoffe, die auch im Bauwesen zunehmend mechanische Verbindungstechniken ersetzen, müssen ein speziell auf die jeweilige Montageaufgabe abgestimmtes Leistungsprofil aufweisen. Außerdem gilt es zu berücksichtigen, wie sich …

Autoren:
Harald Krewinkel, Andreas Murt

11.11.2019 | Originalarbeit Open Access

Vorschlag einer Qualitätssicherungsmethode für geogen belasteten Bodenaushub

Geogene Belastungen von Metallen gibt es in vielen Böden, auch in der Steiermark. Bodenaushub, der verwertet werden soll, muss gesetzlich festgelegte Grenzwerte, u. a. für Metalle, unterschreiten. Über solche Grenzwerte geogen belasteter …

Autoren:
Mag. Dr. Martin Wellacher, Markus Brechlmacher, Franz Poschacher, Univ.-Prof. DI Dr. Roland Pomberger

08.11.2019 | Originalarbeit Open Access

Bestimmung und Abtrennung des Fremdstoffgehaltes von Bioabfällen mittels Siebung und Windsichtung

Kunststofffolien im Bioabfall führen zu Herausforderungen für Bioabfallbehandlungsanlagen, da sie trotz Aufbereitung in den fertigen Kompost gelangen. Anlässlich der neuen Grenzwerte des RAL-Gütezeichens wurde die Anwendung eines Stern- und …

Autoren:
BSc Julie Ferreux, MSc Alice do Carmo Precci Lopes, Dr. Wolfgang Müller, Dr. Sabine Robra, Prof. Dr. Anke Bockreis

06.11.2019 | Originalarbeit Open Access

Chemisches Recycling von gemischten Kunststoffabfällen als ergänzender Recyclingpfad zur Erhöhung der Recyclingquote

Kunststoffabfälle, speziell Verpackungsabfälle, liegen oft als Gemische mit hohem Verschmutzungsgrad vor. Die werkstoffliche Verwertung wird dadurch enorm erschwert, da die Sortierung und Reinigung dieser Fraktionen in vielen Fällen nicht …

Autoren:
A. Lechleitner, D. Schwabl, T. Schubert, M. Bauer, M. Lehner

06.11.2019 | Originalarbeit Open Access

Vergleich abfallwirtschaftlicher Systeme für Siedlungsabfälle mit Schwerpunkt Beschäftigungseffekte

Nach dem Wirtschaftsaufschwung der sechziger Jahre folgte die Entwicklung hin zu einer „Wegwerfgesellschaft“. Dadurch steigen die Müllmengen nach wie vor rasant und somit auch die damit verbundenen Entsorgungsproblematiken. Zu den wesentlichen …

Autoren:
BSc., MA Michael Altendorfer, Univ.-Prof. DI Dr. Roland Pomberger, Mag. Dr. Ulrike Gelbmann

05.11.2019 | Schwerpunkt | Ausgabe 6/2019

Priorisierung von Digitalisierungsprojekten entlang der gesamten kundenorientierten Prozesskette im Maschinenbau

Die digitale Transformation von Unternehmen des Maschinenbaus hat in den letzten Jahren zunehmend an Aufmerksamkeit gewonnen. Insbesondere die Entwicklung und Nutzung digitaler Technologien eröffnet Unternehmen neue Möglichkeiten zur Verbesserung …

Autoren:
Thomas Pschybilla, Manuela Hofmann, Tobias Enders, Michael Vössing

01.11.2019 | Märkte | Ausgabe 6/2019

Die Glas- und Keramikbranche im Wandel - welche Risiken bergen anstehende Veränderungen?

In keinem anderen Land in Europa gibt es so viele Glas produzierende Unternehmen wie in Deutschland. Im Jahr 2017 beschäftigte die deutsche Glasindustrie rund 55 000 Menschen, die in überwiegend mittelständischen Industriebetrieben Glas …

Autoren:
Ruth Klüser, Ina Neitzner

01.11.2019 | Research | Ausgabe 11/2019

Impact of Biogenic Fuels on the Fatigue Behavior of Steels

Bioethanol-containing fuels from regenerative sources, such as wheat straw and sugar cane, are used to blend fossil fuels in order to reduce climate-damaging greenhouse gas emissions. The hygroscopic properties of ethanol in such fuels represent …

Autoren:
Sven Käfer, Tobias Melz, Tom Engler, Matthias Oechsner

01.11.2019 | Coil Coating | Ausgabe 11/2019

Eine Alternative zur Bleistifthärtemessung

Eine in der Industrie immer noch weit verbreitete Messmethode zur Härtemessung ist die Bleistifthärte. Diese Prüfung ist nicht unumstritten, da sie nicht reproduzierbar und auch die Auswertung nicht einfach ist. In einem Projekt hat die …

Autoren:
Dr. Michael Maxisch, Dr.-Ing. Almuth-Sigrun Jandel

01.11.2019 | Galvanotechnik | Ausgabe 11/2019

Dunkle dekorative Edelmetallschichten mit neuen Eigenschaften

Ein neu entwickelter Elektrolyt erlaubt es, dunkle Edelmetalloberflächen herzustellen, die eine hohe Abriebbeständigkeit aufweisen. Das Verfahren ist auf einen wirtschaftlichen Prozess ausgelegt und erlaubt so breite Anwendungsfelder für …

Autor:
Umicore Galvanotechnik

01.11.2019 | Forschung | Ausgabe 11/2019

Einfluss biogener Kraftstoffe auf das Ermüdungsverhalten von Stählen

Zur Reduktion von klimaschädlichen Treibhausgas-Emissionen finden bioethanolhaltige Kraftstoffe aus regenerativen Quellen Verwendung, beispielsweise Weizenstroh und Zuckerrohr. Die hygroskopischen Eigenschaften der Ethanole in solchen Kraftstoffen …

Autoren:
Sven Käfer, Tobias Melz, Tom Engler, Matthias Oechsner

25.10.2019 | Originalbeitrag | Ausgabe 1-2/2019 Open Access

Ist Angst ein guter Ratgeber?

Risikoerwartungen als Belastung für den Immobilienmarkt: Das Beispiel des Frackings

Eine transparente Kosten-Nutzen-Rechnung kann dazu beitragen, die Unsicherheit über zukünftige Entwicklungen zu reduzieren und gleichzeitig bietet sie auch einen Richtwert für mögliche Kompensationszahlungen and Eigentümer.

Autor:
Stephan Heblich

18.10.2019 | Aufsätze | Ausgabe 2/2019

Industrielle Kerne in Ostdeutschland und ihre Interaktion mit dem regionalen Umfeld – vier Fallbeispiele

Der Beitrag hat die Entwicklung ausgewählter industrieller Kerne in Ostdeutschland seit 1990 zum Gegenstand. Bei den industriellen Kernen handelte es sich um ehemalige volkseigene Betriebe, die die Treuhandanstalt als sanierungsfähig ansah, für …

Autor:
Gerhard Heimpold

01.10.2019 | Interview | Ausgabe 5/2019

"Leichtbau reduziert die Produktkosten"

Am Aachener Zentrum für integrativen Leichtbau (AZL) werden Technologien für den großserienfähigen Leichtbau entwickelt. Im Interview erläutern die Geschäftsführer Michael Emonts und Kai Fischer, wie sich durch Leichtbau Produktionskosten senken …

Autor:
Thomas Siebel

01.10.2019 | Werkstoffe | Ausgabe 5/2019

Einstufige Umformung großflächiger thermoplastischer Fahrzeugteile

Sabic hat gemeinsam mit RLE International, Ama Composites und Setex-Textil ein einstufiges Verfahren für die Fertigung großflächiger Fahrzeugbauteile aus thermoplastischen Verbundwerkstoffen entwickelt. Am Beispiel einer Trennwand für ein leichtes …

Autoren:
Gino Francato, Hans Warmerdam

01.10.2019 | Teilereinigung | Ausgabe 10/2019

Optimierte Prüftechnik zur Qualitätskontrolle nach dem Reinigen und Aktivieren

Für viele Prozesse der Teilefertigung müssen die Oberflächen hinreichend sauber und benetzbar sein. Mobile Handmessgeräte zur Fluoreszenz- und Kontaktwinkelmessung ermöglichen die Kontrolle des Oberflächenzustandes direkt im Fertigungsbereich. Die …

Autoren:
André Lohse, Stefan Büttner

01.10.2019 | Pulverbeschichten | Ausgabe 10/2019

Qualität auch auf der Oberfläche

Mit der Investition in eine neue Pulverbeschichtungsanlage konnte der Stahlfachhändler Drösser hohe Qualitätsansprüche in der Produktion umsetzen. Die Anlage ist auf einen verbesserten Durchsatz bei geringerem Energieverbrauch und …

Autor:
Noppel Maschinenbau GmbH

01.10.2019 | Titelthema | Ausgabe 10/2019

"Akkukosten lassen sich nur mit neuen Geschäftsmodellen signifikant senken"

100 Euro pro kWh: Dieser von allen OEMs akzeptierte maximale Preis für Batteriezellen ist endlich erreicht. Und jetzt soll dieser wieder um bis zu 15 % steigen? Dr. Wolfgang Bernhart, Senior Partner bei Roland Berger, wird auf dem 2.

