Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2016 | Regular Paper | Ausgabe 1/2016

Knowledge and Information Systems 1/2016

Multi-view ensemble learning: an optimal feature set partitioning for high-dimensional data classification

Zeitschrift:
Knowledge and Information Systems > Ausgabe 1/2016
Autoren:
Vipin Kumar, Sonajharia Minz

Abstract

Multi-view ensemble learning has the potential to address issues related to the high dimensionality of data. It attempts to utilize all the relevant only discarding the irrelevant features. The view of a dataset is the sub-table of the training data with respect to a subset of the feature set. The problem of discarding the irrelevant features and obtaining subsets of the relevant features is useful for dimension reduction and dealing with the problem of having fewer training examples than even the reduced set of relevant features. A feature set partitioning resulting in the blocks of relevant features may not yield multiple-view-based classifiers with good classification performance. In this work the optimal feature set partition approach has been proposed. Further, the ensemble learning from views aims to maximize the performance of the classifier. The experiments study the performance of random feature set partitioning, attribute bagging, view generation using attribute clustering, view construction using genetic algorithm and OFSP proposed method. The blocks of relevant feature subsets are used to construct the multi-view classifier ensemble using K-nearest neighbor, Naïve Bayesian and support vector machine algorithm applied to sixteen high-dimensional data sets from UCI machine learning repository. The performance parameters considered for comparison are classification accuracy, disagreement among the classifiers, execution time and percentage reduction of attributes.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2016

Knowledge and Information Systems 1/2016 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise