Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift 5/2016

01.05.2016 | Forschung

Mobiler Range Extender mit Kraft-Wärme-Kopplung

verfasst von: M.Eng. Jan Peter Minnrich, M.Eng. Jan Teichmann, Prof. Dr.-Ing. Lars-Oliver Gusig, Prof. Dr.-Ing. Ferit Küçükay

Erschienen in: ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift | Ausgabe 5/2016

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Elektrische Fahrzeuge haben einen eingeschränkten Komfort und Reichweite. Bisherige Range-Extender-Konzepte zielten insbesondere auf die Reichweitenerhöhung ab. In einem Forschungsschwerpunkt an der Hochschule Hannover wird ein neues Konzept eines mobilen Range Extenders mit Kraft-Wärme-Kopplung entwickelt, um das volle Potenzial des Range Extenders zu nutzen und auch den Komfort in den Fokus zu stellen. Zur kundenrelevanten Auslegung solcher mobilen Mikro-Blockheizkraftwerke (mmBHKW), die das Thermo- und Energiemanagement eines Elektrofahrzeugs unterstützen, werden repräsentative Anforderungsprofile benötigt. Hierfür wird die am Institut für Fahrzeugtechnik (IfF) der TU Braunschweig etablierte 3F-Methode eingesetzt. …
Literatur
[1]
Zurück zum Zitat Konz, M.; Lemke, N.; Försterling, S.; Eghtessad, M.: Spezifische Anforderungen an das Heiz-Klimasystem elektromotorisch angetriebener Fahrzeuge. Berlin, FAT-Schriftenreihe 233, 2011 Konz, M.; Lemke, N.; Försterling, S.; Eghtessad, M.: Spezifische Anforderungen an das Heiz-Klimasystem elektromotorisch angetriebener Fahrzeuge. Berlin, FAT-Schriftenreihe 233, 2011
[2]
Zurück zum Zitat Bouvy, C.; Baltzer, S.; Ernst, C.-S.; Eckstein, L.: Range Extender als mobile Kraft-Wärme-Kopplungseinheit. In: ATZ 114 (2014), Nr. 10, S. 764–769 Bouvy, C.; Baltzer, S.; Ernst, C.-S.; Eckstein, L.: Range Extender als mobile Kraft-Wärme-Kopplungseinheit. In: ATZ 114 (2014), Nr. 10, S. 764–769
[3]
Zurück zum Zitat Minnrich, J. P.; Rüscher, H.; Schmicke, C.; Gusig, L.-O.: Integration einer mikro-PCU im Thermomanagement eines Elektrofahrzeugs unter Berücksichtigung von Reichweite und Emissionen. In: Wärmemanagement des Kraftfahrzeugs IX, Renningen, 2014 Minnrich, J. P.; Rüscher, H.; Schmicke, C.; Gusig, L.-O.: Integration einer mikro-PCU im Thermomanagement eines Elektrofahrzeugs unter Berücksichtigung von Reichweite und Emissionen. In: Wärmemanagement des Kraftfahrzeugs IX, Renningen, 2014
[4]
Zurück zum Zitat Baltzer, S.; Gissing, J.; Jeck, P.; Lichius, T.; Eckstein, L.: Integration of Micro-CHP Units into BEVs — Influence on the Overall Efficiency, Emissions and the Electric Driving Range. In: IEEE Intelligent Vehicles Symposium IV, Ypsilanti, 2014, S. 1193–1198 Baltzer, S.; Gissing, J.; Jeck, P.; Lichius, T.; Eckstein, L.: Integration of Micro-CHP Units into BEVs — Influence on the Overall Efficiency, Emissions and the Electric Driving Range. In: IEEE Intelligent Vehicles Symposium IV, Ypsilanti, 2014, S. 1193–1198
[5]
Zurück zum Zitat Schmicke, C.; Rüscher, H.; Minnrich, J. P.; Gusig, L.-O.: Strategies for combined use of power conditioning units in vehicles and buildings. Cardiff, 2014 Schmicke, C.; Rüscher, H.; Minnrich, J. P.; Gusig, L.-O.: Strategies for combined use of power conditioning units in vehicles and buildings. Cardiff, 2014
[6]
Zurück zum Zitat Eghtessad, M.: Optimale Antriebsstrangkonfigurationen für Elektrofahrzeuge. In: Schriftenreihe des Instituts für Fahrzeugtechnik TU Braunschweig, Nr. 35, Aachen, 2014 Eghtessad, M.: Optimale Antriebsstrangkonfigurationen für Elektrofahrzeuge. In: Schriftenreihe des Instituts für Fahrzeugtechnik TU Braunschweig, Nr. 35, Aachen, 2014