01.10.2019 | Entwicklung | Ausgabe 10/2019

Elementbelastungen durch Biodiesel

Die Arbeitsgemeinschaft Qualitätsmanagement Biodiesel e. V. (AGQM) führt seit Jahren regelmäßig unangekündigte Beprobungen bei ihren Mitgliedern durch. Die so erhaltenen Analysenergebnisse ermöglichen den Entwicklern von Fahrzeugen, Motoren und …

Autoren:
Jörg Schröder, Maren Dietrich, Markus Winkler, Richard Wicht

24.09.2019 | Originalarbeit | Ausgabe 11-12/2019 Open Access

Belastung des Neusiedler Sees mit anthropogenen Spurenstoffen: Überlegungen zu Herkunft und Verhalten

Im vorliegenden Artikel wird auf Basis unterschiedlicher Datenquellen in einem ersten Schritt die Belastung des Neusiedler Sees mit national oder gemeinschaftlich geregelten anthropogenen Spurenstoffen dargestellt. Darüber hinaus werden für …

Autoren:
ao.Univ.-Prof. DI Dr. Matthias Zessner, MSc Dr. Ottavia Zoboli, MSc DI Daniela Reif, BSc DI Arabel Amann, MSc Mag. Elisabeth Sigmund, Mag. MAS Georg Kum, DI Zdravka Saracevic, DI Dr. Ernis Saracevic, Dipl.-Geoökol. Steffen Kittlaus, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Jörg Krampe, Mag. Dr. Georg Wolfram

01.09.2019 | Composites Europe 2019 | Ausgabe 4/2019

Lightweight Technologies Forum 2019: Materialübergreifender und ganzheitlicher Systemleichtbau

Wo Bewegung im Spiel ist, wird Gewicht schnell zum Energievernichter. Wie der Leichtbau zu effizienteren und besseren Autos, Flugzeugen und Maschinen beiträgt, zeigt das Lightweight Technologies Forum (LTF) vom 10. bis 12. September im Rahmen der …

Autor:
Christian Reiß

01.09.2019 | Werkstoffe | Ausgabe 4/2019

Thermoplastische Faser- Metall-Laminate für die automatisierte Fertigung

Im Projekt MAI CC4 Hybrid entwickeln SGL Carbon und die Universität Augsburg gemeinsam mit Partnern einen Hybridwerkstoff aus thermoplastischem CFK und Aluminium. Das Faser-Metall-Laminat verspricht verbesserte mechanische Eigenschaften und eignet …

Autoren:
Fabian Schubert, Norma Karla Minar, Markus Sause, Andreas Monden

01.09.2019 | Messen und Prüfen | Ausgabe 9/2019

Zerstörungsfreie Schichtdickenmessung an Nassfilmen

Die genaue Einhaltung der Schichtdicken ist ein wichtiger Qualitätsparameter. Im Hinblick auf Ressourcenschonung sollte die Qualitätskontrolle möglichst früh im Prozess erfolgen. Eine industrietaugliche Lösung versprechen neuartige …

Autoren:
Jens Klier, Dr. Stefan Weber, Dr. Daniel Molter, Prof. Dr. Georg von Freymann, Dr. Joachim Jonuscheit

01.09.2019 | Titelthema | Ausgabe 3/2019

"Stetig neue Herausforderungen in der Montagetechnik umsetzen"

Die Anforderungen in der Industrie haben sich in den letzten Jahrzehnten drastisch verändert. ATZproduktion sprach mit Elmar Noe, Head of Segment Management bei Weiss, sowie Michael Fraede, unter anderem Geschäftsführer von Weiss.Cube, welche …

Autor:
Andreas Fuchs

01.08.2019 | Forschung und Technik | Ausgabe 5/2019

Konstruktive und materialtechnische Maßnahmen bei Untergussmaterial als Beitrag zu "Clean Steel"

Kurzfassung : Es wird dargestellt, wie sich das Feuerfestmaterial für den Blockguss mit Untergussverfahren seit den frühen 2000er Jahren entwickelt hat. Die Entwicklung betrifft die Materialqualität, die Formgebung und auch konstruktive Maßnahmen.

Autor:
W. Schönwelski

01.08.2019 | Ökonomische Trends | Ausgabe 8/2019

Rohstoffpreisentwicklung im ersten Halbjahr 2019

Autor:
Katrin Knauf

24.07.2019 | Originalarbeit | Ausgabe 8/2019

Die innovative ENOS-Wirbelstromsortiertechnik aus dem Hause IFE

Bei der Wirbelstromsortierung werden elektrisch leitende Partikel – in der Regel handelt es sich um Nichteisen(NE)-Metalle – aus einem Aufgabestrom sortiert. Dabei bewirkt ein zeitlich veränderliches Magnetfeld die Induktion von Wirbelströmen in …

Autoren:
Georg Doninger, Christian Karl, Hubert A. Schwarz, Helmut Flachberger

01.07.2019 | Unternehmen & Management | Ausgabe 7/2019

Jeder wird zum Produzenten

Der 3-D-Druck galt vor ein paar Jahren noch als Spielerei, doch inzwischen werden in der Industrie zahlreiche Fertigungsteile im additiven Verfahren hergestellt. Wie reagieren Versicherer auf diese Quantensprünge der Technik?
Autor:
Hermann-Josef Berg

01.07.2019 | Analysen und Berichte | Ausgabe 7/2019

Alternativen zum umweltschädlichen Wachstum

Nach dem ersten Bericht an den Club of Rome 1972 erfahren die ökologischen Grenzen des wirtschaftlichen Wachstums eine breite Aufmerksamkeit. Aktuelle Konzepte und Strategien wie jene der Post-Wachstumsökonomie, der Gemeinwohlökonomie oder auch …

Autor:
Thomas Döring

01.06.2019 | Werkstoffe | Ausgabe 3/2019

Einfluss der Alterung auf Phenolharzformmassen

Duroplastische Formmassen rücken insbesondere bei thermomechanischer und medialer Belastung immer stärker in den Fokus von Entwicklungsingenieuren. Werkstoffe dieser Gruppe sind nicht nur großserienfähig, sondern auch vergleichsweise günstig und …

Autoren:
Erik Päßler, Schütz Christine, Lothar Kroll

01.06.2019 | Qualitätssicherung | Sonderheft 2/2019

Partikel und filmische Verunreinigungen aufspüren

Der genaue Blick auf die Sauberkeit ist inzwischen auch bei der Ausfall- und Fehleranalytik in der Qualitätskontrolle etabliert. Ein Praxisbeispiel veranschaulicht wie die Ursachensuche erfolgen kann.

Autor:
RJL Micro & Analytic GmbH

01.06.2019 | Abfall | Ausgabe 6/2019

31. Kasseler Abfall- und Ressourcenforum - eine Zwischenbilanz

Das 31. Kasseler Abfall- und Ressourcenforum fand vom 9. - 11. April 2019 im Kongress Palais Kassel statt. Mit über 65 Vorträgen erhielten die 840 Teilnehmer/-innen einen fachkundigen Einblick in den aktuelle Stand und die Perspektiven der …

Autor:
Dipl.-Ing. Edgar Freund

01.06.2019 | Abfall | Ausgabe 6/2019

Europa und die Auswirkungen der Neuberechnung von Recyclingquoten

Die Veränderungen des EU-Abfallrechts führen bei Siedlungsabfällen zu einer Verschärfung der Recyclingrate. Die zur Erreichung der neuen Ziele auf die deutsche Kreislaufwirtschaft zukommenden Herausforderungen sind enorm.

Autor:
Andreas Jaron

01.06.2019 | Interview | Sonderheft 5/2019

"In der Zellproduktion wird es keinen Lieferengpass geben"

Der Fortschritt auf dem Gebiet der batterieelektrischen Speichertechnik bestimmt immer mehr das Handeln der Automobilbranche. Die Lithium-Ionen-Technik wird dabei noch auf Jahre die Elektromobilität prägen, berichten Dr. Axel Thielmann und Dr. Christoph Neef vom Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI im Interview. Beide sind aber der Ansicht, dass eine rein batterieelektrische Mobilität jenseits von 500 km Reichweite kaum sinnvoll ist.

