Skip to main content

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Nachhaltigkeit von Kunststoffen

verfasst von : Martin Moneke

Erschienen in: Kunststoffwerkstoffe

Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Kurz gesagt scheint in den letzten Jahren die Einstellung vorzuherrschen: „Plastik ist böse!“. Der Werkstoff Kunststoff wird für Umweltprobleme verantwortlich gemacht, obwohl es Menschen sind, die unverantwortlich handeln. Andererseits gibt es große Herausforderungen für die Gesellschaft, zu denen auch ganz allgemein der Umgang mit begrenzten Ressourcen, also auch mit Rohstoffen und speziell mit Kunststoffwerkstoffen gehört. Und schließlich gibt es ernsthafte Risiken für Ökosysteme und damit letztlich, z. B. über die Nahrungskette, auch für den Menschen. Diese Risiken sind umso größer, als dass es einen Zeitverzug zwischen Ursache und Wirkung gibt, analog dem Zeitverzug beim Klimawandel.

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional Hanser Technik Paket

Metadaten
Titel
Nachhaltigkeit von Kunststoffen
verfasst von
Martin Moneke
Copyright-Jahr
2022
Verlag
Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-446-47017-0_5