Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Wasser und Abfall 6/2018

01.06.2018 | Wasser

Morphodynamische Entwicklung eines renaturierten Gewässers am Beispiel der neuen Inde

verfasst von: M.Sc. Anna-Lisa Maaß, M.Sc. Verena Esser, Dr. Roy M. Frings, Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Frank Lehmkuhl, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Holger Schüttrumpf

Erschienen in: Wasser und Abfall | Ausgabe 6/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Gewässerrenaturierungen verändern nicht nur die Durchgängigkeit eines Gewässers, sondern auch das Abflussverhalten und die Morphologie. Dabei können morphodynamische Entwicklungen und dadurch bedingte Einträge von Schadstoffen in das neue Gewässer mittels umfangreicher Feldmessungen begleitet und hinsichtlich leitbildkonformer Anpassung untersucht werden. …
Literatur
[1]
Zurück zum Zitat Cofalla C., Hudjetz S., Roger S., Brinkmann M., Frings R., Wölz J., Schmidt B., Schäffer A., Kammann U., Hecker M., Hollert H. & Schüttrumpf H. (2012): A combined hydraulic and toxicological approach to assess re-suspended sediments during simulated flood events—part II, An interdisciplinary experimental methodology, Journal of Soils and Sediments 12(3):429–442. doi: https://​doi.​org/​10.​1007/​s11368-012-0476-2. CrossRef Cofalla C., Hudjetz S., Roger S., Brinkmann M., Frings R., Wölz J., Schmidt B., Schäffer A., Kammann U., Hecker M., Hollert H. & Schüttrumpf H. (2012): A combined hydraulic and toxicological approach to assess re-suspended sediments during simulated flood events—part II, An interdisciplinary experimental methodology, Journal of Soils and Sediments 12(3):429–442. doi: https://​doi.​org/​10.​1007/​s11368-012-0476-2. CrossRef
[2]
Zurück zum Zitat Brown A.G. (1997): Alluvial Geoarchaeology — Floodplain archaeology and environmental change, Cambridge manuals in archaeology, Cambridge University Press. Brown A.G. (1997): Alluvial Geoarchaeology — Floodplain archaeology and environmental change, Cambridge manuals in archaeology, Cambridge University Press.
[3]
Zurück zum Zitat Dotterweich M. (2008): The history of soil erosion and fluvial deposits in small catchments of central Europe: Deciphering the long-term interaction between humans and the environment — A review, Geomorphology 101, 192–208. CrossRef Dotterweich M. (2008): The history of soil erosion and fluvial deposits in small catchments of central Europe: Deciphering the long-term interaction between humans and the environment — A review, Geomorphology 101, 192–208. CrossRef
[4]
Zurück zum Zitat Fehl G. (1988): Werkssiedlungen im Aachener Revier, Lehrstuhl für Planungstheorie an der RWTH Aachen. Fehl G. (1988): Werkssiedlungen im Aachener Revier, Lehrstuhl für Planungstheorie an der RWTH Aachen.
[5]
Zurück zum Zitat Frings, R., Beckhausen, C., Döring, R., Paschmann, C., Bachmann, D. & Schüttrumpf, H. (2013): Beurteilung der Sedimenttransportprozesse nach Inbetriebnahme des neuen Indeabschnitts, Abschätzung der zukünftigen Entwicklung auf Basis der bisherigen Entwicklung und Identifikation notwendiger Maßnahmen, Endbericht zum gleichnamigen Projekt, Bezirksregierung Arnsberg/ RWE Power AG (Auftraggeber). Frings, R., Beckhausen, C., Döring, R., Paschmann, C., Bachmann, D. & Schüttrumpf, H. (2013): Beurteilung der Sedimenttransportprozesse nach Inbetriebnahme des neuen Indeabschnitts, Abschätzung der zukünftigen Entwicklung auf Basis der bisherigen Entwicklung und Identifikation notwendiger Maßnahmen, Endbericht zum gleichnamigen Projekt, Bezirksregierung Arnsberg/ RWE Power AG (Auftraggeber).
