Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Nachhaltigkeit aus Finanzmarktperspektive

verfasst von : Katja Mayer

Erschienen in: Nachhaltigkeit: 125 Fragen und Antworten

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Für Geldanlagen mit nachhaltigem Charakter gibt es vielfältige Begrifflichkeiten und Bezeichnungen. Der Markt spricht unter anderem von Green Money, Social Investment, Ethischem oder Sustainable Investment, Social Responsible Investment. Nachhaltige Geldanlagen ergänzen die klassischen Kriterien der Rentabilität, Liquidität und Sicherheit um ökologische, soziale und ethische Bewertungspunkte. Bei sogenannten institutionellen Investoren wird die Berücksichtigung solcher Kriterien in den Investitionsentscheidungen fast schon zum Mainstream.
Literatur
Zurück zum Zitat Taeschner J, Mayer K (2019) Corporate Responsibility, Unternehmerische Verantwortung aus Sicht des Aufsichtsrats, Der qualifizierte Aufsichtsrat Interfin Forum (QAIF) Taeschner J, Mayer K (2019) Corporate Responsibility, Unternehmerische Verantwortung aus Sicht des Aufsichtsrats, Der qualifizierte Aufsichtsrat Interfin Forum (QAIF)
Metadaten
Titel
Nachhaltigkeit aus Finanzmarktperspektive
verfasst von
Katja Mayer
Copyright-Jahr
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-28935-5_8

Premium Partner