Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Fabian C. Schmid untersucht in seiner Dissertation am Beispiel der Entwicklung zukünftiger Fassaden die Lösungsfindung für komplexe Aufgabenstellungen und erarbeitet mit dem Niveau der Funktionsintegration ein richtungsgebendes Indiz für Planungs- und Gestaltungsprozesse. Dabei werden sowohl die Methodik, die aktuellen Anforderungen an den Leichtbau und die entwickelten technischen Lösungen beleuchtet. Moderne Fassaden bilden als technisches Element des Maschinenbaus und als gestaltprägendes Element der Architektur ein bedeutsames Beispiel. Die wesentlichen Einflüsse bilden die Allgemeine Systemtheorie, die Konstruktionsmethodik, die Technikwissenschaft und die Planungstheorie.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Einleitung

Fabian C. Schmid

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Gestaltung im Planungsprozess

Fabian C. Schmid

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Systemdenken als strukturierende, theoretische Grundlage

Fabian C. Schmid

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Systembezogene Teilschritte beim Gestalten

Fabian C. Schmid

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Selektion eines exemplarischen Teilsystems zur Überprüfung der Vorgehensweise

Fabian C. Schmid

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Funktionsintegration am Beispiel der Systemkonzeption einer Elementfassade

Fabian C. Schmid

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Funktionsintegration als Indiz und Indikator

Fabian C. Schmid

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Fazit und Ausblick

Fabian C. Schmid

Backmatter

Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.