Autor:
Andreas Burkert

01.05.2019 | Schichtdicke | Sonderheft 3/2019

Messung der Schichtdicke - Das richtige Verfahren auswählen

So unterschiedlich verschiedene Beschichtungen sind, so vielfältig sind die Technologien zu deren Inspektion. Gängige Prüfverfahren beruhen unter anderem auf Ultraschall, Röntgenfluoreszenz, Wirbelströmen und Mikroskopie. Nachfolgend werden …

Autor:
Markus Fabich

01.05.2019 | Teilereinigung | Ausgabe 5/2019

Vakuumdestillation sorgt für glasklares Destillat

Mit der Investition in eine neue Abwasseraufbereitung mittels Vakuumdestillation unterschreitet ein Hersteller von Bauteilen für die Uhrenindustrie strenge gesetzliche Grenzwerte nun deutlich und verbessert gleichzeitig die Kontrolle seiner …

Autor:
Vincent Egmann

01.04.2019 | Titel | Ausgabe 2/2019

Hybridschmieden artungleicher Werkstoffe

Das Institut für Integrierte Produktion Hannover entwickeltet Prozesstechniken zum gleichzeitigen Umformen und Fügen artungleicher Werkstoffe. Sie sollen in Zukunft beispielsweise Blech-Massivteil- und Stahl-Aluminium-Verbindungen ermöglichen.

Autoren:
Eugen Seif, Mareile Kriwall, Malte Stonis, Bernd-Arno Behrens

01.04.2019 | Teilereinigung | Ausgabe 4/2019

Höchste Reinigungsqualität in kürzester Zeit

Mit der Dampfentfettung lassen sich Bauteile schnell und effektiv reinigen. Die Wahl des passenden Reinigungsmittels ist dabei von verschiedenen Faktoren, wie dem zu reinigenden Untergrund, der Art der Verschmutzung sowie geltenden …

Autor:
MicroCare Corporation

01.03.2019 | Forschung und Technik | Ausgabe 3/2019

90 Jahre Institut für Gesteinshüttenkunde der RWTH Aachen (1928-2018)

Kaum eine Institutsgeschichte ist so sehr mit der eines Gebäudes verbunden wie die des Instituts für Gesteinshüttenkunde, das am 21. Juli 2018 seinen 90. Jahrestag der Gründung beging. So stellen damals wie heute neben den apparativen und …

Autoren:
Rainer Telle, Friedmar Kerbe

01.03.2019 | Fertigung | Ausgabe 1/2019

Skalierbare, einstufige Fertigung von Hybridbauteilen

Das neue MultiForm-Verfahren kombiniert das Tiefziehen von Metallblechen mit dem Fließpressen langfaserverstärkter Thermoplaste. Die zeit- und kosteneffiziente Hybridtechnologie, die in einem Forschungsprojekt unter Beteiligung von Weber Fibertech …

Autor:
Norbert Stötzner

01.03.2019 | Abfall | Ausgabe 3/2019

Stand und Perspektiven der Abfallverbrennung in Deutschland

Gestiegene Abfallmengen bei nahezu konstanten Behandlungskapazitäten haben in den letzten Jahren zu einem hohen Auslastungsgrad der in Deutschland zur thermischen Abfallbehandlung betriebenen Anlagen geführt. 

Autor:
Carsten Spohn

01.03.2019 | Titelthema | Ausgabe 3/2019

"Es kommt im Leichtbau immer auf die Frage des Mehrwerts an"

Leichtbau ist mehr, als Stahl einfach durch Kunststoff oder Composites zu ersetzen. Bei der Automobilentwicklung ist vor allem der konstruktive und Systemleichtbau wichtig, der in Hybridbauweisen und Faserverbunden umgesetzt wird. Jeder Werkstoff …

Autoren:
Thomas Wolff, Michael Reichenbach

01.03.2019 | Aktuell | Ausgabe 1/2019

Produkte

Rubedos hat eine Hardware- und Embedded-Computing-Nachrüstlösung vorgestellt, die Industrie- und Serviceroboter um eine visuelle Wahrnehmung in 3-D erweitert. Das Viper-System soll eine intelligente Automatisierung von bislang nicht sehenden …

25.02.2019 | Research Article | Ausgabe 4/2019

Thermal bridging of graphene nanosheets via covalent molecular junctions: A non-equilibrium Green’s functions–density functional tight-binding study

Despite the uniquely high thermal conductivity of graphene is well known, the exploitation of graphene into thermally conductive nanomaterials and devices is limited by the inefficiency of thermal contacts between the individual nanosheets. A …

Autoren:
Diego Martinez Gutierrez, Alessandro Di Pierro, Alessandro Pecchia, Leonardo Medrano Sandonas, Rafael Gutierrez, Mar Bernal, Bohayra Mortazavi, Gianaurelio Cuniberti, Guido Saracco, Alberto Fina

20.02.2019 | Originalarbeit | Ausgabe 4/2019 Open Access

Mineralische Rohstoffe und Nachhaltigkeit

Mineralische Rohstoffe und nachhaltige Entwicklung sind sehr eng miteinander verbunden, da sie im gegenwärtigen Wirtschaftssystem die Basis der gesellschaftlichen Entwicklung bilden. Jedoch haben noch nie zuvor in der menschlichen …

Autoren:
BA MA Susanne Feiel, Peter Moser, Michael Tost, Anna Meyer

19.02.2019 | Originalarbeit | Ausgabe 3/2019 Open Access

Additive Fertigung in der digitalen Zahnheilkunde

Die Computerunterstützte Modellierung und Fertigung (CAD/CAM = computer aided design/computer aided manufacturing) hat sich seit geraumer Zeit in der Welt der Zahnmedizin verbreitet. Ausgehend von dieser Neuerung hat sich der rein digitale …

Autoren:
B.Sc. DI Malte Hartmann, Jürgen Stampfl

12.02.2019 | Originalarbeit | Ausgabe 4/2019 Open Access

Resources Innovation Center an der Montanuniversität Leoben – Ressourcenforschung im Kontext der globalen Entwicklung

Das Resources Innovation Center Leoben an der Montanuniversität Leoben bündelt die internationalen Beteiligungen der Universität im Bereich der nachhaltigen Rohstoffforschung und Ausbildung. Von überragender Bedeutung für das Resources Innovation …

Autoren:
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. mont. Peter Moser, Susanne Feiel

01.02.2019 | Entwicklung | Ausgabe 1-2/2019

Recycling von Lithium-Ionen-Batterien im Kontext von Technologie- und Preisentwicklungen

Die Preise und Kosten von Lithium-Ionen-Batterien unterliegen sehr dynamischen und wettbewerbsentscheidenden Faktoren. Es gilt beispielsweise, neue Zellchemien und Materialpaarungen regelmäßig zu bewerten - im Kontext der vielseitig gearteten …

Autor:
Wolfgang Bernhart

01.02.2019 | Menschen & Unternehmen | Ausgabe 1/2019

Halbleiter statt Glühbirne

Osram nimmt neue Wege in eine Zukunft mit Geschäften außerhalb klassischer Leuchtmittel. Das Traditionsunternehmen betritt zwar Pfade voller Risiken, aber der Wandel leuchtet ein.

Autor:
Stefan Terliesner

01.02.2019 | Ökonomische Trends | Ausgabe 2/2019

Unsicherheit belastet Rohstoffpreisentwicklung

Autor:
Katrin Knauf

09.01.2019 | Originalarbeit | Ausgabe 2/2019 Open Access

Potential of Critical High-technology Metals in Eastern Alpine Base Metal Sulfide Ores

The chemical composition of Zn‑, Cu and Fe sulphides in base metal mineralizations of the Eastern Alps was investigated using laser ablation-ICP-MS methods, with a focus on the concentration of high-technology, critical metals. A total of more …

Autoren:
Univ.-Prof. Mag.rer.nat. Dr.mont. Frank Melcher, Dr.mont. Peter Onuk

09.01.2019 | Originalarbeit | Ausgabe 1/2019

Automotive Altbatterien als Rohstoff der Zukunft

Elektrofahrzeuge sind in unserer Gesellschaft und in den Medien omnipräsent. Zur Erfüllung von Klimazielen werden in entwickelten Industriestaaten weltweit Gesetze erlassen, die eine Umstellung der Automobilflotte auf Elektroantrieb bewirken.

