Skip to main content
main-content

Nachrichten Business IT + Informatik

Nachrichten Business IT + Informatik

06.08.2020 | Internetkriminalität | Nachricht | Onlineartikel

Bafin warnt vor E-Mail-Betrügern

Internetbetrüger schmücken sich gerne mit Adressen offizieller Stellen wie Behörden und Ämter, um ahnungslose Bürger abzuzocken. Nun hat es die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht getroffen, die aktuell vor gefälschten E-Mails warnt.

10.07.2020 | Elektronische Identifikation | Nachricht | Onlineartikel

Blockchainbasierte Authentifikation minimiert Risiken

Vor allem beim Online Banking oder digitalen Behördengängen wollen Kunden ihre Daten schützen. Anhand praktischer Beispiele stellt der Bitkom ein Verfahren vor, das per Blockchain den Identitätsnachweis sicherer macht und die Datenqualität in Unternehmen erhöht.

09.07.2020 | Rechnungswesen | Nachricht | Onlineartikel

Gesetz zur elektronischen Belegausgabe konkretisiert

Seit 1. Januar 2020 gilt die Belegausgabepflicht. Unternehmen müssen seit dem bei jedem Kauf zwingend einen Kassenbeleg an ihre Kunden herausgeben. Das Bundesfinanzministerium hat nun das Gesetz zur elektronischen Belegausgabe konkretisiert. 

08.07.2020 | Datenmanagement | Nachricht | Onlineartikel

Kundendaten in der Finanzindustrie sind oft lückenhaft

Beim Umgang mit den Daten von Geschäftspartnern tun sich Banken und Versicherer schwerer als Unternehmen anderer Branchen. Das fand eine aktuelle Umfrage heraus. Die Komplexität der Datenverwaltung sorgt für Lücken.

07.07.2020 | Verwaltungsmanagement | Nachricht | Onlineartikel

Sicherheitsbehörden setzen auf mehr mobile Technik

Mehr als zwei Drittel der Behörden für öffentliche Sicherheit wollen schneller in mobile Lösungen investieren, um besser für Menschen in den Gemeinden da sein zu können, zeigt eine aktuelle Studie.

01.07.2020 | Bank-IT | Nachricht | Onlineartikel

Frankfurt erhält Zentrum für globale Finanzinnovation

Frankfurt und Paris praktizieren den Schulterschluss: Die deutsche und die französische Notenbanken schließen sich gemeinsam dem internationalen Netzwerk für Innovation der BIZ an. Der Sitz des Innovationszentrums wird in der Mainmetropole sein.

24.06.2020 | Industrie 4.0 | Nachricht | Onlineartikel

Neuer Standard für industrielle Ortung eingeführt

Der Ortungsstandard integriert vorhandene Technologien wie RFID oder GPS. Gabelstapler, Transportsysteme oder Werkzeuge verschiedener Hersteller lassen sich so mit nur einer Infrastruktur lokalisieren.

09.06.2020 | Roboter | Nachricht | Onlineartikel

Andere Länder, andere Roboter

Die International Federation of Robotics hat die Robotik-Forschung verschiedener Länder untersucht. Industrie 4.0, Serviceroboter, Cobots: Trotz ähnlicher Themen setzt jedes Land eigene Schwerpunkte.

29.05.2020 | Automatisiertes Fahren | Nachricht | Onlineartikel

Neuer Methodenbaukasten für das automatisierte Fahren

Im Projekt Crest ist ein Methodenbaukasten für die Entwicklung von kollaborierenden Softwaresystemen erarbeitet worden. Ein Anwendungsbereich für das eingebettete System ist das sogenannte Lkw-Platooning.

28.05.2020 | Automatisiertes Fahren | Nachricht | Onlineartikel

Neues KI-Modell verbessert die Umfelderkennung

An der Universität Freiburg wurde ein neuartiges Modell der panoptischen Segmentierung entwickelt. Es soll mittels künstlicher Intelligenz visuelle Szenen schneller und effektiver erkennen.

