Skip to main content
main-content

24.11.2014 | Motorentechnik | Video

Audi-Cylinder-on-Demand-Animation

Alle Motoren des facegeliteten Q3 weisen eine Abgasturboaufladung auf und erfüllen die strenge Euro-6-Abgasnorm. Bei sechs Motorisierungen ergeben sich durch die Wahl zwischen Sechsgang-Handschalter und S-Tronic-Doppelkupplungsgetriebe 15 Antriebsvarianten. Der kleine 1,4-l-Ottomotor für das Spritsparmodell Ultra weist eine Zylinderabschaltung auf, die Audi "Zylinder auf Anfrage", also "Cylinder on Demand" oder kurz COD nennt und bei der die Abschaltung der Zylinder 2 und 3 über Stifte in der Nockenwelle gesteuert wird.

Audi

Premium Partner

Neuer InhaltdSpaceFEVAnsysValeo Logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Hybridtechnologen für 48V-Systeme - BorgWarner bringt Elektrisierung in der Automobilindustrie voran

Um die von 48V-Bordnetzen ermöglichten Optimierungen hinsichtlich Kraftstoffeffizienz und Leistung auszunutzen entwickelt BorgWarner innovative Technologien und erweitert sein Portfolio mit Lösungen für künftige Mildhybridfahrzeuge. Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

AVL VEHICLE ENGINEERING - FAHRERLEBNIS IM FOKUS

Die steigende Variantenvielfalt beim Antriebsstrang und bei Fahrzeug-Modellen erfordern neue Ansätze der Fahrzeugentwicklung. AVL’s digitales Vehicle und Attribute Engineering widmet sich der Lösung von Zielkonflikten innerhalb von Fahrzeugkonzepten und der markentypischen DNA eines Fahrzeuges.

Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise