Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2011 | Report | Ausgabe 4/2011

Hydrogeology Journal 4/2011

Modelling the impact of a subsurface barrier on groundwater flow in the lower Palar River basin, southern India

Zeitschrift:
Hydrogeology Journal > Ausgabe 4/2011
Autoren:
M. Senthilkumar, L. Elango

Abstract

Groundwater modelling is widely used as a management tool to understand the behaviour of aquifer systems under different hydrological stresses, whether induced naturally or by humans. The objective of this study was to assess the effect of a subsurface barrier on groundwater flow in the Palar River basin, Tamil Nadu, southern India. Groundwater is supplied to a nearby nuclear power plant and groundwater also supplies irrigation, industrial and domestic needs. In order to meet the increasing demand for groundwater for the nuclear power station, a subsurface barrier/dam was proposed across Palar River to increase the groundwater heads and to minimise the subsurface discharge of groundwater into the sea. The groundwater model used in this study predicted that groundwater levels would increase by about 0.1–0.3 m extending out a distance of about 1.5–2 km from the upstream side of the barrier, while on the downstream side, the groundwater head would lower by about 0.1–0.2 m. The model also predicted that with the subsurface barrier in place the additional groundwater requirement of approximately 13,600 m3/day (3 million gallons (UK)/day) can be met with minimum decline in regional groundwater head.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2011

Hydrogeology Journal 4/2011 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise