Skip to main content
main-content

Nachrichten Maschinenbau + Werkstoffe

Nachrichten Maschinenbau + Werkstoffe

27.05.2020 | Roboter | Nachricht | Onlineartikel

Der Cobot übernimmt den Schweißprozess

Trumpf bringt einen kollaborativen Roboter für das Lichtbogenschweißen auf den Markt. Mit dem einfach zu bedienenden Cobot will das Unternehmen dem Fachkräftemangel in der Industrie begegnen.

27.05.2020 | Betriebstechnik + Instandhaltung | Nachricht | Onlineartikel

KI-basiertes Wartungssystem erkennt auch unbekannte Schäden

Ein KI-basiertes Wartungssystem für Industrieanlagen erkennt neben bekannten Schäden auch unbekannte Fehler. Diese Novelty Detection war nach Angaben der Erfinder mit KI-Systemen bislang nicht möglich.

26.05.2020 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Openair-Plasma für das Kleben und Dichten in der Elektronikfertigung

Durch die Entwicklungen hin zur E-Mobilität und die damit einhergehende Integration von Touch-Displays oder hochanspruchsvollen Sicherheits- und Sensoriksystemen werden zuverlässige Kleb- und Dichtprozesse sowie die Oberflächenvorbehandlung in der Elektronikfertigung immer wichtiger.

26.05.2020 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Prof. Andrea Büttner ist neue geschäftsführende Institutsleiterin am Fraunhofer IVV

Zum 1. April 2020 übernahm Prof. Dr. Andrea Büttner als Nachfolgerin von Prof. Dr. Horst-Christian Langowski die geschäftsführende Institutsleitung am Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV in Freising. 

26.05.2020 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Aktueller Report zum Weltmarkt für Klebstoffe

Klebtechnik ist heute in den unterschiedlichsten Branchen eine innovative Schlüsseltechnologie – und ihr Potential ist noch längst nicht ausgeschöpft. Das Marktforschungsinstitut Ceresana hat bereits zum vierten Mal den globalen Markt untersucht. Danach wurden im Jahr 2019 weltweit mehr als 14,7 Millionen Tonnen Klebstoffe verbraucht.

26.05.2020 | Werkstoffrecycling | Nachricht | Onlineartikel

Glück auf – ein Gruß aus Freiberg

Auf dem Campus der Technischen Universität Bergakademie Freiberg wird seit 1765 an der Gewinnung, Verarbeitung, Veredlung und Wiederverwendung von Rohstoffen und Materialien geforscht. Auch bei der Professur Keramik unter der Leitung von Professor Aneziris ist der nachhaltige Umgang mit Ressourcen die treibende Kraft für innovative Forschungsprojekte.

26.05.2020 | Keramik, Glas | Nachricht | Onlineartikel

Keramikschichten für Hochtechnologien

Keramikbeschichtungen konnten lange Zeit nur durch Sintertechniken bei mehr als 1.000 °C erzeugt werden. Ein noch junges Sprühverfahren, die aerosolbasierte Kaltabscheidung, ermöglicht ihre Herstellung jedoch schon bei normalen Raumtemperaturen. Sie ist daher für industrielle Anwendungen hochattraktiv.

26.05.2020 | Tribologie | Nachricht | Onlineartikel

Motorrad-Bremsbeläge ohne Kupfer oder Nickel entwickelt

Das Fraunhofer IFAM hat mit SBS Friction A/S und dem Danish Technological Institute einen Eisen-basierten Sinter-Bremsbelag für Motorräder entwickelt. Dieser kommt ohne giftiges Kupfer aus.

25.05.2020 | 5G | Nachricht | Onlineartikel

Aachener 5G-Forschungsnetz von Fraunhofer geht in Betrieb

Das Fraunhofer IPT hat Mitte Mai den 5G-Industry Campus Europe in Betrieb genommen. Das 5G-Forschungsnetz soll neue Einsatzfelder der Mobilfunktechnologie 5G in der Produktion erschließen.

18.05.2020 | Werkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Batterie-Seitenabdeckung aus Metallschaum macht E-Lkw sicherer

Scania testet neuartige Seitenabdeckungen für Batterien, die aus einem Aluminium-Metallschaum gefertigt wurden. Das Material ist sehr leicht, bei einem Unfall sehr stabil und recyclingfähig.

