Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2009 | Original Article | Ausgabe 3/2009

Environmental Earth Sciences 3/2009

Modeling transfer of heavy metals in soil–rice system and their risk assessment in paddy fields

Zeitschrift:
Environmental Earth Sciences > Ausgabe 3/2009
Autoren:
Keli Zhao, Weiwen Zhang, Ling Zhou, Xingmei Liu, Jianming Xu, Panming Huang

Abstract

Many studies have been conducted on model transfer in soil–plant systems. However, relatively little information is available on modeling metal transfer in soil–rice system and associated risk assessment in real paddy fields. Based on a random sampling method from Nanxun, Shengzhou and Wenling in Zhejiang province, China, 15 pairs of rice and the corresponding soil samples were respectively collected for analysis of heavy metals and soil pH. The results showed that the accumulation ability of rice for different heavy metals was significantly different (p < 0.05), and was in the order of Cd > Zn > Cu > Ni > Cr > Pb. The relationships of heavy metals in rice with those in soil, along with soil pH, were well described by linear regression models. Except for Pb, the contents of most metals in rice were positively correlated with those of the soil. Soil pH was negatively correlated with the contents of Cd, Zn and Ni in rice, and positively correlated with Pb in rice; however, it had less effect on Cr and Cu. Based on risk reference dose (RfD), the risk assessment data indicated that the rice grown in Zhejiang paddy fields does pose some potential Cd and Cr contamination risk to food safety; rice in Shengzhou posed light Ni risk.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2009

Environmental Earth Sciences 3/2009Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise