Skip to main content
main-content

Zeitschrift

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

MTZ - Motortechnische Zeitschrift 3/2018

Ausgabe 3/2018

Inhaltsverzeichnis ( 15 Artikel )

01.03.2018 | Editorial | Ausgabe 3/2018

Es begann mit dem "Motorwagen"

Alexander Heintzel

01.03.2018 | Aktuell | Ausgabe 3/2018

Personen + Unternehmen

Mathias Heerwagen

01.03.2018 | Im Fokus | Ausgabe 3/2018

Kommt der Brennstoffzellenantrieb zu spät?

Andreas Burkert

01.03.2018 | Titelthema | Ausgabe 3/2018

Emissionen nachhaltig reduzieren

Alexander Heintzel

01.03.2018 | Titelthema | Ausgabe 3/2018

OME - Partikelbewertung unter Realfahrbedingungen

Markus Münz, Alexander Mokros, David Töpfer, Christian Beidl

01.03.2018 | Titelthema | Ausgabe 3/2018

"Wir haben uns noch nicht auf eine Kraftstoffsorte festgelegt"

Richard Backhaus

01.03.2018 | Titelthema | Ausgabe 3/2018

Optimierte Motorkalibrierung für erneuerbare Dieselkraftstoffe

Om Parkash Bhardwaj, Ahmad Omari, Jukka Nuottimäki, Richard Hervé

01.03.2018 | Aktuell | Ausgabe 3/2018

Produkte

Mathias Heerwagen

01.03.2018 | Entwicklung | Ausgabe 3/2018

Die Ottomotorenfamilie des Next-Generation-Baukastens von BMW

Christian Landerl, Markus Rülicke, Dominik Spanring, Simon Schmuck-Soldan

01.03.2018 | Entwicklung | Ausgabe 3/2018

Effiziente Entwicklungs- und Validierungsmethode für SCR-Systeme

Joachim Braun, Enver Kurpejovic, Andreas Resch, Heike Többen

01.03.2018 | Entwicklung | Ausgabe 3/2018

Regelung von Heizverläufen mittels lernender Algorithmen

Sven Holzendorf, Katarina Aleksic-Roessner, Achim Lechmann

01.03.2018 | Forschung | Ausgabe 3/2018

Thermo-Elastohydrodynamik des Kolben-Buchse-Kontakts von Hochdruckpumpen

Ömer Özdemir, Adrian Rienäcker, Felix Fischer, Hubertus Murrenhoff

01.03.2018 | Forschung | Ausgabe 3/2018

DeSOx-Einfluss auf das Alterungsverhalten eines NOx-Speicherkatalysators

Michael Maurer, Thomas Fortner, Peter Holler, Helmut Eichlseder

01.03.2018 | Tagungsbericht | Ausgabe 3/2018

6. ATZ-Fachtagung "Reibungsminimierung im Antriebsstrang" Effizienz für Motoren und Getriebe

Mathias Heerwagen

01.03.2018 | Gastkommentar | Ausgabe 3/2018

Weichenstellung für eine zukunftsweisende Mobilität

Karl Huber

Aktuelle Ausgaben

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Und alles läuft glatt: der variable Federtilger von BorgWarner

Der variable Federtilger von BorgWarner (VSA Variable Spring Absorber) ist in der Lage, Drehschwingungen unterschiedlicher Pegel im laufenden Betrieb effizient zu absorbieren. Dadurch ermöglicht das innovative System extremes „Downspeeding“ und Zylinderabschaltung ebenso wie „Downsizing“ in einem bislang unerreichten Maß. Während es Fahrkomfort und Kraftstoffeffizienz steigert, reduziert es gleichzeitig die Emissionen, indem der VSA unabhängig von der Anzahl der Zylinder und der Motordrehzahl immer exakt den erforderlichen Absorptionsgrad sicherstellt.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

AVL analysiert im Serien Batterie Benchmark Programm als neueste Fahrzeuge den Jaguar I-Pace und den Hyundai Kona

Das AVL Battery Benchmarking Programm analysiert auf Basis unterschiedlicher Faktoren die Wettbewerbsfähigkeit von Großserienbatterien. Kürzlich wurden die Tests des Tesla Model S abgeschlossen. Neu auf dem Prüfstand sind der Jaguar I-Pace, sowie der Hyundai Kona.
Mehr dazu erfahren Sie hier!

- ANZEIGE -

Konnektivität im autonomen Fahrzeug

Neue Verbindungen für zuverlässige Datenübertragung
Ohne ultimative Konnektivität und schnelle zuverlässige Datenübertragung ist das autonome Auto nicht darstellbar. Dafür müssen die Verbindungsstellen extrem anspruchsvolle Herausforderungen meistern. Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise