Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Buch befasst sich mit der fortschreitenden Digitalisierung, die in der Produktion (Industrie 4.0), aber auch im Engineering vorangetrieben werden muss, um immer komplexere Produkte sowie deren Herstellung planen und verwirklichen zu können. Wichtigster Faktor für Unternehmen wird der Umstieg von einer dokumentenzentrierten zu einer modellbasierten Entwicklung sein. Auch die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Ingenieursdisziplinen muss zukünftig früher und umfassender als heute von Modell-, Prozess- und Toolseite unterstützt werden.

Präsentiert wird ein zusammenfassender Überblick über das BMBF-geförderte Verbundprojekt mecPro², welches sich diesen Herausforderungen gestellt hat. Die Verbundpartner präsentieren die Ergebnisse aus drei Jahren Forschung aus den Bereichen: Interdisziplinäre Entwicklungsmethodik, MBSE, einen Referenzentwicklungsprozess für cybertronische Produkte und Produktionssysteme, die Modellierung auf Systemebene mit SysML-Modellen sowie deren Unterstützung und Verwaltung durch PLM-Systeme.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Das Projekt mecPro2

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 1. Vorwort

Martin Eigner, Walter Koch

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 2. Ausgangssituation

Martin Eigner

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 3. Zielstellung des Projekts mecPro2

Martin Eigner, Christian Muggeo

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 4. Cybertronische Systeme

Marcel Cadet, Hermann Meissner

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 5. Anwendungsszenarien

Antje Standke, Christian Huwig, Jan Fischer, Chantal Sinnwell

Der mecPro2-Referenzentwicklungsprozess

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 6. Referenzentwicklungsprozess: Grundlagen

Oliver Hornberg, Ulrich Deppe

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 7. Referenzentwicklungsprozess für cybertronische Produkte und Produktionssysteme

Marcel Cadet, Chantal Sinnwell, Jan Fischer, Roland Rosen, Nicole Stephan, Hermann Meissner

"Die mecPro2-Beschreibungssystematik – Modellierung der Systemarchitek turund des Systemverhaltens"

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 8. Analyse existierender SysML-basierter Ansätze aus Industrie und Forschung

Thomas Dickopf, Tim Schulte, Marc Schneider

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 9. Aufbau der mecPro2-Beschreibungssystematik

Thomas Dickopf, Tim Schulte, Marc Schneider

Integriertes Modell aus Referenzentwicklungsprozess und Beschreibungs systematik

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 10. Integration & CTP-Spezialisierung

Tim Schulte, Thomas Dickopf, Antje Standke

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 11. Kernelemente für die Zusammenarbeit von CTP-Entwicklung und CTPS-Planung

Marcel Cadet, Chantal Sinnwell, Jan Fischer, Nicole Stephan

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 12. Modellbasierter Referenzentwicklungsprozess für CTPS in frühen Entwicklungsphasen

Chantal Sinnwell, Jan Fischer, Hermann Meissner, Jan C. Aurich

Modellbildung und Simulation

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 13. Modellbildung und Simulation

Roland Rosen, Stefan Boschert

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 14. System- und Multiphysiksimulation in der CTP Entwicklung

Marcel Hanukaev, Christian Huwig, Stefan Boschert, Steffen Müller

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 15. Materialflusssimulation für die CTPS Entwicklung

Jan Fischer, Ralf Willers, Chantal Sinnwell

mecPro2-Informationsmodell

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 16. Das fachliche Informationsmodell von mecPro2

Gabriel Lindemann, Marcus Krastel

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 17. Die Implementierung des Informationsmodells in PLM-Systemen

Gabriel Lindemann, Marcus Krastel

PLM und MBSE

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 18. Funktionen im PDM / PLM

Lucas Kirsch, Christian Muggeo, Marc Schneider, Tim Schulte, Claudia Dettmers

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 19. Verwaltung von Systemmodellen

Lucas Kirsch, Christian Muggeo, Tim Schulte, Marc Schneider

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 20. PLM-Funktionen im Kontext von Systemmodellen

Lucas Kirsch, Christian Muggeo, Tim Schulte, Marc Schneider, Patrick Müller

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 21. Vernetzung von Entwicklungsdaten

Patrick Müller, Lucas Kirsch

Demonstratoren

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 22. Fokus der Demonstratoren

Patrick Müller, Armin Haße

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 23. Demonstrator 1 – Modellbasierte Entwicklung cybertronischer Produkte

Patrick Müller, Lucas Kirsch, Marc Schneider, Alexander Herzmann

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 24. Demonstrator 2 – Kollaborative Entwicklung cybertronischer Produkte und Produktionssysteme

Armin Haße, Ralph Walecki, Jan Fischer, Chantal Sinnwell

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 25. Gemeinsame Erkenntnislage

Patrick Müller, Armin Haße

Ausblick und Erkenntnisse

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 26. Zusammenfassung und Ausblick

Tim Schulte, Patrick Müller, Martin Eigner

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Industrie 4.0 und die Möglichkeiten des Digitalen Zwillings

Die Welt der industriellen Automatisierung erlebt gerade einen bedeutenden Umbruch – hin zur Industrie 4.0. Der Ansatz, Dinge zu bauen und danach irgendwie hinzubiegen, hat viel zu lange die Entwicklung neuer Projekte bestimmt. Stattdessen brauchen die Hersteller einen systemorientierten Ansatz, der sich bereits in Entwicklungsprozessen multidisziplinärer Systeme bewährt hat. Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Steigern Sie Ihre Produktivität – mit Mixed Reality

Besonders im industriellen Kontext ist das Potenzial von Mixed Reality-Lösungen enorm. Doch oftmals wird der Fokus zu sehr auf die reine Funktion der Anwendung gelegt – und das Nutzererlebnis vernachlässigt. Dabei liegt gerade in einer positiven User-Experience der Schlüssel zum nachhaltigen Erfolg. Jetzt mehr erfahren!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.