Skip to main content
main-content

07.08.2019 | Mikromobilität | Nachricht | Onlineartikel

Audis E-tron Scooter folgt dem E-Roller-Trend

Autor:
Christiane Köllner

Audi steigt mit dem E-tron Scooter in das Geschäft mit der urbanen Mikromobilität ein: Der E-Scooter fährt 20 km/h schnell und bietet 20 Kilometer Reichweite. Produktion und Verkauf ist für Ende 2020 geplant. 

Elektromobilität für die "letzte Meile" gibt es bald auch von Audi. Der Autobauer hat den Audi E-tron Scooter vorgestellt, eine sportliche E-Roller-Alternative, die die Eigenschaften eines Elektro-Tretrollers mit denen eines Skateboards kombinieren soll. Für den Transport im Auto, im Bus oder der Bahn lässt sich der zwölf Kilogramm schwere E-Scooter zusammenklappen, im Kofferraum verstauen oder als "Trolley" ziehen. 

Gesteuert wird der E-tron Scooter durch Gewichtsverlagerung mit den Füßen, auch wenn der Fahrer eine Hand an der Lenkstange hat. Die Lenkstange verleiht Stabilität, trägt den Akku und die Elektronik sowie ein Display mit dem Batteriestatus. Beschleunigt und gebremst wird über einen Drehgriff. Die Reichweite von 20 Kilometern soll erreicht werden, indem der E-Scooter beim Bremsen rekuperiert, also kinetische Energie zurückgewinnt. Die hydraulische Fußbremse soll für zusätzliche Sicherheit sorgen. Zudem verfügt der E-Scooter über eine LED-Beleuchtung (Frontscheinwerfer, Tagfahrlicht, Rücklicht und Bremslicht), eine Bluetooth-Schnittstelle für fahrdynamische Einstellungen und einen Diebstahlschutz.

Produktion und Verkauf Ende 2020 geplant

Ende 2020 sollen private Kunden den Audi E-tron Scooter für rund 2.000 Euro kaufen können. Darüber hinaus prüft Audi den Einsatz stationärer Flotten. Denkbar sei auch, den E-Scooter beim Kauf eines Audi-E-tron-Modells als Zubehör anzubieten. Im Kofferraum könnte der E-Scooter an einer eigens installierten Steckdose laden.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

01.09.2017 | Schwerpunkt | Ausgabe 3/2017

Mikromobile und Fahrzellen

01.03.2019 | Im Fokus | Ausgabe 3/2019

Wenn die Mobilität verrückt wird

Das könnte Sie auch interessieren

09.05.2019 | Mikromobilität | Infografik | Onlineartikel

An E-Scootern scheiden sich die Geister

07.03.2019 | Mikromobilität | Infografik | Onlineartikel

Mikromobilität wird zum Milliardenmarkt

Premium Partner

    Bildnachweise