Skip to main content
main-content

03.05.2018 | Mobility Concepts | News | Onlineartikel

Renault-Nissan-Mitsubishi to Cooperate with Didi Car Sharing

Autor:
Patrick Schäfer

The Renault-Nissan-Mitsubishi Group is joining the car sharing giant "Didi Auto Alliance", which aims to become the global market leader in car sharing.

This car sharing alliance is intended to further electric mobility and open up new business segments for the automotive industry. "China is a key market for Renault-Nissan-Mitsubishi, and we plan to work in close partnership with market leaders like Didi to shape the future of smart mobility in China", says Ogi Redzic, Senior Vice President of Connected Vehicles and Mobility Services for Renault-Nissan-Mitsubishi.

As early as February, Renault-Nissan-Mitsubishi had announced its intention to negotiate with Didi about the possibilities for electric car sharing in China. The "Alliance 2022" strategy plan by the Group centring on Renault provides for becoming one of the most important robot taxi services by the year 2020.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

01.02.2017 | Cover Story | Ausgabe 3/2017

Platform for Urban and Automated Electric Vehicles

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Neuer InhaltdSpaceFEVAnsysValeo Logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Hybridtechnologen für 48V-Systeme - BorgWarner bringt Elektrisierung in der Automobilindustrie voran

Um die von 48V-Bordnetzen ermöglichten Optimierungen hinsichtlich Kraftstoffeffizienz und Leistung auszunutzen entwickelt BorgWarner innovative Technologien und erweitert sein Portfolio mit Lösungen für künftige Mildhybridfahrzeuge. Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Welchen Nutzen hat die dynamische Verbrauchsmessung in der Fahrzeugentwicklung? AVL PLUtron™ - Mit innovativer Messtechnik zum Erfolg!

In der Optimierung transienter Betriebszustände von Verbrennungsmotoren steckt großes Verbesserungspotential für die Motorenentwicklung.
Die drastisch gesteigerte Auflösung, Ansprechzeit und Messspanne von AVL PLUtron™ eröffnen hierfür eine völlig neue Dimension der dynamischen Kraftstoffverbrauchsmessung. Mehr erfahren Sie hier!

Bildnachweise