Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Annika Busch-Geertsema untersucht, inwiefern sich Mobilitätsverhalten und mobilitätsbezogene Einstellungen im Zuge eines Lebensereignisses ändern. Auf einer zwischen Psychologie und Geographie angesiedelten theoretischen Grundlage sowie mittels einer dreistufigen Panelbefragung von Studierenden, die im Befragungszeitraum ins Berufsleben eingetreten sind, werden mithilfe bi- und multivariater Analysemethoden Erkenntnisse zur (In)Stabilität der Verkehrsmittelnutzung und der Einstellungen herausgearbeitet. Weiterhin identifiziert die Autorin potentielle Faktoren, die im Zusammenhang mit dem Übergang ins Berufsleben stehen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 1. Nachhaltig unterwegs im Studium – und mit dem Auto ins Berufsleben?

Annika Busch-Geertsema

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 2. Bewusstes Entscheiden, Einstellungen und Gewohnheit in der Alltagsmobilität

Annika Busch-Geertsema

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 3. Aufbau und Durchführung der Panelstudie zur Mobilität im Übergang ins Berufsleben

Annika Busch-Geertsema

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 4. Empirische Ergebnisse zur Veränderung der Mobilität im Übergang ins Berufsleben

Annika Busch-Geertsema

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 5. Diskussion und abgeleitete Handlungsoptionen als Resultat der Panelbefragung

Annika Busch-Geertsema

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 6. Der Übergang ins Berufsleben als Schlüsselereignis im Mobilitätsbereich – eine Bilanz

Annika Busch-Geertsema

Backmatter

Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Digitalisierung im Einkauf – technologische und organisatorische Trends

Technologien verändern die Arbeiten im Einkauf. Wenige große internationale Unternehmen beeinflussen diese Trends. Internet of Things und E-Commerce haben international unterschiedliche Entwicklungen. Europa hätte das größte Marktpotential, steht aber dabei nicht auf Platz 1. Diesen wird bis 2020 China eingenommen haben – so die Prognosen. In unserem Whitepaper finden Sie eine Zusammenschau aktueller Trends, die Sie kennen sollten.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise