Skip to main content
main-content

Motorentechnik

Aus der Redaktion

21.07.2017 | Elektromobilität | Nachricht | Onlineartikel

Geely-Marken vereinbaren Technik-Austausch bei E-Mobilität

Um die Entwicklung von E-Auto-Technik voranzutreiben, wollen Volvo Cars, Geely Auto und Lynk & Co ein neues Joint Venture gründen. Die Kooperation soll auch Komponenten wie Batteriezellen oder E-Motoren umfassen.

21.07.2017 | Antriebsstrang | Nachricht | Onlineartikel

Kurbelwellenlager mit neuer Polymer-Beschichtung von Federal Mogul

Federal Mogul Powertrain präsentiert auf der IAA 2017 ein Hochleistungs-Kurbelwellenlager mit einer neuen Polymerbeschichtung. Sie soll die Reibung reduzieren und die Verschleißfestigkeit erhöhen.

20.07.2017 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

Opel setzt mit dem Insignia GSi auf Fahrspaß

Auf der IAA 2017 präsentiert Opel ein neues Fahrzeug mit einem altbekannten Kürzel: Der Opel Insignia GSi ist eine sportliche Mittelklasse-Limousine mit Allradantrieb und Torque Vectoring.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Verwandt

Spezifisch

Zeitschriftenartikel

01.07.2017 | Titelthema | Ausgabe 7-8/2017

Neuer methodischer Ansatz zur Injektorbewertung am Vollmotor

Ein neu entwickeltes Hardware-in-the-Loop(HiL)-Konzept kombiniert mit einem hochflexiblen Endstufensteuergerät ermöglicht es Ingenieuren der Hyundai Motor Group, nunmehr Common-Rail-Injektoren in kürzester Zeit und mit geringstem technischen …

01.06.2017 | Titelthema | Ausgabe 6/2017

Effiziente RDE-Entwicklung mittels Engine-in-the-Loop-Prüfstand

Bosch Engineering hat eine Entwicklungsstrategie auf Basis eines Engine-in-the-Loop(EiL)-Motorprüfstands umgesetzt, die speziell auf RDE-Anforderungen abgestimmt ist. Sie lässt sich sehr gut in Frontloading-Ansätze integrieren, da sie schon früh …

01.06.2017 | Forschung | Ausgabe 6/2017

Reduktion der Rußemissionen im Dieselmotor – Verbesserte Lufterfassung mittels neuartiger Düsenlochkonfigurationen

Die wesentliche Bedingung für die Rußbildung im Verbrennungsmotor ist lokaler Sauerstoffmangel. Bei konventionellen Dieselbrennverfahren befinden sich zu Beginn der Verbrennung ungenutzte Luftbereiche zwischen den einzelnen Einspritzstrahlen. Aus …

01.06.2017 | Research | Ausgabe 6/2017

Reduction of Soot Emissions in Diesel Engines – Increased Air Utilisation by New Spray Hole Configurations

Soot forms in internal combustion engines mainly due to a local lack of oxygen. With conventional Diesel combustion processes regions of unused air remain between the injection jets in the beginning of the combustion. With two new spray hole …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

vRDE – Virtual Real Driving Emission

Die Verbrauchs- und Emissionszertifizierung anhand des NEFZ stand bis zuletzt, nicht nur im Zusammenhang mit den sogenannten „Defeat Devices“, in scharfer Kritik – 2017 soll mit der Einführung von WLTP und RDE genau diese Problematik aufgegriffen …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Next steps towards EGR-only concept for medium-duty industrial engine

Globally small industrial engines in the range from 2.5 to 4.5 liter displacement play a major role for construction, agricultural and other industrial applications. As shown in Figure 1 the number of emission regulated industrial engines today is …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Diagnosis of gasoline engines

The model-based approach for the fault diagnosis of gasoline engines follows a modular structure. The engine is divided in engine parts and their components, actuators, standard sensors and additional sensors.

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Motoren

Das Motorkonzept wird von vielen Faktoren beeinflusst, die oft nicht frei wählbar sind, so zum Beispiel Arbeitsverfahren (Zweitakt – Viertakt), Arbeitsprozess (Diesel – Otto), Kühlungsart (Wasser – Luft), Leistungsabstufung, Zahl und Anordnung der …

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Bücher

Bildergalerien

14.11.2013 | Automobil + Motoren | Bildergalerie

Jaguar V-Motorentechnik

3,0-l-V6-Motor mit Kompressoraufladung und Zylinderköpfen aus recyceltem Aluminium

Veranstaltungen

27.02.2018 - 28.02.2018 | Motorentechnik | Editor´s Pick | Baden-Baden | Veranstaltung

5. Internationaler Motorenkongress

Der 5. Internationale Motorenkongress basiert erneut auf drei thematischen Säulen und betrachtet Pkw- und Nfz-Motoren sowie Kraftstoffe im Gesamtsystem.

29.10.2017 - 29.11.2017 | Motoren | Augsburg | Veranstaltung

Heavy-Duty-, On- und Off-Highway-Motoren

12. Internationale MTZ-Fachtagung - Elektrifizierung und Emissionen

An die Hersteller von Großmotoren und deren Komponenten werden
laufend neue und immer höhere Anforderungen gestellt.

24.10.2017 - 25.10.2017 | Aufladung | Editor´s Pick | Stuttgart | Veranstaltung

Ladungswechsel im Verbrennungsmotor 2017

Elektrifizierung im Umfeld Ladungswechsel - Die Tagung beschäftigt sich vor allem mit der Frage, wie durch einen optimierten Ladungswechsel bei Diesel- und Ottomotoren in Pkw und Nfz hohe Leistungswerte, niedriger Kraftstoffverbrauch, gutes dynamisches Verhalten sowie niedrige Emissionen erreicht werden können.

Videos

20.06.2016 | Aufladung | Editor´s Pick | Video

Raax-Turbolader von Continental

Die Raax-Technik soll im relevanten Motorbetriebsbereich den Wirkungsgrad um bis zu drei Prozent verbessern und somit zur Emissionsreduzierung beitragen. Zudem wird das sogenannte Turboloch minimiert.

03.05.2016 | Motorentechnik | Video

Audi SQ7 TDI: Animation EAV und 48-Volt-Teilbordnetz

Audi SQ7 TDI: Animation des elektrisch angetriebenen Verdichters und des 48-Volt-Teilbordnetzes.

Premium Partner

BorgWarnerdSpaceFEVWatlowHBMAnsysDätwylerValeo Logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Automotive Systems Engineering mit ANSYS

Während Fahrzeuge immer intelligenter und autonomer werden, stehen Ingenieure vor der Herausforderung die Integrität und Sicherheit der zahlreichen, miteinander verbundenen Systeme und Komponenten sicherzustellen. Erfahren Sie im Whitepaper, wie die maßgeschneiderten modellbasierten Lösungen von ANSYS die Systemintegrität gewährleistet.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise