Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2016 | Original Article | Ausgabe 15/2016

Environmental Earth Sciences 15/2016

Monitoring the land use/cover changes and habitat quality using Landsat dataset and landscape metrics under the immigration effect in subalpine eastern Turkey

Zeitschrift:
Environmental Earth Sciences > Ausgabe 15/2016
Autoren:
Onur Satir, Mehmet Akif Erdogan

Abstract

Monitoring the land use/cover change (LUCC) is a vital part of the ecological planning in fast-changing regions. Fast industrial developments, local social dynamics like internal security problems and hard life conditions in rural places can impact LUCC directly. The purpose of this paper was to detect LUCC and its effects on landscape ecology using landscape metrics (LMs) in the Tatvan region of Turkey located in eastern Anatolia. Landscape of the Tatvan region has been transformed due to two main reasons: fast-developing industries in Turkey and security problems in the eastern Anatolian regions since 1985. Landsat 5 TM 1989 and Landsat 8 OLI 2013 satellite images were used to detect LUCC for 24 years. Additionally, landscape changes were evaluated based on LMs to observe the habitat quality change. As a result of the study, settlement areas were increased almost 100 % in 24 years because of immigration from rural to urban areas. At the same time, grasslands were transformed into agricultural lands, settlement and forestlands. Therefore, agricultural activities increased by 45 %. Animal production was the main income in the 1980s, but while the rural population decreased, agricultural activities and industrial income increased around the cities thus animal production lost importance after 2010. From the results of the edge density, mean core area, total core area, mean patch area, Shannon’s diversity index and shape index values, it was observed that overall habitat quality decreased in 24 years.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 15/2016

Environmental Earth Sciences 15/2016 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise