Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

03.12.2018 | Original Paper

Modeling and Experiment on Permeability of Coal with Hydraulic Fracturing by Stimulated Reservoir Volume

Zeitschrift:
Rock Mechanics and Rock Engineering
Autoren:
Zhaolong Ge, Shihua Li, Zhe Zhou, Yiyu Lu, Binwei Xia, Jiren Tang
Wichtige Hinweise

Publisher’s Note

Springer Nature remains neutral with regard to jurisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

Because the mechanisms that cause hydraulic fracturing to increase coal seam permeability are not clear, the effective application of hydraulic fracturing has limitations. This paper presents hydraulic fracturing and gas seepage experiments using raw coal under different stress states. The results showed that fracture propagation in coal was influenced by the properties of natural cleats and their ability to induce complex fractures. Using complex fracture abstraction and a connectivity coefficient β, a permeability model of coal subject to hydraulic fracturing with a stimulated reservoir volume (SRV) was established. The SRV effect was optimal when the pressure coefficient (Rn) was 1.46. The value of the Biot coefficient α remained unchanged at approximately 0.854 as the net pressure coefficient was changed. As Rn was increased, the stress sensitive coefficient Cf decreased and the increase in permeability caused by SRV was higher. The permeability of coal subjected to SRV was about two to three orders of magnitude higher than before fracturing. Conventional fracturing only increased the permeability to twice that before fracturing. Therefore, the influence and benefits of SRV should be considered when predicting coal-bed methane production from the permeability of coal beds.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise