Skip to main content
main-content

Nachrichten Maschinenbau + Werkstoffe

Nachrichten Maschinenbau + Werkstoffe

19.04.2018 | Umformen | Nachricht | Onlineartikel

Materialversagen präzise vorhersagen

Werden Bauteile in mehreren Massivumformschritten hergestellt, können durch die Belastung unsichtbare Schäden an den Werkstoffen auftreten. Mit einem neuen Simulationsmodell lässt sich die Schädigungsentwicklung präzise berechnen, um Ort und Zeitpunkt eines Materialversagens vorherzusagen.

Autor:
Nadine Klein

18.04.2018 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Positive Effekte bei der Fertigung von Batteriezellen erzielen

In einem sich rasant entwickelnden Technologiebereich müssen Batteriehersteller ihre Fertigungsverfahren fortlaufend zu verbessern. Hierzu gehören intelligente Lösungen zum Dosieren von Thermomanagementmaterialien oder zum Verkleben von Urethanen und Epoxydharzen.

Autor:
Dr. Hubert Pelc

18.04.2018 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Prüfung von Klebschichten an Rotorblättern

Vorhersagen zur Haltbarkeit von Klebverbindungen an Rotorblättern zu treffen, stellt eine Herausforderung dar. Das Fraunhofer IGP und Nordex Energy entwickeln eine kombinierten Schwingfestigkeits- und Klimawechselprüfung von großen geklebten Anbauteilen in Originalgröße.

Autor:
Dr. Hubert Pelc

16.04.2018 | Umformen | Nachricht | Onlineartikel

Eigenschaftsgeregelte Umformprozess für mehr Nachhaltigkeit

Eigenschaftsgeregelete Umformprozesse stehen im Mittelpunkt eines neuen DFG-Schwerpunktprogramms. Durch die Berücksichtigung von Schwankungen im Prozess und in den Werkstückeigenschaften sollen künftig lange Entwicklungsphasen für neue Werkstoffe, aufwendige Nacharbeiten sowie Ausschuss signifikant reduziert werden.

Autor:
Nadine Klein

12.04.2018 | Verbundwerkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Leichtbauteile mit duroplastischer Matrix herstellen

Hochbelastbare, endlosfaserverstärkte und funktionale Kunststoffbauteile bieten enorme Potenziale. Nun wird das wirtschaftliche Herstellen von FVK-Bauteilen mit duroplastischer Matrix im Spritzgießprozess erforscht.

Autor:
Andreas Burkert

11.04.2018 | Materialentwicklung | Nachricht | Onlineartikel

NRW will im Multimaterialbau an die Spitze

Im Zuge der Elektromobilität will sich NRW als eines der führenden Bundesländer für den Multimaterial-Leichtbau etablieren. Parallel zur Technologieentwicklung geht das Bundesland dieses Ziel nun auch strategisch an.

Autor:
Thomas Siebel

10.04.2018 | Umformen | Nachricht | Onlineartikel

Digitalisierung verkürzt Planungsprozess für Schmiedeteile

Den Herstellungsprozess eines Schmiedeteils zu planen, ist bisher kosten- und zeitintensiv. Zudem ist die Qualität des Ergebnisses vom Konstrukteur abhängig. Das IPH forscht deshalb an einer Methode, die den Aufwand für die Planung der schrittweisen Umformung eines Schmiedeteils stark reduziert.

Autor:
Nadine Klein

09.04.2018 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Kleben als digitales Erlebnis

Der Industrieverband Klebstoffe e. V. stärkt die digitale Präsenz von „Kleben fürs Leben“: Als Print-Ausgabe bereits seit mehr als zehn Jahren etabliert, erhält das Magazin jetzt einen eigenständigen Online-Auftritt.

Autor:
Dr. Hubert Pelc

09.04.2018 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Erfolgreiches Recycling von Trägerpapieren

Silikonisiertes Unterlagenpapier fällt überall dort an, wo etikettiert wird: in großen Mengen zum Beispiel in der Konsumgüter- und Lebensmittelindustrie und in der Logistikbranche.

Autor:
Dr. Hubert Pelc

09.04.2018 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Neuer Kunststoff macht Medikamenten-Verabreichung sicherer

Wenn ein Patient Medikamente für eine lebensrettende Krebsbehandlung benötigt, muss alles reibungslos funktionieren und gut aufeinander abgestimmt sein. Das gilt auch für den Kunststoff, aus dem die Luer-Verbindungen und andere Konnektoren bestehen.

