Skip to main content
main-content

Motorentechnik

Aus der Redaktion

13.07.2020 | Werkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Porsche entwickelt Hochleistungskolben aus dem 3-D-Drucker

Porsche entwickelt für das Modell 911 GT2 RS neue Hochleistungskolben. Durch die Herstellung im additiven Verfahren konnte das Gewicht gesenkt und Motorleistung erhöht werden.

06.07.2020 | Plug-in-Hybrid | Nachricht | Onlineartikel

ADAC vergleicht PHEV-Modelle mit reinen Verbrennern

Der ADAC hat Fahrzeuge mit Plug-in-Hybridantrieb Modellen mit reinem Verbrennungsmotor gegenübergestellt. Wenig überraschend: Je nach Leistung und Fahrweise differieren die Verbrauchswerte und so die Umweltbelastung.

26.06.2020 | Betriebsstoffe | Interview | Onlineartikel

"Wir sind über den Punkt der Wirkungsgraddiskussion hinaus"

Im Interview der MTZ 7-8 2020 sprechen Dietmar Goericke (FVV) und David Bothe (Frontier Economics) über ihre Metastudie zu den Lebenszyklus-CO2-Emissionen im Verkehr. Dabei beleuchten sie auch Lehren aus der Corona-Krise.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Verwandt

Spezifisch

Zeitschriftenartikel

01.07.2020 | Titelthema | Ausgabe 7-8/2020

Der kleinvolumige Smartstream- Motor von Hyundai-Kia

Der Smartstream G1.0 gehört zur dritten Generation der Smartstream-Motoren der Hyundai Motor Group und weist mit 1,0 l den kleinsten Hubraum auf. Er basiert auf dem Vorgänger der Kappa-Serie und erfüllt die aktuellen CO 2 -Vorgaben. Dieser Beitrag …

01.05.2020 | Entwicklung | Ausgabe 5/2020

90 Jahre FKFS - Neun Jahrzehnte Mobilität im Wandel

Im Juli 2020 feiert das Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart (FKFS) sein 90-jähriges Bestehen. Über neun Jahrzehnte war und ist es ein Spiegel der Mobilität und ihrer sich verändernden Anforderungen in Deutschland.

01.04.2020 | Antrieb | Sonderheft 2/2020

CO2-Analyse und Auslegung von 48-V-Hybridantrieben

Automobilhersteller setzen durch die strengeren CO2-Grenzwerte zunehmend auf die Elektrifizierung der Fahrzeugflotten. Die 48-V-Technologie ist dabei ein wesentlicher Bestandteil der Elektrifizierungsstrategien. Das Institut für Fahrzeugtechnik der TU Braunschweig (IfF) zeigt, wie der Antriebsstrang in einem 48-V-Hybridantrieb im Zyklus- und Kundenbetrieb optimal gestaltet werden kann.

01.04.2020 | Entwicklung | Ausgabe 4/2020

Der Weg zum Ottomotor mit 45 % Wirkungsgrad

Der Wirkungsgrad von Verbrennungsmotoren lässt sich deutlich verbessern, wenn sie als Teil eines hybriden Antriebsstrangs verwendet werden. In diesem Fall wird der Motor in einem stark eingeschränkten Kennfeldbereich betrieben. Kern des in diesem …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

Analyse von Power to - X -Anwendungen mit grünem Wasserstoff

Unter Power-to-X-Prozessen werden energetische Umwandlungsprozesse von elektrischer Energie aus volatilen erneuerbaren Energiequellen in unterschiedliche Ausgangsprodukte, wie H2, synthetische Gase und synthetische flüssige Treibstoffe mithilfe …

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

Motormodelle für Echtzeitanwendungen

Die grundlegende Motivation für Echtzeitanwendungen ist unter möglichst realitätsnahen Einsatzbedingungen zu entwickeln und zu erproben. Dabei wächst die Bedeutung mit fortschreitender Reife im Entwicklungsprozess. In der Entwicklung von …

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

Mobilität

Bei der Frage nach der Zukunft der Mobilität konkurrieren derzeit Konzepte, die auf Verbrennungsmotoren basieren, aber veränderte Kraftstoffstrategien verfolgen und Konzepte, die auf Elektromotoren basieren und unterschiedliche Speichertechnologien verwenden. Von der Automobilindustrie werden diese sehr verschiedenen Ansätze weitgehend parallel verfolgt. Auch eine förderpolitische Festlegung in dieser konzeptionellen Vielfalt ist zurzeit noch nicht erkennbar.

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Berechnung und Auslegung von Baugruppen

Der Abschn. 5.1 befasst sich mit dem Ladungswechsel, dem Ausschieben des Abgases und dem Füllen des Zylinders mit Luft oder Frischgas und somit dem Austausch der Zylinderfüllung. Beide Vorgänge unterscheiden sich deutlich. Das Einströmen des …

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

  • 06.07.2020 | Wissensmanagement | In eigener Sache | Onlineartikel

    Wirtschaftszeitschriften im Springer Professional-Abo

    Aktuell können Abonnenten von springerprofessional.de auf 531 Zeitschriften zugreifen. Bei dieser Riesenauswahl fällt es schwer, den Überblick zu behalten. Die Redaktion hat für Sie eine Auswahl besonders interessanter Wirtschaftszeitschriften zusammengestellt. Vielleicht ist Ihr Wunschtitel dabei?

Bücher

Bildergalerien

19.05.2020 | Sportwagen | Bildergalerie | Galerie

Porsche 911 Targa 4 / Targa 4S

Porsche bietet auch die neuen 911-Targa-Modelle optional mit Siebengang-Handschaltung an. Der 911 Targa 4 ist 283 Kilowatt (385 PS) stark, das 4S-Modell bietet 331 Kilowatt (450 PS) Leistung.

11.03.2020 | Cabrios | Bildergalerie | Galerie

Bentley Bacalar

Das Design des Bentley Bacalar orientiert sich in Teilen an der Studie Bentley EXP 100 GT. Für den Antrieb sorgt ein überarbeiteter W12-TSI-Ottomotor.

10.03.2020 | Limousinen | Bildergalerie | Galerie

Alfa Romeo Giulia GTA und GTAm

Das Kürzel "Gran Turismo Alleggerita" symbolisiert einen leichten, schnellen Reisewagen: die Alfa Romeo Giulia GTA wird von einem V6-Biturbo-Ottomotor mit 397 Kilowatt angetrieben.

Veranstaltungen

10.11.2020 - 11.11.2020 | Motoren | Editor´s Pick | Mannheim | Veranstaltung

Heavy-Duty-, On- und Off-Highway-Motoren

15. Internationale MTZ-Fachtagung Großmotoren - Verbrennungsmotoren und die Alternativen

Auch die Hersteller von Groß­motoren und deren Kompo­nenten müssen sich verstärkt um die gesetzlichen Anforde­rungen zur Schad­stoff­reduzierung kümmern.

Videos

20.06.2016 | Aufladung | Editor´s Pick | Video

Raax-Turbolader von Continental

Die Raax-Technik soll im relevanten Motorbetriebsbereich den Wirkungsgrad um bis zu drei Prozent verbessern und somit zur Emissionsreduzierung beitragen. Zudem wird das sogenannte Turboloch minimiert.

03.05.2016 | Motorentechnik | Video

Audi SQ7 TDI: Animation EAV und 48-Volt-Teilbordnetz

Audi SQ7 TDI: Animation des elektrisch angetriebenen Verdichters und des 48-Volt-Teilbordnetzes.

Premium Partner

    Bildnachweise