Skip to main content
main-content

Nachrichten Finance + Banking

Nachrichten Finance + Banking

25.05.2022 | Aktie | Nachricht | Online-Artikel

Wertpapier-Boom erfährt krisenbedingten Dämpfer

Während der Corona-Pandemie gab es einen enormen Run auf Aktien und Investmentfonds. Doch wird der Trend des Wertpapiersparens infolge der Zinswende, der Inflation und des Krieges laut einer Einschätzung des BVR abebben. 

24.05.2022 | Immobilienfinanzierung | Nachricht | Online-Artikel

Inflation bremst Neugeschäft in der Baufinanzierung

Ein langer Zeitraum niedriger Zinsen hat zu einem Bau- und Immobilienboom in Deutschland geführt. Eine aktuelle Studie zeigt, dass die Institute auch 2022 mit einem Anstieg bei neuen Baukrediten rechnen, inflationsbedingt aber mit weniger Schwung.

20.05.2022 | Altersvorsorge | Nachricht | Online-Artikel

Betriebsrente muss einfach und unkompliziert sein

Vielen Menschen drohen im Alter finanzielle Engpässe. Ein Weg, diese Lücken zu schließen, ist die Betriebsrente. Dennoch hat nur ein gutes Viertel der Deutschen einen solchen Vertrag. Die Akzeptanz steigt aber einer aktuellen Umfrage zufolge, je umkomplizierter die bAV im Unternehmen gestaltet ist.

17.05.2022 | Altersvorsorge | Nachricht | Online-Artikel

BRSG treibt bAV-Zuschüsse nach oben

Vielen Menschen droht im Alter die Rentenlücke. Doch bei der betrieblichen Altersversorgung tut sich was - dank des Betriebsrentenstärkungsgesetzes. Laut einer Analyse ist die Beitragshöhe seit 2018 um 35 Prozent gestiegen. Doch kleine Unternehmen hadern mit dem Verwaltungsaufwand.

17.05.2022 | Venture Capital | Nachricht | Online-Artikel

Krieg und steigende Zinsen belasten VC-Geschäft

Der Venture-Capital-Markt (VC) ist im ersten Quartal 2022 eingebrochen. Das "German Venture Capital Barometer" fällt kriegs- und inflationsbedingt um 35 Zähler auf 7,2 Punkte. Aktuell haben die Investoren zwar ausreichend Kapital, doch die langfristigen Folgen sind unklar.

11.05.2022 | Dividende | Nachricht | Online-Artikel

Gutgläubige Anleger müssen Wirecard-Urteil nicht fürchten

Das Landgericht München hat festgestellt, dass die Jahresabschlüsse 2017 und 2018 der Wirecard AG nichtig sind. Damit sind auch die Dividendenbeschlüsse hinfällig. Dennoch könnten gutgläubige Aktionäre Glück haben - genauso wie die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY.

10.05.2022 | Nachhaltige Geldanlagen | Nachricht | Online-Artikel

ESG-Modul-Entwurf zur Basis-Finanzanalyse liegt vor

Eine Reihe von Unternehmen, Verbänden und Wissenschaftler hat die Entwicklung eines Leitfadens für die Abfrage von Nachhaltigkeitspräferenzen im Rahmen einer Basis-Finanzanalyse in Privathaushalten vorangetrieben. Nun liegt der Entwurf vor.

09.05.2022 | Immobilienwirtschaft | Nachricht | Online-Artikel

Mit dem Bildungsniveau steigen die Immobilienpreise

Die Menschen wohnen gerne in Metropolen und Ballungsräumen. Das hat die Mieten und Kaufpreise in deutschen Großstädten in der Vergangenheit hochgetrieben. Doch auch eine bessere Bildung und eine steigende Kaufkraft beeinflussen die Preisstrukturen bestimmter Regionen.

05.05.2022 | Wirtschaftsrecht | Nachricht | Online-Artikel

Kompetenzzentrum für Regulierung in Frankfurt eröffnet

Seit Ende April ist das Frankfurt Competence Centre for German and Global Regulation (FCCR) im Einsatz. Hier erforschen Wissenschaftler verschiedener Disziplinen zusammen mit Unternehmen den wirtschaftlichen Nutzen staatlicher Regulierung.

04.05.2022 | Nachhaltige Geldanlagen | Nachricht | Online-Artikel

Bafin setzt strenge Vorgaben für nachhaltige Fonds

Nachhaltige Fonds, die in Deutschland aufgelegt und als solche vermarktet werden, müssen künftig mindestens 75 Prozent ihres Vermögens in Anlagen investieren, die nachhaltig ausgerichtet sind. Das hat Bafin-Präsident Mark Branson auf der Jahrespressekonferenz der Finanzaufsicht bekräftigt.