Autor:
Dr. Hubert Pelc

09.04.2018 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Weltweit größtes Mosaik aus ETFE Folie

Die weltweit größte Fassade aus einlagiger ETFE Folie leuchtet in den Vereinsfarben des mexikanischen Erstliga-Klubs FC Puebla.

Autor:
Dr. Hubert Pelc

09.04.2018 | Robotik | Nachricht | Onlineartikel

Roboter retten Arbeitsplätze

Die Mensch-Roboter-Kooperation (MRK)könnte tausende Montagearbeitsplätze in ganz Europa retten. Doch bisher schrecken besonders kleine und mittelständische Unternehmen davor zurück, in die Teilautomatisierung zu investieren. Ein EU-Forschungsprojekt will jetzt Roboterassistenten für Montagearbeitsplätze wirtschaftlicher gestalten.

Autor:
Nadine Klein

05.04.2018 | Lasertechnik + Photonik | Nachricht | Onlineartikel

Laserauftragschweißen perfektioniert

Das Fraunhofer ILT hat ein Inline-System zur Prüfung, Qualifizierung und Justage des fokussierten Pulvergasstrahls zum Laserauftragschweißen entwickelt. Mit diesem System lassen sich Pulverzufuhrdüsen zertifizieren und die Kaustik vollständig charakterisieren.

Autor:
Nadine Klein

04.04.2018 | Werkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Fraunhofer-Software beschleunigt Materialentwicklung

Der Bedarf an neuen Materialien in der Automobilindustrie steigt. Mit einer speziell entwickelten Software kürzen Forscher des Fraunhofer-Instituts den langwierigen Prozess der Suche nach neuen Materialien ab.

Autor:
Patrick Schäfer

03.04.2018 | Hybride Werkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Hybride Werkstoffe halten Einzug in den Automobilbau

Die Pressekonferenz der Konferenz Plastics in Automotive Engineering (PIAE) widmete sich dem Thema Metall-Kunststoff-Hybride. Die Experten waren sich darin einig, dass Hybride die Werkstoffe für die Mobilität der Zukunft sind. 

Autor:
Thomas Siebel

03.04.2018 | Anlagenbau | Nachricht | Onlineartikel

Höhere Flexibilität beim Anlagenumbau

Wie können Produktionsanlagen im Sinne des Plug & Produce flexibel und sicher umgebaut werden? Die Lösung ist ein erweitertes modulares Safety-Konzept, das das Partnerkonsortium der SmartFactoryKL-Industrie 4.0-Produktionsanlage auf der Hannover Messe vom 23. bis 27. April 2018 präsentiert.

Autor:
Nadine Klein

28.03.2018 | IT-Sicherheit | Nachricht | Onlineartikel

Für mehr Cyber-Sicherheit in der vernetzten Produktion

Die Deutsche Gesellschaft für Qualität und das Fraunhofer IOSB haben gemeinsam ein spezielles Weiterbildungsangebot im Bereich Industrie 4.0 entwickelt. Die realistische Simulation von Cyberangriffen auf Industrieanlagen bietet dabei einen hohen Praxisbezug.

Autor:
Nadine Klein

27.03.2018 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Spanende Klebflächenvorbereitung für CFK-Bauteile

Mit dem steigenden Einsatz von CFK ist die Zunahme von Klebverbindungen zur Gewährleistung fasergerechten Fügens eng verknüpft. Allerdings bedarf es stellenweise spanabtragender Verfahren, um klebbare Flächen herzustellen. Die dabei entstehenden Kohlenstofffaserpartikel gelten als potenziell krebserregend, sodass die Notwendigkeit entsprechender Arbeitssicherheitsvorkehrungen entsteht.

Autor:
Dr. Hubert Pelc

27.03.2018 | Oberflächentechnik | Nachricht | Onlineartikel

Flüssigkeitsabweisende Oberflächen durch Flammenspray

Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung in Mainz haben gemeinsam mit der Technischen Universität Tampere, Finnland, eine neue Methode für eine strukturierte Beschichtung entdeckt, die Flüssigkeiten abweist.

Autor:
Nadine Klein

26.03.2018 | Additive Fertigung | Nachricht | Onlineartikel

Metallische Komponenten ressourceneffizient herstellen

Schon kleinere Einsparungen an Material und Ressourcen pro Bauteil bringen bei der additiven Fertigung von Leichtbaukomponenten aus Aluminium hohe Kostenersparnisse in der Serienfertigung.

Autor:
Nadine Klein
Bildnachweise