27.05.2020 | E-Commerce | Nachricht | Onlineartikel

Zahl gefälschter Konten im Online-Handel nimmt zu

Kriminelle verschaffen sich nach wie vor Zugang zu Kundenkonten im Online-Handel wie auch bei Banken. Dabei bedienen sie sich Schadsoftware sowie legitimer Fernwartungstools, wie eine Studie belegt.

20.05.2020 | Automatisiertes Fahren | Nachricht | Onlineartikel

Vernetzte Drohne unterstützt das autonome Parken

Wie lässt sich das Internet der Dinge für das automatisierte Fahren nutzen? Im EU-Projekt "Autopilot" wurde beispielsweise das Zusammenspiel einer Drohne mit Fahrzeugen für das autonome Parken entwickelt.

20.05.2020 | IT-Sicherheit | Nachricht | Onlineartikel

Hacker spionieren Datenwolken der Finanzindustrie aus

Mehr als jeder zweite Cyber-Angriff auf Unternehmen wird von organisierten Banden durchgeführt. Phishing und Malware gehören weiterhin zu den beliebtesten Werkzeugen. Bei Finanzdienstleistern haben es die Täter vor allem auf Webanwendungen und die Cloud abgesehen.

14.05.2020 | Cyber-Sicherheit | Nachricht | Onlineartikel

Cyber-Diebe nutzen Krise für Angriffe auf Banken

Die Befürchtung, dass mit der Zahl der Corona-Infizierten und den Gegenmaßnahmen auch die Zahl der Cyber-Attacken steigt, etwa weil viele Menschen nun im Homeoffice arbeiten, hat sich bestätigt. Besonders im Bankensektor nutzen Kriminelle die Sicherheitslücken.

13.05.2020 | Künstliche Intelligenz | Nachricht | Onlineartikel

KI beeinflusst selbst vermeintliche Low-Tec-Branchen

Kaum eine Branche wird in naher Zukunft ohne den Einsatz von Künstlicher Intelligenz auskommen. Wie Unternehmen sich diesem Thema nähern und wie KI es bereits in den täglichen Betrieb geschafft haben, war Thema der virtuellen Applied Artificial Intelligence Conference AAIC.

12.05.2020 | Verwaltungsmanagement | Nachricht | Onlineartikel

Niemals Lösegeld bei IT-Angriffen zahlen

Deutschlandweit kommt es immer häufiger zu IT-Attacken auf Kommunalverwaltungen. Damit wollen Kriminelle Lösegeld erpressen. Nicht zahlen, sondern Anzeige erstatten, lautet der Rat.

08.05.2020 | Automatisiertes Fahren | Nachricht | Onlineartikel

Projekt "5G NetMobil" stellt V2X-Forschungsergebnisse vor

Das Forschungsprojekt 5G NetMobil hat die direkte Kommunikation zwischen Fahrzeugen und der Infrastruktur weiterentwickelt. Die Projektpartner haben damit die Basis für die Standardisierung und erste Serienprojekte gelegt.

06.05.2020 | Bank-IT | Nachricht | Onlineartikel

Pandemie beschleunigt Digital-Projekte der Sparkassen

Beim aktuellen Innovation Day der Sparkassen drehte sich alles um digitale Projekte im Open-Banking-Kontext sowie um den Umgang mit den gesellschaftlichen Veränderungen durch die Pandemie - etwa beim digitalen Bezahlen.

05.05.2020 | Verwaltungsmanagement | Nachricht | Onlineartikel

Wie die öffentliche Hand von IT-Startups profitieren könnte

Die öffentliche Verwaltung könnte deutlich profitieren, wenn sie jungen IT-Unternehmen mehr Aufträge gäbe. Der nötige Digitalisierungsschub wäre machbar, so der Branchenverband Bitkom.

21.04.2020 | Verwaltungsmanagement | Nachricht | Onlineartikel

Chancen und Risiken der Künstlichen Intelligenz

Künstliche Intelligenz bietet die Chance, Verwaltungsprozesse von morgen grundlegend zu revolutionieren, so das Ergebnis einer aktuellen Studie.

Bildnachweise