Autor:
Dipl.-Ing. Dr. mont. Martin Peter Hafellner

01.12.2018 | Titel | Ausgabe 6/2018

Fertigungszelle für das vollautomatisierte Fügen von Hybridbauteilen

Im FlexHyJoin-Projekt wurde eine Fertigungszelle für das vollautomatisierte Induktions- und Laserfügen von thermoplastischen Faserkunststoffverbunden und Metallstrukturen entwickelt. Es eignet sich für die Fertigung von Hybridbauteilen in der …

Autoren:
Stefan Weidmann, Vitalij Popow , Johannes Eckstädt, Christoph Engelmann

01.12.2018 | Werkstoffe | Ausgabe 6/2018

Hybrider Werkstoff aus Holzschaum und Metallschwamm

Die Werkstoffexoten Holzschaum und Metallschwamm besitzen interessante Eigenschaften, die von denen gebräuchlicher Werkstoffe abweichen. Die Fraunhofer-Institute WKI, IFAM und IWU erzeugen durch das Verschmelzen beider Werkstoffe einen neuartigen …

Autoren:
Frauke Bunzel, Thomas Kowalik, Steffen Scholz, Jörg Hohlfeld

01.12.2018 | Umwelt | Ausgabe 12/2018

Evaluierung des Stoffbestandes der Böden im Stadtgebiet von Rostock

Ein Überblick über die Belastung der Böden im Stadtgebiet von Rostock mit den Spurenmetallen Cd, Cr, Cu, Hg, Ni, Pb, Zn und As wird gegeben. Zur Einordnung der Ergebnisse werden die Hintergrundwerte nach LABO und die Vorsorge- und Prüfwerte nach …

Autoren:
Dr. Petra Kahle, MA Maria Holzkamm, Dipl. Ing. Ulrike Huth, Dr. Gerd Böttcher

01.12.2018 | Analysen und Berichte Umweltpolitik | Ausgabe 12/2018

Potential Substitutions and Design Strategies to Address the Flood of Plastics

The production of plastic and other synthetics has increased in the last few decades due to its inexpensive production costs and its versatile applications. The discussion about the increasing amount of plastics in everyday life and its potential …

Autoren:
Marc Schmid, Sebastian Rhein

13.11.2018 | Originalarbeit | Ausgabe 11/2018 Open Access

Der Werkstoff des „Ötzibeiles“

Die kupferzeitliche Beilklinge der Gletschermumie aus den ÖtztalerAlpen

„Ötzi“, der Eismann aus den Ötztaler Alpen, ist die gut erhaltene Leiche aus dem Gletscherfeld nahe dem Gipfel des Similaun, oft auch auf das Hauslabjoch oder das (nähere) Tisenjoch bezogen. Er starb vor etwa 5300 Jahren und ist mit seiner …

Autor:
G. Sperl

01.11.2018 | Forschung und Technik | Ausgabe 6/2018

Silikamassen für den Induktionsofen

Die Herstellung von Silikamassen für den Induktionstiegelofen (ITO) blickt auf eine etwa 100-jährige Tradition zurück. Dennoch kommt es im Schmelzbetrieb immer wieder zu Störungen, Minderhaltbarkeiten oder sogar zu Menschenleben gefährdenden …

Autor:
Dr.-Ing. Ulrich Bach

01.11.2018 | Keramik-Forum | Ausgabe 6/2018

Entwicklungspartner für Hochleistungs-Sinterkeramik

Stahl ist einem verbreiteten Spruch zufolge die Muttersprache des Konstrukteurs. Während dieser sich bei Metallen und Polymeren auf sicherem Terrain bewegt, ist dies bei Keramiken seltener der Fall. Da letztere jedoch aufgrund ihrer hohen Härte …

Autor:
Klaus Vollrath

01.11.2018 | Märkte | Ausgabe 6/2018

Ressourceneffizienz und Rohstoffsicherung - für die Wirtschaft zukunftsentscheidend

Der weltweite Verbrauch an Rohstoffen soll sich in den letzten ca. 20 Jahren verdoppelt haben. Das ist auch eine Folge des ständigen Zuwachses der Bevölkerung und der Wirtschaft. Zugleich steigen damit ebenfalls die Belastungsindikatoren, also der …

Autor:
Manfred Röhrs

01.11.2018 | ENTWICKLUNG | Sonderheft 1/2018

Saubere Elektronik für eine nachhaltige Mobilität

Das elektrifizierte Automobil soll dem Anspruch einer sauberen Mobilität genügen. Doch es kämpft um seinen Ruf. Dabei ist unerheblich, dass in Ladegeräten eines Zulieferers Kadmium nachgewiesen worden ist — auf der electronica auch kein Thema.

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.11.2018 | Spezial | Ausgabe 11/2018

"Der 3-D-Druck kommt in der Nutzfahrzeugindustrie an"

Nicht nur im Pkw-Bereich, sondern auch bei den Nutzfahrzeugen gewinnt Leichtbau immer mehr an Bedeutung. Prof. Roman Teutsch von der Technischen Universität Kaiserslautern erläutert, wie Leichtbau und Lebensdauer miteinander kombiniert werden …

Autor:
Roman Teutsch

25.10.2018 | ORIGINAL ARTICLE | Ausgabe 9-12/2019 Open Access

Asymmetric hydrodynamic roll gap model and its experimental validation

In tandem hot strip rolling mills, different friction between the rolls and the strip material on the upper and lower strip surface can occur due to asymmetric surface temperatures or different conditions of oil lubrication. To capture these …

Autoren:
Martin Müller, Andreas Steinboeck, Katharina Prinz, Andreas Ettl, Andreas Kugi, Kurt Etzelsdorfer, Stefan Fuchshumer, Hannes Seyrkammer

01.10.2018 | Ausgabe 10/2018

Roll design method using virtual flow line for multi-stage profile rolling process

The roll profile in the multi-stage profile rolling process for manufacturing shaped wires influences product quality and dimensional accuracy significantly. Because the multi-stage profile rolling process is affected by many variables, such as …

Autoren:
Hyeon-Seok Jung, Jeong-Hun Kim, Byung-Min Kim

01.10.2018 | Spezial | Ausgabe 5/2018

"Der 3-D-Druck kommt in der Nutzfahrzeugindustrie an"

Nicht nur im Pkw-Bereich, sondern auch bei den Nutzfahrzeugen gewinnt Leichtbau immer mehr an Bedeutung. Prof. Roman Teutsch von der Technischen Universität Kaiserslautern erläutert, wie Leichtbau und Lebensdauer miteinander kombiniert werden …

Autor:
Andreas Fuchs

01.10.2018 | Interview | Ausgabe 5/2018

"Was fügetechnisch eine Meisterleistung ist, bereitet recyclingtechnisch Kopfschmerzen"

Der Leichtbau verändert den Materialmix im Automobil. Zu den etablierten metallischen Werkstoffen drängen Verbundwerkstoffe wie CFK oder Sandwichmaterialien. Das stellt die Recyclingbranche vor Herausforderungen, wie Ansgar Fendel, Geschäftsführer …

Autor:
Thomas Siebel

01.10.2018 | Teilereinigung | Ausgabe 10/2018

Reinigungsprozesse in der Medizintechnik

Die Reinigung von Medizinprodukten ist komplex und oft mehr als Feinstreinigung. Dabei kommt der Reinigungschemie auf wässriger Basis im Gesamtprozess eine wichtige Rolle zu.

Autor:
Maximilian Keßler

01.10.2018 | Teilereinigung | Ausgabe 10/2018

Ortsaufgelöste Messung filmischer Verunreinigungen

Die Fluoreszenzmesstechnik bietet eine zerstörungsfreie Möglichkeit, um filmische Verunreinigungen sensitiv und ortsaufgelöst zu ermitteln. Durch eine CAD-Daten-gestützte Bauteilerkennung können kritische Oberflächenbereiche unabhängig von der …

Autoren:
Dipl.-Ing. Philipp Holz, Dr.-Ing. Albrecht Brandenburg

01.10.2018 | Teilereinigung | Ausgabe 10/2018

Metall/Nichtmetall-Klassifikation von Partikeln mit Deep Learning

Durch die Entwicklung eines Deep-Learning-Modells (Optimierungsmethoden künstlicher neuronaler Netze) mit 70.000 Bildern von metallischen und nichtmetallischen Partikeln können gegenüber dem etablierten Vorgehen der VDA 19.1 vergleichbare …

Autoren:
Dipl.-Wirt.-Ing. Ronny Zwinkau, Roman Möhle, B.Sc. Simon Frentrup, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Jochen Deuse

01.10.2018 | Teilereinigung | Ausgabe 11/2018

Wasserbasierte Reinigung komplexer Bauteile

Für seine Prototypenmontage benötigte VW in Braunschweig eine neue Reinigungslösung. In der Anlage sollten verschiedene Metall- und Kunststoff-Bauteile mit teils komplexen Geometrien zuverlässig gereinigt werden. Die Wahl fiel auf eine kompakte …

Autor:
AdunaTec GmbH

01.10.2018 | Kleb- und Dichtstoffe | Ausgabe 10/2018

Klebebänder und strukturelles Kleben — das Beste aus zwei Welten

Beim strukturellen Kleben mit hierfür speziellen Klebebändern werden die Substrate dauerhaft für extreme Belastungen miteinander verbunden. Im Gegensatz zu den Haftklebebändern erfolgt deren Aktivierung erst durch eine chemische Reaktion (meist …

Autoren:
Christina Barg-Becker, Reinhold Domanski

01.10.2018 | Abfall | Ausgabe 10/2018

Kreislaufwirtschaft braucht innovative Geschäftsmodelle

Damit der EU-Aktionsplan für die Kreislaufwirtschaft in der Praxis bessere Chancen hat, sollten Geschäftsmodelle, die mit der Nutzung von Produkten Geld verdienen, stärker ausgebaut werden. Ein mit Management-Instrumenten verzahntes …

Autor:
Prof. Dipl.Phys. Werner Lorke

18.09.2018 | Originalarbeit | Ausgabe 10/2018

Aktuelle Entwicklungen im Bergbau auf nationaler und internationaler Ebene

Obwohl der konjunkturelle Aufschwung in Österreich die heimische Rohstoffproduktion ankurbelt, darf man nicht darüber hinwegsehen, dass Österreich bei Metallen und fossilen Energieträgern in hohem Maße importabhängig ist. Vor allem ist der Bedarf …

Autoren:
Arthur Maurer, Dipl.-Ing. Dr. mont. Susanne Strobl, Robert Holnsteiner, Christian Reichl

03.09.2018 | Originalarbeit | Ausgabe 11-12/2018 Open Access

Perspektiven der künftigen Klärschlammbewirtschaftung in Österreich

Die österreichische Klärschlammverwertung befindet sich im Umbruch. 2030 sollen bis zu 85 % des kommunalen Klärschlammanfalls einer Monoverbrennung zugeführt werden, um aus der dabei anfallenden Asche Phosphor rückzugewinnen. Die im Land …

Autoren:
DI Dr. Florian Kretschmer, BSc Thomas Zingerle, Univ.-Prof. DI Dr. Thomas Ertl

01.09.2018 | Teilereinigung | Sonderheft 3/2018

Komplexe Geometrien prozesssicher reinigen

Die additive Fertigung eröffnet neue Möglichkeiten in der Bauteilproduktion hinsichtlich Komplexität, Flexibilität und Individualität. Dabei stellen die komplexen und teilweise schwer zugänglichen Geometrien spezielle Anforderungen an die …

Autor:
Gerhard Koblenzer

01.09.2018 | Titelthema | Ausgabe 3/2018

„Der 3-D-Druck kommt in der Nutzfahrzeugindustrie an“

Nicht nur im Pkw-Bereich, sondern auch bei den Nutzfahrzeugen gewinnt der Leichtbau immer mehr an Bedeutung. In ATZoffhighway erläutert Prof. Roman Teutsch von der Technischen Universität Kaiserslautern, wie Leichtbau und Lebensdauer miteinander …

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.09.2018 | Im Fokus | Ausgabe 9/2018

Effizientes Recyceln von Traktionsbatterien

Die Traktionsbatterie ist das Enfant terrible der modernen Mobilität. Energiehungrig in der Fertigung, reichweitenbegrenzt und produziert mit seltenen wie auch teuren Rohstoffen. Nun aber entpuppt sich der Fortschritt beim Recyceln von …

Autor:
Andreas Burkert

01.09.2018 | Im Fokus | Ausgabe 9/2018

Effizientes Recyceln von Traktionsbatterien

Die Traktionsbatterie ist das Enfant terrible der modernen Mobilität. Energiehungrig in der Fertigung, reichweitenbegrenzt und produziert mit seltenen wie auch teuren Rohstoffen. Nun aber entpuppt sich der Fortschritt beim Recyceln von Lithium-Ionen-Akkumulatoren als essenzieller Baustein einer nachhaltigen Elektromobilität. 

Autor:
Andreas Burkert

01.08.2018 | Titel | Ausgabe 4/2018

Laserstrukturierung von Metalloberflächen für Hybridverbindungen

Für zahlreiche Leichtbaustrukturen werden Metalle und Kunststoffe miteinander verbunden. Ingenieure von Fraunhofer LBF, Fraunhofer ILT, Werkzeugbau Siegfried Hofmann und Weber Fibertech strukturieren die Oberflächen metallischer Fügepartner, bevor …

Autoren:
M. Eng. Dominik Spancken, M. Sc. Kira van der Straeten, Dipl.-Ing. Jonas Beck, Dipl.-Ing. Norbert Stötzner

01.08.2018 | Kleb- und Dichtstoffe | Ausgabe 7-8/2018

Etikettierung anspruchsvoller Oberflächen von technischen Bauteilen

Bei vielen Standardanwendungen ist das richtige Etikettenmaterial schnell gefunden. Wenn der Untergrund sauber und trocken ist, bleiben die Etiketten bei Raumtemperatur gut haften — und die Wirkung des Produktes im Verkaufsregal ist gewährleistet.

Autor:
Ulrike Steinfort

01.08.2018 | BWK Intern | Ausgabe 7-8/2018

BWK Intern

die EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die ab dem 25. Mai 2018 gilt, betrifft auch gemeinnützige Vereine und Verbände wie den BWK. Für die Erfüllung unseres Verbandszwecks verwalten die Landesverbände und der Bundesverband im Rahmen ihrer …

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.08.2018 | Ökonomische Trends | Ausgabe 8/2018

Rohstoffpreise in unsicheren Zeiten

Autor:
Katrin Knauf

23.07.2018 | Originalarbeit | Ausgabe 8/2018

Herausforderungen für die Mineralrohstoffwirtschaft

Die meisten Dinge des täglichen Lebens bestehen aus mineralischen Rohstoffen und diese werden in Zukunft noch wichtiger werden, man denke nur an E‑Mobilität oder „grüne Energie“.Nichtsdestotrotz wird die Bedeutung der Rohstoffwirtschaft – …

Autoren:
Dipl.-Ing. Roman Stiftner, Verena Kolroser

01.06.2018 | Aus der Branche | Ausgabe 3/2018

Aus der Branche

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.06.2018 | Forschung und Technik | Ausgabe 3/2018

Die Alkalikorrosion feuerfester Baustoffe, Teil 2 — Korrosionsprozesse durch Alkaliverbindungen

Die Korrosion feuerfester Baustoffe durch Alkalien ist ein komplexer Prozess, der in den letzten Jahren durch Öfen, die im Gegenstrom betrieben und in denen Ersatzbrennstoffe verbrannt werden, in Folge der Alkalianreicherung durch Kreisläufe und …

Autor:
Prof. Dr. Ernst Schlegel

01.06.2018 | Veranstaltungen | Ausgabe 3/2018

Freiberger Feuerfest-Symposium 2018, Teil 1 — Schadensfälle und Wege zu deren Vermeidung

Mit der Zielstellung, praktische Sichten aus Forschung, Herstellung und Anwendung zusammenzutragen und mit interessierten Fachleuten zu diskutieren, wurde ein anspruchsvolles Tagungsprogramm organisiert. Zu den Veranstaltern zählten die Rath AG …

Autoren:
PD Dr.-Ing. habil. Joachim Ulbricht, Hartmut Kern, Dr. Volker Uhlig

01.06.2018 | Ausgabe 3/2018

Companies + Research

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.06.2018 | Dünne Schichten | Ausgabe 6/2018

Metallischer Glanz ohne Chrom(VI)

Die umweltneutrale und schadstofffreie PVD-Technologie stellt eine gute Alternative zu Chrom(VI)-haltigen Verfahren dar und verhilft Kunststoffteilen zu spiegelndem Glanz, seidenmatter Optik oder farblich nuancierten Details.

Autor:
Silcos GmbH

01.06.2018 | Titel | Ausgabe 6/2018

Wärmeleitende Klebstoffe — coole Lösungen für vielseitige Anwendungen

Elektronische Geräte werden stets kleiner und leistungsstärker, wodurch die Verlustwärme von Bauteilen im Betrieb zunehmend steigt. Die damit einhergehende erhöhte thermische Belastung verkürzt nicht nur die Lebensdauer der Bauteile, sondern …

Autor:
Dr. Heiko Fauser

01.06.2018 | Schwerpunkt | Ausgabe 3/2018

Geist aus der Flasche

Mit der gelungenen Sanierung hat Messer Tehnogas deutsch-serbische Erfolgsgeschichte geschrieben. Dabei stand das Unternehmen aus Belgrad vor der Privatisierung fast vor dem Aus.

