Skip to main content
main-content

10.09.2019 | Mobilitätskonzepte | Themenschwerpunkt | Onlineartikel

Trends und Themen der IAA 2019

Autor:
Christiane Köllner

Unter dem Motto "Driving Tomorrow" enthüllen auf der IAA 2019 zahlreiche Hersteller ihre neuen Fahrzeuge und zeigen Zulieferer ihre aktuellen Entwicklungen. Dabei sind die Haupttrends auf der diesjährigen Messe die Themen Digitalisierung, automatisiertes Fahren und Elektromobilität. In unserem Themenschwerpunkt haben wir Informationen und Hintergründe zu den Auto-Trends der IAA 2019 zusammengestellt. 

Empfehlung der Redaktion

01.08.2019 | Supplement

ATZextra 6/2019

Unter dem Motto "Driving tomorrow" präsentieren die Fahrzeughersteller und Zulieferer vom 12. bis 22. September ihre Entwicklungen und Zukunftskonzepte auf der IAA in Frankfurt. Begleitend erscheint auch in diesem Jahr ein ATZextra. Es widmet sich den aktuellen Themen der Aussteller: Elektromobilität, automatisiertes Fahren, Motorentechnik, alternative Kraftstoffe sowie Mobilitätsdienstleistungen. Außerdem beinhaltet es eine Sonderstrecke zum Thema Karriere.

Weitere Fachliteratur und Beiträge zum Thema:

16.09.2019 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

Neuheiten auf der IAA 2019

Die IAA ist 2019 geschrumpft, trotzdem präsentieren Zulieferer und Hersteller viele Neuheiten. Auf dieser Übersichtsseite finden Sie die Neuheiten der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt am Main.

02.09.2019 | Mobilitätskonzepte | Kommentar | Onlineartikel

Von der Automesse zum Debattenforum

Die IAA schrumpft, Hallen bleiben leer. Große Hersteller haben abgesagt. Die Automesse braucht unbedingt ein neues Konzept, sonst wird sie an Bedeutung verlieren.

01.08.2019 | Elektromobilität | Sonderheft 6/2019

Umstieg auf Elektromobilität - die Strategien der Automobilhersteller

Um die CO 2-Zielwerte der EU bis 2030 zu erreichen, müssen die Automobilhersteller die Elektrifizierung ihrer Fahrzeugflotten sehr schnell voranbringen. Das Chemnitz Automotive Institute (CATI) und das Netzwerk der Automobilzulieferer Sachsen (AMZ) zeigen, welche Veränderungen hinsichtlich Fahrzeug- und Elektronikarchitektur, Fahr-zeugfertigung, Wertschöpfungsstrukturen, Beschaffungsstrategien und Materialbereitstellung mit dieser Trendwende einhergehen.

01.08.2019 | Elektromobilität | Sonderheft 6/2019

Kohlenstoffneutraler Transport - die Rolle synthetischer Kraftstoffe

Die Reduktion der CO 2-Emissionen ist ein aktuell heiß diskutiertes gesellschaftspolitisches Ziel, das es zeitnah zu erreichen gilt. FEV zeigt, welchen Beitrag synthetische Kraftstoffe aus erneuerbarem Strom und Kohlendioxid dabei leisten können und warum es notwendig ist, die Gesetzgebung zu überarbeiten. 

01.08.2019 | Interview | Sonderheft 6/2019

"Für eine fehlerhafte automatisierte Fahrfunktion haftet immer der OEM"

Die Entwicklung vom automatisierten zum autonomen Fahren ist mit gesetzlichen Vorgaben verbunden. Im Interview mit ATZextra erklärt Dr. Philipp Ehring, Rechtsanwalt bei Branmatt Legal, welche Anforderungen Automobilhersteller erfüllen müssen und wie sie sich vor dem Haftungsrisiko schützen können.

01.08.2019 | Karriere | Sonderheft 6/2019

Zwischen Holo-Konferenz und virtueller Fahrzeugentwicklung

Digitalisierung, Connectivity und künstliche Intelligenz verändern nicht nur das Automobil, sondern auch den Arbeitsalltag in der Entwicklung. Bei ASAP sind etwa virtuelle Fahrzeugentwicklung, interne Forschungsprojekte und in Pilotprojekten auch Holo-Konferenzen an der Tagesordnung. 

Weiterführende Themen

Premium Partner

    Bildnachweise