Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

Erschienen in:
Buchtitelbild

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Nachhaltigkeit – Hintergründe und Definition einer globalen Herausforderung

verfasst von : Katja Mayer

Erschienen in: Nachhaltigkeit: 125 Fragen und Antworten

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Die heutige Nachhaltigkeitsdebatte fand 1972 ihren Ursprung in der vom Club of Rome veröffentlichten Studie The Limits to Growth, die mittels computersimuliertem Weltmodell in Szenarien die Wechselwirkungen wesentlicher Trends analysierte: Industrialisierung, Bevölkerungsdichte, Nahrungsmittelressourcen, Ausbeutung von Rohstoffreserven und Zerstörung von Lebensraum sowie Energiebedarf. Die grundlegende Annahme war, dass das heutige lokale Handeln jeder einzelnen Volkswirtschaft in Summe langfristig dramatische globale Auswirkungen hat. Die internationale Staatengemeinschaft unter der Federführung der Vereinten Nationen nahm sich der Thematik an, fordert und fördert eine nachhaltige Entwicklung im Sinne eines Dreiklangs zwischen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und umweltgerechten Belangen für heutige und zukünftige Generationen.
Literatur
Zurück zum Zitat Taeschner J, Mayer K (2017) Corporate Responsibility, Unternehmerische Verantwortung aus Sicht des Aufsichtsrats, Der qualifizierte Aufsichtsrat Interfin Forum (QAIF) Taeschner J, Mayer K (2017) Corporate Responsibility, Unternehmerische Verantwortung aus Sicht des Aufsichtsrats, Der qualifizierte Aufsichtsrat Interfin Forum (QAIF)
Metadaten
Titel
Nachhaltigkeit – Hintergründe und Definition einer globalen Herausforderung
verfasst von
Katja Mayer
Copyright-Jahr
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-28935-5_1

Premium Partner