Autor:
Thomas Roser

14.05.2018 | Aufsätze | Ausgabe 1/2020

Was kann die heutige Wirtschaftswissenschaft von Friedrich List (1789–1846) lernen?

Teil VII: „Die Politik der Zukunft“ und die geopolitischen Visionen von Friedrich List

Das „Nationale System“ ist ein Torso geblieben, weil nur der erste Band mit dem Untertitel: „Der internationale Handel, die Handelspolitik und der Zollverein“ von List fertiggestellt werden konnte. In Wirklichkeit beabsichtigte er ein mehrbändiges …

Autor:
Eugen Wendler

08.05.2018 | Originalarbeit | Ausgabe 6/2018

Wiederaufbereitung der Feinberge am Steirischen Erzberg

Die Nutzung aller Materialien, die im Bergbau gewonnen werden, ist seit je her ein wichtiges Ziel in der Rohstoffindustrie. Durch neue Technologien werden auch immer mehr von vorhandenen Reststoffen wieder aufbereitbar, oder es werden …

Autoren:
Julian Edlinger, Christoph Gruber-Veit, Hubert Haidn, Dipl.-Ing. Georg Judmaier

01.05.2018 | Galvanotechnik | Sonderheft 2/2018

Hohe Wertigkeit bei effizienter und ressourcenschonender Fertigung

Chromoberflächen bieten vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und fertigungstechnische Vorteile gegenüber alternativen Verfahren zur Herstellung einer Chromoptik. Der folgende Beitrag stellt die Wirtschaftlichkeit und Umwelteinflüsse der …

Autoren:
Dr.-Ing. Felix A. Heinzler, Dr. rer. nat. Markus Dahlhaus

01.05.2018 | Galvanotechnik | Sonderheft 2/2018

Metallschicht als Lackuntergrund

Bei der Lackierung von verzinktem oder mit Zinklegierung beschichtetem Stahl kann es zu unerwünschten voluminösen Ausblühungen oder Blasenbildung kommen. Eine neuartige Zinklegierung soll hier Abhilfe schaffen.

Autoren:
Patricia Preikschat, Anders Skalsky

01.05.2018 | Galvanotechnik | Sonderheft 2/2018

Dauerfestigkeit zuverlässig erhöhen

Gezielt abgestimmte galvanische Verfahren können die Lebensdauer dynamisch belasteter metallischer Bauteile um ein Mehrfaches erhöhen und die Wirtschaftlichkeit verbessern.

Autor:
Siegfried Pießlinger-Schweiger

01.05.2018 | Wasser | Ausgabe 5/2018

Empfehlungen für die Nährstoff-bilanzmodellierung im Rahmen der Flussgebietsbewirtschaftung

Nährstoffbilanzmodelle sind ein wichtiges Instrument, um die Umweltziele gemäß Wasserrahmenrichtlinie zu erreichen und sie werden flächendeckend eingesetzt. Doch die derzeit verwendeten Modelle genügen nicht immer den hohen Anforderungen. Die …

Autoren:
Prof. Dr. Michael Rode, Dr. Jeanette Völker, Thomas Grau, Prof. Dr. Dietrich Borchardt, PD Dr. Michael Trepel, PD Dr. Gregor Ollesch

01.05.2018 | Abfall | Ausgabe 5/2018

Der EU Beitrittsprozess als Chance — Serbien versucht den Sprung zur Kreislaufwirtschaft

Mit dem potenziellen Beitritt zur Europäischen Union muss Serbien sein derzeitiges Abfallwirtschafts-system in Richtung einer Kreislaufwirtschaft lenken. Serbien hat dazu prioritäre Handlungsfelder identifiziert, in denen eine stärkere …

Autoren:
Henning Wilts, Laura Galinski

01.05.2018 | Boden | Ausgabe 5/2018

Schwermetalle in Böden von ausgewählten Standorten in der Steiermark

In Österreich werden jährlich hohe Mengen Bodenaushubmaterial als Abfall deponiert. Dessen Ablagerung in Deponien statt in landwirtschaftlich bewirtschafteten Flächen vermindert die Kohlenstoffspeicherfunktion der entsprechenden Region und damit …

Autoren:
Mag. Anto Jelecevic, Dr. Mag. Martin Wellacher, Univ. Doz. Dr. Manfred Sager, Ao. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Peter Liebhard

01.05.2018 | Rubriken | Ausgabe 5/2018

Anlagen und Produkte

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.04.2018 | Interview | Ausgabe 2/2018

„Im Großvolumensegment wird Stahl dominierend bleiben“

Für Dr. Oliver Schauerte, Leiter der Konzernforschung für Werkstoffe und Fertigungsverfahren bei Volkswagen, ist Stahl der Werkstoff der Stunde für die großserielle Produktion von Fahrzeugen. Dennoch geht die Entwicklung von Strukturwerkstoffen …

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.04.2018 | Ausgabe 4/2018

Messevorbericht

Die Einsatzgebiete für Dichtungen aus EPDM-Endlosprofilen sind vielfältig. Einer der bedeutendsten ist der Einsatz als statische oder dynamische Dichtung im Automotive-Bereich, zum Beispiel als Türdichtung. Besonders in diesen Anwendungen sind die …

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.04.2018 | Recht | Ausgabe 4/2018

Aktuelle Entwicklungen im Abfallrecht — Neues aus Bonn und Brüssel

Die letzten beiden Jahre waren im Bereich der Kreislaufwirtschaft europarechtlich insbesondere geprägt von der Überarbeitung der abfallbezogenen Richtlinien. Daneben wurden Arbeiten — insbesondere durch die Kommission — zum "Circular Economy"-Paket vorangetrieben. 

Autor:
Dr. Andreas Jaron

19.03.2018 | Aufsätze | Ausgabe 4/2018

Was kann die heutige Wirtschaftswissenschaft von Friedrich List (1789–1846) lernen?

Teil I: Die ideologische Basis von Lists Gedankengebäude

Im ersten Teil der Artikelserie wird die ideologische Basis von Lists ökonomischem Gedankengebäude dargestellt, auf der seine Visionen und sein soziales System der Politischen Ökonomie beruhen. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, ob und …

Autor:
Eugen Wendler

01.03.2018 | Praxis | Ausgabe 2-3/2018

Produkte und Anlagen

© Blomesystem GmbH Die Messstation Bunthaus im Osten der Wilhelmsburger Insel in der Norderelbe Das Hamburger Wassergütemessnetz setzt mit ENMO hydro auf ein Softwaresystem, das die automatisierte Aufzeichnung der Messwerte übernimmt und die …

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.03.2018 | Structure, Phase Transformations, and Diffusion | Ausgabe 3/2018

Diffuse Scattering from Single Crystal Cobalt

The history of the research of anomalous diffuse scattering by perfect single crystals has been briefly described. Some traditional techniques for recording the diffuse scattering have been considered. The mono-Laue experiment has been considered …

Autoren:
A. E. Shestakov, F. A. Kassan-Ogly, Yu. E. Turkhan

15.02.2018 | Production Process | Ausgabe 2/2018

A process and load adjusted coating system for metallic inserts in hybrid composites

According to the concept of an intrinsic hybrid composite, adhesive bonding is designed for generating the connection between the applied fiber reinforced polymer and a metallic insert. To induce adhesive bonding, a metallic insert, made of …

Autoren:
R. Kießling, J. Ihlemann, M. Riemer, W.-G. Drossel, A. Dittes, I. Scharf, T. Lampke, S. Sharafiev, M. Pouya, M. F.-X. Wagner

05.02.2018 | Orginalarbeit | Ausgabe 5/2018

Graphit-haltige Laserauftragsschweißungen für Hochtemperatur-Gleitkontakte

Anwendungsbeispiel Aluminium-Stoßofen

In der vorliegenden Arbeit werden Graphit-haltige Laserauftragsschweißungen für einen Hochtemperatur-Gleitkontakt evaluiert, dessen Bedingungen und Anforderungen weitestgehend der industriellen Anwendung in Aluminium-Stoßöfen entsprechen. Darin …

Autoren:
Jonas Norpoth, Christian Katsich, Dr.-Ing. Manel Rodríguez Ripoll, Frederic Sucko, Bernhard Schönhuber, Ulrich Pschebezin

01.02.2018 | Teilereinigung | Ausgabe 3/2018

Schüttgut platzsparend entfetten

Ein spezieller Entfettungsautomat für Kleinteile ermöglicht eine platzsparende Reinigung von Stanz-Biegeteilen nach dem Prinzip der Trockenentfettung. Da für das Verfahren keine Umwälz-, Aufwärm- oder Trockenprozesse notwendig sind, bleibt der …

Autor:
BIP-Industrietechnik GmbH

01.02.2018 | Automobil-Lackierung | Ausgabe 3/2018

Einsparpotenziale durch optimierte Elektrotauchlacke

Neue Anforderungen vonseiten der Autoindustrie stellen Lackhersteller immer wieder vor neue Herausforderungen. Elektrotauchlacke, die sich mittlerweile als Grundierung für automobile Decklacke etabliert haben, bilden da keine Ausnahme. Im Rahmen …

Autor:
Axalta Coating Systems Germany GmbH & Co. KG

01.02.2018 | Zubehör | Ausgabe 2/2018

Dipolinduktion steigert Filtrationsqualität

Um eine einfache und kostengünstige Filtration von Feinstverunreinigungen zu ermöglichen, verändert ein Filtrationsverfahren durch Dipolinduktion das Anlagerungs- und Bindungsverhalten der Partikel. Somit können diese agglomerieren und größere …

Autor:
Aqon Water Solutions GmbH

01.02.2018 | Schwerpunkt | Ausgabe 1/2018

Ende einer Zitterpartie

Deutschlands „Nein“ zum Atomstrom kostete der Duisburg Tubes Production AG fast die Existenz. Dann aber wirkt die Spezialisierung auf Hüllrohre wie ein Rettungsring.

Autor:
Rahel Willhardt

01.02.2018 | Ökonomische Trends | Ausgabe 2/2018

Die Preisentwicklung von Rohstoffen 2017

Autoren:
André Wolf, Katrin Knauf

30.01.2018 | Originalarbeiten/Originals | Ausgabe 2/2018

Stahlverstärkter Aluminiumguss

Bauraumreduzierung durch lastfallgerechte Auslegung eines Verbund-Hecklängsträgers mittels Mehrphasen-Topologieoptimierung

Eine, bislang über Knochenstrukturen validierte, Mehrphasenoptimierung wird für die Auslegung eines hybriden Aluminium-Stahl Hecklängsträgers angewendet. Das Verbundbauteil wird anschließend im Druckguss mit eingelegtem Stahlkern gefertigt und …

Autoren:
Dominik Schittenhelm, Andreas Burblies, Matthias Busse

29.01.2018 | Originalarbeit | Ausgabe 3-4/2018 Open Access

Elektroaltgeräte als bedeutende Quelle von sekundären Metallen – Entwicklung eines neuen analytischen Verfahrens zur Bestimmung des Metallgehalts

Im Vergleich zu Metallerzen der Erdkruste sind Metalle in Elektro- und Elektronikaltgeräten (EAGs) in deutlich höheren Konzentrationen vorhanden, sind aber häufig in komplexe Matrizen unterschiedlicher Metalle oder in Nichtmetall-Metall-Komplexe …

Autoren:
DI Aleksander Jandric, ao. Univ.-Prof. DI Dr. Stefan Salhofer, Mag. DI Peter Beigl, Univ.-Prof. DI Dr. Marion Huber-Humer

24.01.2018 | Originalarbeit | Ausgabe 3-4/2018 Open Access

Klimarelevanz von Ersatzbrennstoffen – Anwendung und Vergleich verschiedener Bestimmungsmethoden

Der Einsatz von alternativen Brennstoffen – wie aus Abfall hergestellte Ersatzbrennstoffe (EBS) – kann in industriellen thermischen Verwertungsanlagen (beispielsweise in Zementwerken) neben der Einsparung von Primärrohstoffen auch zu einer …

Autoren:
MSc Therese Schwarzböck, Univ.-Prof. DI Dr. Helmut Rechberger, Philipp Aschenbrenner, MSc Stefan Spacek, Ass.-Prof. Dr. Sönke Szidat, Ass.-Prof. DI Dr. Johann Fellner

23.01.2018 | Originalarbeit | Ausgabe 3-4/2018 Open Access

Rohstoffpotenzial von MVA-Rostaschen für Metallrückgewinnung und Karbonatisierung

Bei der Aufbereitung von Rostaschen aus Müllverbrennungsanlagen (MVA-Rostasche) fallen hochwertige mineralische und metallische Zwischenprodukte an. Die Montanuniversität Leoben forscht seit Jahren gemeinsam mit der Brantner Gruppe, welche eine …

Autoren:
Dipl.-Ing. Kerstin Pfandl, MEng Gerhard Stockinger, Ass.-Prof. Dipl.-Min. Dr. Daniel Höllen, Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. mont. Roland Pomberger

22.01.2018 | Originalarbeit | Ausgabe 3-4/2018 Open Access

Bewertung von Abfallströmen aus Gebäudeabbrüchen in Wien auf Grundlage von Bildmatching-basierter Veränderungsdetektion

In urbanen Gebieten resultieren große Abfallströme aus Gebäudeabbrüchen. Obgleich gesamthafte Zahlen über den nationalen Anfall an Baurestmassen verfügbar sind, fehlen auf regionaler Ebene oft Daten zu Abbruchabfällen oder sind lückenhaft. Eine …

Autoren:
DI Dr. Fritz Kleemann, DI Hubert Lehner, MSc. (Eng.) Anna Szczypińska, Mag. DI Dr. Jakob Lederer, Ass.-Prof. DI Dr. Johann Fellner

16.01.2018 | Ausgabe 2/2018

Atomic Layer-Deposited TiO2 Coatings on NiTi Surface

NiTi shape-memory alloys may release poisonous Ni ions at the alloys’ surface. In an attempt to prepare a well-performing surface layer on an NiTi sample, the thermally grown TiO2 layer, which formed during the heat treatment of NiTi, was removed …

Autoren:
D. Vokoun, J. Racek, L. Kadeřávek, C. C. Kei, Y. S. Yu, L. Klimša, P. Šittner

01.12.2017 | Messen und Prüfen | Ausgabe 12/2017

Mit Terahertz-Strahlung zerstörungsfrei messen

Aufgrund der vielfältigen Anforderungen an den Autolack, werden mindestens vier verschiedene Schichten auf eine moderne Karosserie aufgetragen. Bisher war es nicht möglich, die Dicke solcher Mehrfachschichten auf Metall oder Kunststoff …

Autor:
Helmut Fischer GmbH

01.12.2017 | Entwicklung | Ausgabe 12/2017

Reibschweißverbinder für das Energie-Bordnetz

Durch den Wandel hin zur Elektromobilität sind Leichtbaustrategien im Automobilbereich weiterhin von großer Bedeutung. Dies wirkt sich auch auf die Konstruktion von Energie-Bordnetzen aus, in denen zunehmend Aluminiumleiter zum Einsatz kommen. Mit …

Autoren:
Christoph Forstmeier, Dr. Georg Völlner, B. Eng. MBA Peter Thoma, Dipl.-Wirtsch.-Ing. Jan Reblin

01.11.2017 | Schichtdicke | Sonderheft 5/2017

Prozesskontrolle thermisch gespritzter Schichten

Ein neues Messgerät ermöglicht eine schnelle und zerstörungsfreie Schichtdickenmessung in thermisch gespritzten Beschichtungen. Prozessabweichungen lassen sich so frühzeitig erkennen und korrigieren.

Autor:
Prof. Dr. Nils A. Reinke

01.11.2017 | Schichtdicke | Sonderheft 5/2017

Nacharbeiten und Pulververbrauch reduzieren

Ein großer und einfach zu realisierender Umweltbeitrag ergibt sich aus dem systematischen Messen und Realisieren von minimalen Pulverschichten. Möglich wird dies durch berührungslose Schichtdickenmessung auf Basis von Ultraschall-Handmesstechnik.

Autoren:
Dr. sc. techn. Peter Kreier, Dr. sc. techn. Rainer Züst, Dipl. Ing. Magnus Graf

01.11.2017 | Schichtdicke | Sonderheft 5/2017

Mit Terahertz-Strahlung zerstörungsfrei messen

Aufgrund der vielfältigen Anforderungen an den Autolack, werden mindestens vier verschiedene Schichten auf eine moderne Karosserie aufgetragen. Bisher war es nicht möglich, die Dicke solcher Mehrfachschichten auf Metall oder Kunststoff …

Autor:
Helmut Fischer GmbH

01.10.2017 | Konstruktion | Ausgabe 5/2017

Hybride Leichtbauhinterachse für Elektrofahrzeuge

Im Rahmen des EU-Projekts „epsilon“ beschäftigte sich das Fraunhofer Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF mit der Entwicklung, der Fertigung und der Prüfung einer hybriden Leichtbauhinterachse. Der Schwerpunkt der …

Autoren:
M. Eng. Paul Becker, Prof. Dr.-Ing. Andreas Büter

01.10.2017 | Teilereinigung | Ausgabe 11/2017

Komplexe Geometrien prozesssicher reinigen

Die additive Fertigung eröffnet neue Möglichkeiten in der Bauteilproduktion hinsichtlich Komplexität, Flexibilität und Individualität. Dabei stellen die komplexen und teilweise schwer zugänglichen Geometrien spezielle Anforderungen an die …

Autor:
Gerhard Koblenzer

01.10.2017 | Messen und Prüfen | Ausgabe 10/2017

Nacharbeiten und Pulververbrauch reduzieren

Ein großer und einfach zu realisierender Umweltbeitrag ergibt sich aus dem systematischen Messen und Realisieren von minimalen Pulverschichten. Möglich wird dies durch berührungslose Schichtdickenmessung auf Basis von Ultraschall-Handmesstechnik.