02.05.2022 | Investitionsplanung | Nachricht | Online-Artikel

Mittelstand investiert massiv in die Digitalisierung

Die Corona-Pandemie hat nicht nur die Notwendigkeit für die Digitalisierung verdeutlicht, sondern auch gezeigt, dass Unternehmen in diesem Bereich mehr Gas geben müssen. Deutlich mehr Geld wollen sie deshalb in Clouds, digitale Lieferketten und automatisierte Finanzprozesse investieren.

29.04.2022 | Unternehmenskredit | Nachricht | Online-Artikel

Schulden und neuer Kreditbedarf belasten KMU

Viele Kleinunternehmen und Selbstständige drücken nach zwei Jahren Pandemie Schulden. Doch die sind regional sehr unterschiedlich verteilt, so eine Umfrage. Nun kommen mit dem Ukraine-Krieg weitere Belastungen hinzu. Gefragt sind nun verlässliche Finanzierungspartner.

27.04.2022 | Kryptowährungen | Nachricht | Online-Artikel

Krypto-Devisen und NFT brauchen noch Überzeugungskraft

US-Amerikanter profitieren mit Abstand am meisten vom Handel mit Kryptowährungen. Auch wenn das Interesse in Deutschland vor allem unter den jungen Leuten wächst, ist das Gros der Anleger eher skeptisch. Das gilt auch für neue Asset-Klassen wie den NFTs.

26.04.2022 | Kanzlei | Nachricht | Online-Artikel

Neue Versicherungsvorgaben für Kanzlei und Steuerberater

Die Berufsrechtsreform zum 1. August 2022 hat Auswirkungen auf die Vermögensschaden-Absicherung von Rechtsanwälten und Steuerberatern. Kanzleien, in denen verschiedene Berufe zusammenarbeiten, müssen ihre Versicherungsverträge anpassen.

25.04.2022 | Altersvorsorge | Nachricht | Online-Artikel

Deutsche fürchten um finanzielle Sicherheit im Alter

Der Krieg in der Ukraine sorgt nicht nur dafür, dass Lebensmittelpreise und Energiekosten steigen. Auch im Hinblick auf die finanzielle Absicherung im Alter wachsen die Sorgen der Deutschen. Das zeigt das aktuelle DIVA-Stimmungsbarometer.

22.04.2022 | Steuerrecht | Nachricht | Online-Artikel

Tübingen kämpft um Verpackungssteuer

Der Verwaltungsgerichtshof des Landes Baden-Württemberg hat Ende März die Tübinger Steuer auf Einwegverpackungen in der Gastronomie gekippt. Die Stadt betrachtet den Fall nicht als abschließend geklärt und prüft die Revision.

21.04.2022 | Bilanz | Nachricht | Online-Artikel

Sparda-Bank Hamburg legt Fokus auf Baufinanzierung

Die Sparda-Bank Hamburg zeigt sich mit dem Geschäftsjahr 2021 zufrieden. Künftig will sich das Institut noch stärker auf die private Baufinanzierung und die Beratung der Kunden vor allem zu nachhaltigen Geldanlagen konzentrieren.

21.04.2022 | Verwaltungsfinanzen | Nachricht | Online-Artikel

Corona treibt Ausgaben und Schulden nach oben

Die Ausgaben der öffentlichen Haushalte sind durch in der Corona-Pandemie erheblich gestiegen. Dies führte auch zu einer höheren Verschuldung. Das zeigen zwei aktuelle Destatis-Auswertungen.

20.04.2022 | Immobilienfonds | Nachricht | Online-Artikel

Steigende Inflation belastet offene Immobilienfonds

Offene Immobilienfonds boten in den vergangenen Jahren für risikoscheue Anleger eine Alternative zu Sparbuch, Tagesgeld und deutschen Staatsanleihen. Doch nicht nur der Inflationsanstieg macht der beliebten Anlageform zu schaffen.

13.04.2022 | Vermögensverwaltung | Nachricht | Online-Artikel

Selfmade-Persönlichkeiten haben die größten Vermögen

Wer es der eigenen Arbeitsleistung zu verdanken hat, dass das Vermögen über die Millionengrenze wächst, und sich dessen bewusst ist, gehört meist zu den Superreichen. Das zeigt eine Persönlichkeitsanalyse des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP).