Skip to main content
main-content

Motorentechnik

Aus der Redaktion

17.01.2019 | Betriebsstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Projekt erforscht Potenziale Methanol-basierter E-Fuels

Im Forschungsprojekt "C³-Mobility" wird der Einsatz von klimaneutralen, strombasierten Kraftstoffen auf Methanol-Basis untersucht. Diese E-Fuels haben das Potenzial, den CO2-Ausstoß stark zu reduzieren.

17.01.2019 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

Überarbeitete BMW 7er-Reihe bekommt einen neuen V8-Ottomotor

BMW hat seine 7er-Reihe kräftig überarbeitet. Die Luxuslimousine wird optisch deutlich auffälliger. Alle Motoren erfüllen nun die Norm Euro 6d-temp, im Modell 750i xDrive arbeitet ein neu entwickelter V8-Ottomotor.

15.01.2019 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

Neuer Sportwagen Toyota GR Supra 3.0 in Detroit enthüllt

Auf der Auto Show in Detroit hat Toyota den Supra GR 3.0 offiziell vorgestellt. Die fünfte Generation des Sportwagens kombiniert einen Reihensechszylinder-Frontmotor mit Hinterradantrieb.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Verwandt

Spezifisch

Zeitschriftenartikel

01.02.2019 | Titelthema | Ausgabe 2/2019

Reibleistungsmessungen am befeuerten Nutzfahrzeugmotor Potenziale der Kolbengruppe

Die Reduzierung der Reibungsverluste von Verbrennungsmotoren ist für die Verringerung der CO 2 -Emissionen von großer Bedeutung. Im Gegensatz zu Pkw- gibt es für Nutzfahrzeugmotoren derzeit diesbezüglich noch keine gesetzlichen Grenzwerte. Es ist …

01.01.2019 | Entwicklung | Ausgabe 1/2019

Thermisches Managementsystem für die Abgasnachbehandlung von Pkw-Dieselmotoren

Eaton hat ein elektromechanisch gesteuertes System für eine interne Abgasrückführung entwickelt. Das neue System ermöglicht maßgeblich verbesserte Einsatzmöglichkeiten im Spannungsfeld der Motorentechnik zwischen Abgas und Verbrauch. Konzipiert …

01.01.2019 | Entwicklung | Ausgabe 1/2019

Integrierte Traktionsregelung mit modellbasierter Vorsteuerung

Bosch Engineering hat den bei der Querdynamikregelung bewährten Ansatz des nichtlinearen modellbasierten Reglerkonzepts nun auf die Traktionsregelung ausgeweitet. Der dabei eingesetzte Algorithmus besteht aus drei Hauptelementen: einem inversen …

01.12.2018 | Entwicklung | Ausgabe 12/2018

Analyse kundenrelevanter Vorteile der 48-V-Hybridisierung

48-V-Hybridtechnik hält in immer mehr Fahrzeugen Einzug. Für die Kundenzufriedenheit und damit den Erfolg der Technik wird deren praktischer Nutzen hinsichtlich Fahrbarkeit, Komfort und Kraftstoffverbrauch entscheidend sein. Honda R&D Europe hat …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Lösungen und Hinweise

In diesem Kapitel finden sich Lösungen oder Lösungshinweise zu den in den vorangegangenen Kapiteln gestellten Übungsaufgaben.

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Technologien für moderne Einspritzsysteme von Großdieselmotoren

In der Vergangenheit waren stets Bestrebungen zur Emissionsreduzierung – umgesetzt durch kontinuierlich verschärfte Abgasgesetzgebungen – Treiber für Neuentwicklungen im Bereich der Diesel-Einspritzsysteme für Großmotoren. So lagen die ersten …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kraft-Wärme-Kopplung

Nachfolgend werden die wichtigsten Kraftmaschinen in Bezug auf nachhaltige Energiesysteme angesprochen. Zur Vertiefung sei auf die einschlägige Fachliteratur verwiesen. Abbildung 12.1 gibt eine Übersicht zu den Leistungs- und …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Entwicklung eines Road Condition Observers im Projekt “Vehicle Motion Control”

Der Road Condition Observer (RCO) von Continental bietet dem automatisierten Fahren und den Fahrerassistenz-Systemen eine neue Dimension in der Einsetzbarkeit. Notwendigerweise müssen alltagstaugliche Transportmittel bei fast allen …

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

  • 17.01.2019 | In eigener Sache | Onlineartikel

    Future Mobility bedeutet auch eine Veränderung für ATZ | MTZ

    Der Mobilitätswandel und die damit einhergehende Transformation der Automobilindustrie spiegelt sich auch in den Automobilzeitschriften ATZ und MTZ wider. Elektroantriebe und Verbrennungsmotoren von morgen stehen im Fokus.

    Autor:
    Alexander Heintzel

Bücher

Bildergalerien

15.01.2019 | Fahrzeugtechnik | Bildergalerie | Galerie

Toyota GR Supra 3.0

Fünf Jahre nach der Studie FT-1 zeigt Toyota die Serienversion des neuen Supra. Der Sportwagen mit Reihensechszylinder ist in einer Kooperation mit BMW entstanden und leistet 250 Kilowatt.

09.01.2019 | Fahrzeugtechnik | Bildergalerie | Galerie

Porsche 911 Carrera Cabriolet

Porsche lässt kurze Zeit nach dem Coupé die offene Version des neuen 911 folgen. Die Technik übernimmt das Cabrio vom Coupé, das Stoffdach mit Glasheckscheibe bekommt eine verbesserte Hydraulik.

09.01.2019 | Fahrzeugtechnik | Bildergalerie | Galerie

Mercedes-Benz CLA

Mercedes-Benz hat die Neuauflage des CLA präsentiert. Das Design des "viertürigen Coupés" ändert sich nur marginal. Dafür wird der CLA größer und sein Bediensystem MBUX noch intelligenter. 

Veranstaltungen

26.02.2019 - 27.02.2019 | Motorentechnik | Editor´s Pick | Baden-Baden | Veranstaltung

6. Internationaler Motorenkongress

Der 6. Internationale Motorenkongress beschäftigt sich mit dem Gesamtsystem Verbrennungsmotor in technischer Tiefe, aber auch mit der Elektrifizierung des Antriebs.

Videos

20.06.2016 | Aufladung | Editor´s Pick | Video

Raax-Turbolader von Continental

Die Raax-Technik soll im relevanten Motorbetriebsbereich den Wirkungsgrad um bis zu drei Prozent verbessern und somit zur Emissionsreduzierung beitragen. Zudem wird das sogenannte Turboloch minimiert.

03.05.2016 | Motorentechnik | Video

Audi SQ7 TDI: Animation EAV und 48-Volt-Teilbordnetz

Audi SQ7 TDI: Animation des elektrisch angetriebenen Verdichters und des 48-Volt-Teilbordnetzes.

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Und alles läuft glatt: der variable Federtilger von BorgWarner

Der variable Federtilger von BorgWarner (VSA Variable Spring Absorber) ist in der Lage, Drehschwingungen unterschiedlicher Pegel im laufenden Betrieb effizient zu absorbieren. Dadurch ermöglicht das innovative System extremes „Downspeeding“ und Zylinderabschaltung ebenso wie „Downsizing“ in einem bislang unerreichten Maß. Während es Fahrkomfort und Kraftstoffeffizienz steigert, reduziert es gleichzeitig die Emissionen, indem der VSA unabhängig von der Anzahl der Zylinder und der Motordrehzahl immer exakt den erforderlichen Absorptionsgrad sicherstellt.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

Bildnachweise