[6]
Zurück zum Zitat Lambert C. P. & Walling D. E. (1988): Measurement of channel storage of suspended sediment in a gravel-bed river, Catena 15, 65–80. CrossRef Lambert C. P. & Walling D. E. (1988): Measurement of channel storage of suspended sediment in a gravel-bed river, Catena 15, 65–80. CrossRef
[7]
Zurück zum Zitat MKULNV NRW (2015): Steckbriefe der Planungseinheiten in den nordrhein-westfälischen Anteilen von Rhein, Weser, Ems und Maas. Bewirtschaftungsplan 2016-2021: Oberflächengewässer und Grundwasser Teileinzugsgebiet Maas/Maas Süd NRW, Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz NRW (Hrsg.). MKULNV NRW (2015): Steckbriefe der Planungseinheiten in den nordrhein-westfälischen Anteilen von Rhein, Weser, Ems und Maas. Bewirtschaftungsplan 2016-2021: Oberflächengewässer und Grundwasser Teileinzugsgebiet Maas/Maas Süd NRW, Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz NRW (Hrsg.).
[8]
Zurück zum Zitat Rheinbraun AG (1998): Verlegung der Inde zwischen Inden-Lamersdorf und Jülich-Kirchberg, Leitbild (als Ergänzung zum Auftrag Planfeststellung gem. § 31 WHG vom 09.06.1995), Anhang, Rheinbraun AG, Abteilung B 32 — Tiefbau, verfasst durch Ingenieurbüro H. Berg & Partner GmbH, Aachen und Büro für Landschaftsplanung LANDSCHAFT!, Aachen. Rheinbraun AG (1998): Verlegung der Inde zwischen Inden-Lamersdorf und Jülich-Kirchberg, Leitbild (als Ergänzung zum Auftrag Planfeststellung gem. § 31 WHG vom 09.06.1995), Anhang, Rheinbraun AG, Abteilung B 32 — Tiefbau, verfasst durch Ingenieurbüro H. Berg & Partner GmbH, Aachen und Büro für Landschaftsplanung LANDSCHAFT!, Aachen.
[9]
Zurück zum Zitat Schild I. & Hirsch E. (1981): Stolberg, Mühlener Markt — Darstellungen und Untersuchungen eines Altstadtquartiers, Heimatblätter des Kreises Aachen, 37. Jahrgang. Schild I. & Hirsch E. (1981): Stolberg, Mühlener Markt — Darstellungen und Untersuchungen eines Altstadtquartiers, Heimatblätter des Kreises Aachen, 37. Jahrgang.
[10]
Zurück zum Zitat Schneider F. K. (1982): Untersuchungen über den Gehalt an Blei und anderen Schwermetallen in den Böden und Halden des Raumes Stolberg (Rheinland), Geologisches Jahrbuch D (53), Hannover E. Schweizerbart‘sche Verlagsbuchhandlung. Schneider F. K. (1982): Untersuchungen über den Gehalt an Blei und anderen Schwermetallen in den Böden und Halden des Raumes Stolberg (Rheinland), Geologisches Jahrbuch D (53), Hannover E. Schweizerbart‘sche Verlagsbuchhandlung.
[12]
Zurück zum Zitat Willems F. (1963): Wasser im Stolberger Tal, Stolberger Wasserwerks-Gesellschaft (Hrsg.). Willems F. (1963): Wasser im Stolberger Tal, Stolberger Wasserwerks-Gesellschaft (Hrsg.).
Metadaten
Titel
Morphodynamische Entwicklung eines renaturierten Gewässers am Beispiel der neuen Inde
verfasst von
M.Sc. Anna-Lisa Maaß
M.Sc. Verena Esser
Dr. Roy M. Frings
Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Frank Lehmkuhl
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Holger Schüttrumpf
Publikationsdatum
01.06.2018
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
Wasser und Abfall / Ausgabe 6/2018
Print ISSN: 1436-9095
Elektronische ISSN: 2192-8754
DOI
https://doi.org/10.1007/s35152-018-0068-6

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2018

Wasser und Abfall 6/2018 Zur Ausgabe

AnlAgen und Produkte

AnlAgen und Produkte

BWK Intern

BWK Intern

Personalia / Karriere

Personalia