[7]
Zurück zum Zitat Mikalsen, R.: Development of small and micro combined heat and power (CHP) systems and technology. In: Beith, B. (Hrsg.): Small- and micro combined heat and power (CHP) systems. Cambridge, 2011, S. 125–145 CrossRef Mikalsen, R.: Development of small and micro combined heat and power (CHP) systems and technology. In: Beith, B. (Hrsg.): Small- and micro combined heat and power (CHP) systems. Cambridge, 2011, S. 125–145 CrossRef
[8]
Zurück zum Zitat Icha, P.: Entwicklung der spezifischen Kohlendioxid-Emissionen des deutschen Strommix in den Jahren 1990 bis 2012. Dessau-Roßlau, 2015 Icha, P.: Entwicklung der spezifischen Kohlendioxid-Emissionen des deutschen Strommix in den Jahren 1990 bis 2012. Dessau-Roßlau, 2015
[9]
Zurück zum Zitat Baltzer, S.; et al.: Advanced Thermal Management — overall CO 2 Reduction by Combined Energy Supply for an Electrified Vehicle and Buildings. 22. Aachener Kolloquium, Aachen, 2013 Baltzer, S.; et al.: Advanced Thermal Management — overall CO 2 Reduction by Combined Energy Supply for an Electrified Vehicle and Buildings. 22. Aachener Kolloquium, Aachen, 2013
[10]
Zurück zum Zitat DIN 1946-3: Raumlufttechnik — Teil 3: Klimatisierung von Personenkraftwagen und Lastkraftwagen. Deutsches Institut für Normung, Koblenz, 2006 DIN 1946-3: Raumlufttechnik — Teil 3: Klimatisierung von Personenkraftwagen und Lastkraftwagen. Deutsches Institut für Normung, Koblenz, 2006
[11]
Zurück zum Zitat Strupp, N. C.; Lemke, N.: Klimatische Daten und Pkw-Nutzung. Klimadaten und Nutzungsverhalten zu Auslegung, Versuch und Simulation an Kraftfahrzeug-Kälte-Heizanlagen in Europa, USA, China und Indien. Berlin, FAT-Schriftreihe 224, 2009 Strupp, N. C.; Lemke, N.: Klimatische Daten und Pkw-Nutzung. Klimadaten und Nutzungsverhalten zu Auslegung, Versuch und Simulation an Kraftfahrzeug-Kälte-Heizanlagen in Europa, USA, China und Indien. Berlin, FAT-Schriftreihe 224, 2009
[12]
Zurück zum Zitat UNECE: Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure (WLTP). WLTP 11th session, Geneva, 2015 UNECE: Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure (WLTP). WLTP 11th session, Geneva, 2015
[13]
Zurück zum Zitat Kücükay, F.: Rechnergestützte Getriebedimensionierung mit repräsentativen Lastkollektiven. In: ATZ 92 (1990), Nr. 6 Kücükay, F.: Rechnergestützte Getriebedimensionierung mit repräsentativen Lastkollektiven. In: ATZ 92 (1990), Nr. 6
[14]
Zurück zum Zitat Kücükay, F.: Repräsentative Erprobungsmethoden bei der Pkw-Getriebeentwicklung. VDI-Bericht, Bd. 1775; Friedrichshafen: VDI-Verlag; 1995 Kücükay, F.: Repräsentative Erprobungsmethoden bei der Pkw-Getriebeentwicklung. VDI-Bericht, Bd. 1775; Friedrichshafen: VDI-Verlag; 1995
[15]
Zurück zum Zitat Müller-Kose, J.-P.: Repräsentative Lastkollektive für Fahrzeuggetriebe. Hrsg. Prof. Dr.-Ing. Ferit Kücükay, 2002 Müller-Kose, J.-P.: Repräsentative Lastkollektive für Fahrzeuggetriebe. Hrsg. Prof. Dr.-Ing. Ferit Kücükay, 2002
Metadaten
Titel
Mobiler Range Extender mit Kraft-Wärme-Kopplung
verfasst von
M.Eng. Jan Peter Minnrich
M.Eng. Jan Teichmann
Prof. Dr.-Ing. Lars-Oliver Gusig
Prof. Dr.-Ing. Ferit Küçükay
Publikationsdatum
01.05.2016
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift / Ausgabe 5/2016
Print ISSN: 0001-2785
Elektronische ISSN: 2192-8800
DOI
https://doi.org/10.1007/s35148-016-0017-1

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2016

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift 5/2016 Zur Ausgabe

Premium Partner