Skip to main content
main-content

Nachrichten Finance + Banking

Nachrichten Finance + Banking

20.11.2017 | Finanzbranche | Nachricht | Onlineartikel

Frankfurt hofft auf Zuschlag für Bankenaufsicht

Die Bankenaufsichtsbehörde EBA muss wegen des Brexits aus London auf den europäischen Kontinent verlagert werden. Frankfurt am Main hat sich als künftiger Standort der Behörde beworben.

Autor:
Eva-Susanne Krah

17.11.2017 | Finanzbranche | Nachricht | Onlineartikel

Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon tritt zurück

Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), tritt von seinem Amt zurück.

Autor:
Eva-Susanne Krah

17.11.2017 | Bankvertrieb | Nachricht | Onlineartikel

Jungen Menschen durch den Finanzdschungel helfen

Wie gelingt es besser als bisher, jungen Menschen die finanzielle Welt nahezubringen? Was erwarten sie von ihrer Bank? Über diese Fragen diskutierte am 16. November 2017 in ihrer Berliner Musterfiliale "Quartier Zukunft" die Deutsche Bank mit Experten und jungen Leuten.

Autor:
Elke Pohl

17.11.2017 | Bankstrategie | Nachricht | Onlineartikel

Banken und Sparkassen erreichen die meisten Fusionsziele

Kreditinstitute suchen in Fusionen einen Weg, um Kosten zu senken und die Regulierung besser zu bewältigen. Etlichen Regionalinstituten gelingt das auch, wie Ergebnisse einer Studie deutlich machen.

Autor:
Eva-Susanne Krah

15.11.2017 | Finanzierung | Nachricht | Onlineartikel

Green Finance Cluster geht an den Start

Ein neues Green Finance Cluster in Frankfurt am Main soll Initiativen rund um klimaschonende und nachhaltige Ökonomie bündeln und ein Bewusstsein für den Zusammenhang zwischen Finanzierungen und dem Klimawandel schaffen.

Autor:
Eva-Susanne Krah

14.11.2017 | Fintechs | Nachricht | Onlineartikel

Das große Sterben kommt erst noch

Kreditinstitute begegnen Fintechs mit neuem Selbstbewusstsein. Das gilt sowohl für deutsche Geldhäuser als auch für Auslandsbanken.

Autor:
Stefanie Hüthig

13.11.2017 | Multikanal-Banking | Nachricht | Onlineartikel

Erste Bank weitet Onlinebanking mit "George" aus

Die Erste Bank mit Sitz in Wien will ihre kürzlich umgestellte Onlinebanking-Plattform "George" auch im Ausland anbieten. 

Autor:
Eva-Susanne Krah

10.11.2017 | Bankvertrieb | Nachricht | Onlineartikel

Direktbanken buhlen um Kunden

Die meisten deutschen Bankkunden bleiben beim Girokonto ausschließlich ihrer Filialbank treu. Doch jeder Dritte könnte sich einen Wechsel zu einer Direktbank vorstellen. Entscheidend dafür sind die Kosten und der Service.

Autor:
Eva-Susanne Krah

09.11.2017 | Altersvorsorge | Nachricht | Onlineartikel

PEPP und was das europäische Projekt kostet

Die EU-Kommission möchte die private Altersvorsorge attraktiver machen. Sie hat daher den Mitgliedstaaten kürzlich einen Verordnungsvorschlag für ein europaweites Altersvorsorgeprodukt (Pan European Pension Product – PEPP) vorgelegt. 

Autor:
Meris Neininger

08.11.2017 | Finanzbranche | Nachricht | Onlineartikel

Sparkassenpräsident steht unter Druck

Georg Fahrenschon hat seine Steuererklärungen für die Jahre 2012 bis 2014 verspätet abgegeben. Das könnte seine Wiederwahl zum Präsidenten des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV) gefährden.

08.11.2017 | Finanzbranche | Nachricht | Onlineartikel

Deutsche Unternehmen bleiben optimistisch gestimmt

Mittelständische Firmen wie Großunternehmen blicken aufgrund der guten wirtschaftlichen Konjunktur positiv in die Zukunft.

Autor:
Eva-Susanne Krah

07.11.2017 | Künstliche Intelligenz | Nachricht | Onlineartikel

Geldhäuser setzen auf mehr Künstliche Intelligenz

Das Gros der Banken in Deutschland beschäftigt sich mit der digitalen Transformation und mit neuen Beratungsmodellen, die auf Künstlicher Intelligenz basieren. Doch der Umsetzungsgrad in den Instituten ist sehr unterschiedlich, wie Ergebnisse einer GFT-Studie deutlich machen.

06.11.2017 | Baufinanzierung | Nachricht | Onlineartikel

Immobilienfinanzierungen sorgen für hohes Fördervolumen

Die KfW macht zwar bisher, im Vergleich zum Vorjahr, weniger Gewinn. Unternehmer und Privatpersonen fragen aber auch in diesem Jahr Kredite insbesondere in einem bestimmten Bereich stark nach.

Autor:
Barbara Bocks

03.11.2017 | Bankvertrieb | Nachricht | Onlineartikel

Banken wollen Effizienzlücken schließen

Vertriebsprozesse sind bei den meisten Banken gut durchorganisiert. Doch die Transparenz in der Marktfolge und bei Stabsstellen macht viele Bankentscheider unzufrieden, wie eine Studie zeigt. 

Autor:
Eva-Susanne Krah

02.11.2017 | Trojaner | Nachricht | Onlineartikel

Trojaner stiehlt still und heimlich Bitcoin

Eine Schadsoftware, die sich unauffällig auf Rechnern einschleicht, zweigt nahezu unbemerkt Bitcoin-Überweisungen ab. Einzelnutzer und Unternehmen, die Kryptowährungen nutzen, sollten sich vor "Crypto Shuffler" in Acht nehmen. 

Autor:
Sven Eisenkrämer

01.11.2017 | Online Banking | Nachricht | Onlineartikel

Kunden wollen mehr Omnichannel-Angebote

Omnichannel-Technologien, die Kunden mehr Interaktivität mit ihrer Bank bieten, sind immer stärker gefragt. Das zeigen Ergebnisse verschiedener Studien.

Autor:
Eva-Susanne Krah

30.10.2017 | Konsumentenkredit | Nachricht | Onlineartikel

Jeder vierte Verbraucherkredit wird online abgeschlossen

Deutsche Verbraucher haben 2017 zwar weniger Finanzierungen abgeschlossen als im Vorjahr, aber der Online-Anteil steigt weiter. Ein beliebtes Statussymbol hat bei den Ratenkrediten weiter die Nase vorn.

Autor:
Barbara Bocks

27.10.2017 | Bankausbildung | Nachricht | Onlineartikel

Frankfurt School eröffnet neuen Campus

Die Frankfurt School of Finance & Management hat am 26. Oktober 2017 ihr neues Universitäts-gelände eingeweiht. Sie will damit zu anderen europäischen Wirtschaftsuniversitäten aufschließen und mehr internationale Studenten anlocken.

Autor:
Bianca Baulig

26.10.2017 | Versicherungsvertrieb | Nachricht | Onlineartikel

Versicherer kämpfen um "abgespeckte" Garantie

Sind Garantien in der Niedrigzinsphase noch sinnvoll? Darüber wurde auf der Branchenmesse DKM in Dortmund heftig gestritten. Die Versicherer möchten ihren Kunden weiterhin Garantien versprechen, auch wenn klassische, lebenslange Anrechte längst ausgedient haben.

Autor:
Uwe Schmidt-Kasparek

26.10.2017 | Geldpolitik | Nachricht | Onlineartikel

EZB ändert vorerst ihren geldpolitischen Kurs nur leicht

Ursprünglich war das Anleihekaufprogramm der EZB nur bis Ende diesen Jahres ausgelegt. Jetzt geht es vorerst mit halbiertem Volumen weiter bis September 2018. Wie Experten der Verbände die Entscheidung des EZB-Rates einschätzen.

Autor:
Barbara Bocks
Bildnachweise