15.05.2020 | Additive Fertigung | Nachricht | Onlineartikel

Additive Fertigung wird Teil der automatisierten Produktion

Eine im Projekt Polyline entwickelte Selektive-Lasersinter-Anlage soll sich nahtlos in die konventionelle, automatisierte Fertigung von Automobilbauteilen einbinden lassen.

13.05.2020 | Künstliche Intelligenz | Nachricht | Onlineartikel

KI beeinflusst selbst vermeintliche Low-Tec-Branchen

Kaum eine Branche wird in naher Zukunft ohne den Einsatz von Künstlicher Intelligenz auskommen. Wie Unternehmen sich diesem Thema nähern und wie KI es bereits in den täglichen Betrieb geschafft haben, war Thema der virtuellen Applied Artificial Intelligence Conference AAIC.

11.05.2020 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Maximale Strahlungsintensität zur Lichthärtung von Klebzonen

Bei der flächenorientierten UV-Lichthärtung von Klebzonen werden häufig Glasfaserbündel oder Flüssiglichtleiter zur Strahlungsübertragung eingesetzt. Anwender mussten bisher bei beiden Komponenten spürbare Nachteile in Kauf nehmen. Endverschmolzene Faserbündel ermöglichen es, die volle Leistungsintensität der Strahlquelle zu nutzen.

11.05.2020 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Gesundheitspflaster für den medizinischen Einsatz bei Corona- Infektionen

Gemeinsam mit sechs Medizin- und Technologieunternehmen hat Henkel ein innovatives, intelligentes Gesundheitspflaster entwickelt, das die kontinuierliche, drahtlose Fernüberwachung der Atmung und Herzfrequenz sowie bald auch der Körpertemperatur von Corona-Patienten ermöglicht. Die Partner wollen die Technologie in den kommenden Monaten im Hinblick auf eine neue, potenzielle Welle des Virus im Herbst weiter ausrollen.

06.05.2020 | Werkstoffprüfung + Materialanalyse | Nachricht | Onlineartikel

Eigenspannungen in Sicherheitsbauteilen werden sichtbar

Ein bildgebendes Verfahren soll Gefüge und Eigenspannungen in Stahlbauteilen sichtbar machen ­– in Echtzeit und hochaufgelöst. Ein neuer Ansatz für die Qualitätssicherung von Sicherheitsbauteilen.

06.05.2020 | Ventiltrieb | Nachricht | Onlineartikel

Fraunhofer ICT stellt Nockenwellenmodul aus Kunststoff vor

Standardmäßig werden Nockenwellenmodule noch aus dem Metall Aluminium gefertigt. Gemeinsam mit Partnern hat das Fraunhofer ICT nun ein Leichtbau-Modul aus faserverstärkten Duromeren hergestellt.

04.05.2020 | Mechatronik | Nachricht | Onlineartikel

Forscher suchen neue Materialien für Formgedächtnisaktoren

Wissenschaftler der Jade Hochschule wollen neue Formgedächtnisaktoren für den Automotive-Bereich entwickeln. Die Steuerungselemente sollen aus einer neuen Materialkombination bestehen.

30.04.2020 | Energiewende | Nachricht | Onlineartikel

Mit Abwärme am Drehrohrofen Strom erzeugen

Energieeffizienz – Über die Hälfte der Energie in der Industrie bleibt ungenutzt und geht als Abwärme verloren. Viel zu oft verpufft sie ungenutzt in der Luft, obwohl sie wertvoll ist. Das betrifft auch die Keramikindustrie.

30.04.2020 | Kraftstoffanlage + Tank | Nachricht | Onlineartikel

Lanxess entwickelt zweischaligen Motorradtank aus Polyamid

Lanxess hat mit BMW und Röchling einen zweischaligen, geschweißten Kraftstofftank für Motorräder aus modifiziertem Polyamid 6 entwickelt. Der Tank kommt in den Modellen F 900 R und F 900 XR von BMW zum Einsatz.

29.04.2020 | Sonnenenergie | Nachricht | Onlineartikel

Tandemsolarzellen-Weltrekorde

Eigens für eine Entwicklung aus dem HZB gibt es nun in der Grafik für Solarzellen-Weltrekorde einen neuen Zweig. Die neue Weltrekord-Zelle besteht aus den Halbleitern Perowskit und CIGS, die zu einer monolithischen „zwei-Terminal“-Tandemzelle verschaltet sind. Sie erreicht einen zertifizierten Wirkungsgrad von 24,16 %.

Bildnachweise