Autoren:
Dr. sc. techn. Peter Kreier, Dipl. Ing. Magnus Graf, Dr. sc. techn. Rainer Züst

01.10.2017 | Zubehör | Ausgabe 11/2017

FEM-basierte Traglastberechnung für mehr Sicherheit

Für Lackierbetriebe, die ihre innerbetriebliche Sicherheit verbessern wollen, stellt die Finite-Elemente-Methode eine kostengünstige Alternative dar, um die Belastbarkeit von Haken und Aufhängungen zu berechnen. Dieses Verfahren kann schon während …

Autor:
Jürgen Emptmeyer GmbH

01.10.2017 | Entlacken | Ausgabe 11/2017

Entlackungsmedien — konfektioniert und prozesssicher

Das Spektrum wirkungsvoller Entlackungschemie für Stahl und Aluminium als hochwertige vollkonfektionierte Medien für alle Oberflächen ist in den letzten Jahrzehnten deutlich ausgebaut worden. So finden sich heute für Spezialanwendungen optimal …

Autor:
Carsten Zollitsch

01.10.2017 | Entwicklung | Ausgabe 10/2017

Schnelleres Warmlaufen durch aktives Management des Motorenöls

Die hohe Wärmekapazität von Motorenöl verlangsamt das Warmlaufen und ist somit hinsichtlich des Schadstoffausstoßes ungünstig. Dieser Artikel beschreibt, wie Castrols Nexcel-Sparte dieses Problem durch ein innovatives System für aktives …

Autoren:
Oliver Taylor, John Ward-Zinski

11.09.2017 | Originalarbeit | Ausgabe 11-12/2017 Open Access

Elektrokleingeräte – Von der Sammlung zur Sekundärressource

Elektroaltgeräte stellen mit einem jährlichen Zuwachs von 3 bis 5 % einen der am schnellsten wachsenden Abfallströme in Europa dar. Vorgaben und Ambitionen der Europäischen Union zielen auf die Vermeidung des Anfalls von Elektroaltgeräten, eine …

Autoren:
DI Dr. Nicole Unger, DI Mag. Peter Beigl, Univ.-Prof. DI Dr. Stefan Salhofer

06.09.2017 | Originalarbeit | Ausgabe 11-12/2017 Open Access

Bestandsaufnahme und mögliche Perspektiven der nass-mechanischen Aufbereitung von Altkunststoffen für das rohstoffliche Recycling

Um die Qualität einer polyolefinreichen Altkunststofffraktion für das rohstoffliche Recycling sicherzustellen und den Grundstein für eine technisch-ökonomische Machbarkeit dieser ergänzenden chemischen Kunststoffrecyclingroute zu legen, studiert …

Autoren:
DI Dr. Markus Bauer, Univ.-Prof. DI Dr. Markus Lehner, DI Daniel Schwabl, Univ.-Prof. DI Dr. Helmut Flachberger, DI Lukas Kranzinger, Univ.-Prof. DI Dr. Roland Pomberger, DDI Wolfgang Hofer

05.09.2017 | Originalarbeit | Ausgabe 11-12/2017 Open Access

Recyclingpotenzial von gemischtem Gewerbeabfall

In Europa ist das Recycling von Abfällen in der Abfallrahmenrichtlinie vorgegeben und in Verordnungen und Richtlinien zu definierten Abfällen spezifiziert. Gemischter Gewerbeabfall ist Abfall, den ein gewerblicher Verursacher keiner getrennten …

Autoren:
Mag. Dr. Martin Wellacher, Univ.-Prof. DI Dr. Roland Pomberger

05.09.2017 | Originalarbeit | Ausgabe 11-12/2017 Open Access

Outputorientierte Betrachtung der nass-mechanischen Aufbereitung von polyolefinreichen Abfällen für das rohstoffliche Recycling

In den letzten Jahren wird immer häufiger davon berichtet, dass Kunststoffe mit ihren Inhaltsstoffen (Weichmacher, Flammschutzmittel etc.) ein Umweltrisiko darstellen. Dennoch wäre eine industrialisierte Gesellschaft ohne diesen Werkstoff nicht …

Autoren:
DI Lukas Kranzinger, Univ.-Prof. DI Dr. Roland Pomberger, DI Dr. Markus Bauer, Univ.-Prof. DI Dr. Markus Lehner, DI Daniel Schwabl, Univ.-Prof. DI Dr. Helmut Flachberger, DDI Wolfgang Hofer

05.09.2017 | Originalarbeit | Ausgabe 11-12/2017 Open Access

Ausgangsbedingungen und Verfahren für das Recycling von Wolframkarbid-Verbundwerkstoffen

Das Recycling von WC-Verbunden bietet eine Vielzahl an ökologischen, wirtschaftlichen und strategischen Vorteilen. Da Österreich den gesamten Produktlebenszyklus von Wolfram, dem Ausgangstoff für Wolframkarbid (WC), von Bergbau, Herstellung sowie …

Autoren:
DI Dr. Tamara Ebner, DI Claudia Kerschbaumer, DI Gregor Kücher, Priv.-Doz. DI Dr. Stefan Luidold, DI Christian Storf, DI Dr. Christoph Czettl, Dr. Thomas Wolfe, Dr. Anthony Smith

01.09.2017 | Kleb- und Dichtstoffe | Ausgabe 9/2017

Isolierende und wärmeleitende Klebstoffe — Eine Frage der Füllung!

Ein effektives Wärmemanagement gewinnt vor dem Hintergrund der zunehmenden Miniaturisierung und der damit verbundenen Erhöhung der Leistungsdichte elektronischer Bauteile zunehmend an Bedeutung. Mit wärmeleitenden Klebstoffen als thermische …

Autoren:
Dipl.-Ing. Péter Sebö, Renate Lemke

01.09.2017 | Electromagnetic Methods | Ausgabe 9/2017

Comparative analysis of the magnetic characteristics of plastically deformed metal in different zones of a welded pipe under elastic deformation

Comparative analysis of the effect that the pre-history of plastic deformation by uniaxial tension has on the regularities in the behavior of some magnetic parameters of metal in different zones of a welded large-diameter pipe made of strength …

Autoren:
E. S. Gorkunov, A. M. Povolotskaya, S. M. Zadvorkin, E. A. Putilova

01.08.2017 | Vorbehandlung | Ausgabe 8/2017

Kalt vorbehandeln und Energie sparen

Ein Leuchten-Hersteller hat seine Vorbehandlung komplett auf ein Niedrigtemperatursystem umgestellt. Dadurch konnte er sowohl in der Entfettung als auch in der Konversion rund 30 Prozent Energie einsparen.

Autor:
Andy Bender

01.08.2017 | Abfall | Ausgabe 7-8/2017

Hafenauffangeinrichtungen für Schiffsabfälle und Ladungsrückstände

Eine wesentliche Voraussetzung, um das Einbringen von Schiffsabfällen und Ladungsrückständen in das Meer und in die Binnengewässer zu verhindern, ist die Bereitstellung von geeigneten Hafenauffangeinrichtungen. Das Schifffahrtsgewerbe ist zu deren Nutzung zu verpflichten. 

Autor:
Uwe Kraft

01.08.2017 | Zeitgespräch | Ausgabe 8/2017

Wie geht es mit dem Brexit weiter?

Nach der Wahl vom Juni 2017 in Großbritannien sind die Verhandlungen mit der EU nicht einfacher geworden. Die ersten beiden Verhandlungsrunden haben noch keine Ergebnisse gebracht. Es wird bis Ende März 2019, dem vom EU-Recht vorgegebenen …

Autoren:
Paul J. J. Welfens, Michael Hüther, Matthias Diermeier, Gabriel Felbermayr, Jasmin Gröschl, Karsten Nowrot, Andreas Grimmel

01.08.2017 | Ökonomische Trends | Ausgabe 8/2017

Aktuelle Entwicklung der Rohstoffpreise

Autor:
Katrin Knauf
Bildnachweise