Skip to main content
main-content

Naturschutz

Aus der Redaktion

12.04.2021 | Corporate Social Responsibility | Infografik | Onlineartikel

CSR-Aktivitäten fördern die Mitarbeiterbindung

Gesellschaftliche Verantwortung wird von Unternehmen gerne genutzt, um das Image aufzupolieren. Doch CSR-Aktivitäten strahlen nicht nur positiv nach außen, sondern wirken auch motivierend und bindend auf die Belegschaft, zeigt eine Studie. 

23.03.2021 | Energie + Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Pflanzenvielfalt in Deutschland nimmt drastisch ab

Bei über 70 Prozent von mehr als 2000 untersuchten Arten sind in den letzten 60 Jahren deutschlandweit Rückgänge zu beobachten. Das wurde im Programm sMon – Biodiversitätstrends in Deutschland ermittelt.

23.02.2021 | Fahrwerk | Im Fokus | Onlineartikel

So lassen sich Brems- und Reifenabrieb reduzieren

Feinstaub entsteht nicht nur während des Verbrennungsprozesses, sondern auch durch den Abrieb von Reifen und Bremsen – eine Gefahr für die Gesundheit und Umwelt. Wie lässt sich der Brems- und Reifenabrieb reduzieren? 

22.02.2021 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

BMU stellt 2 Mrd. Euro für die Dekarbonisierung zur Verfügung

Mit dem zum 1. Januar 2021 in Kraft getretenen Förderprogramm ‘Dekarbonisierung in der Industrie‘ unterstützt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) die energieintensive Industrie in Deutschland beim Transformationsprozess hin zur Treibhausgasneutralität. 

25.01.2021 | Energie + Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Repowering könnte Windkraftdelle ausbessern

Der Windkraft droht ab diesem Jahr ein drastischer und kontinuierlicher Einbruch, weil viele Anlagen aus der EEG-Förderung fallen. Repowering könnte dem entgegenwirken.

14.12.2020 | Energie + Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Green Deal könnte schlechter Deal sein

Europa soll bis 2050 klimaneutral sein. Der politische Fahrplan der EU dafür heißt Green Deal. Doch für unseren Planten könnte er weniger positive Folgen haben, so Wissenschaftler des KIT.

17.09.2020 | Energie + Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Gründächer können Photovoltaik Konkurrenz machen

Gründächer sind ein probates Mittel gegen die Aufheizung der Städte. In einigen Bausatzungen werden sie deswegen teils vorgeschrieben. Der Erzeugung von Solarstrom könnten sie entgegenstehen.

30.07.2020 | Klimawandel | Im Fokus | Onlineartikel

Wissen zu Waldbränden aufbauen

Mitteleuropäische Wälder waren bis vor einigen Jahren kaum von Waldbränden betroffen. Wegen langanhaltender Trockenheit hat sich das vor allem in den letzten beiden Jahren geändert. Nun müssen Feuerwehren und Forstwirtschaft schnell Waldbrandwissen aufbauen.

15.07.2020 | Klimawandel | Im Fokus | Onlineartikel

Die Stressresistenz von Getreidesorten

Der Klimawandel hat längere und häufigere Dürrezeiten zur Folge. Diese wirken sich unter anderem auf Getreidepflanzen aus. Doch wie stressresistent sind die Pflanzen? Dieser Frage wird in einem neuen Forschungsverbund nachgegangen.

14.07.2020 | Rohstoffe | Im Fokus | Onlineartikel

Lithium aus Deutschland

Für die Produktion von Lithium-Ionen-Batterien werden jedes Jahr Millionen Tonnen Lithium gefördert – bislang allerdings fernab von Deutschland. Forscher wollen jetzt Lithium aus den Tiefengewässern des Oberrheingrabens gewinnen.

22.04.2020 | Energie + Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

EU-Klimagesetz schützt nicht das Klima

Mit einem geplanten Klimagesetz will die EU doch noch das Ziel, bis 2050 treibhausgasneutral zu sein, erreichen. Doch der Entwurf plant keine Sanktionen und dürfte als Gesetz wirkungslos bleiben.

11.03.2020 | Brückenbau | Im Fokus | Onlineartikel

Das Schirmprinzip für den Brückenbau

An der TU Wien wurde eine neue Brückenbautechnik entwickelt – die Brücke wird dabei vertikal errichtet und dann ausgeklappt. Bei zwei Brückenbauprojekten wurde diese Technik eingesetzt und zeigte manche Vorteile.

11.03.2020 | Recycling | Nachricht | Onlineartikel

Wohin mit den Plastikstrohhalmen?

Forscher aus Brasilien haben eine neue Anwendung für Plastikhalme gefunden: Sie stellen Fasern aus recycelten Plastikstrohhalmen her, die als Additive für Feuerfestmaterialien eingesetzt werden können. Diese Fasern machen das Trocknen feuerfester Produkte sicherer und schneller.

03.03.2020 | Umweltschutz | Nachricht | Onlineartikel

Umweltschutz mit Keramik

Der Fertigungsspezialist FIT arbeitet seit 2015 an innovativen Lösungen im Bereich der Additiven Fertigung mit Keramik. In einem aktuellen Projekt zeigt das Unternehmen, wie die Geometriefreiheit des Verfahrens zum Umweltschutz eingesetzt werden kann.

17.01.2020 | Markenstrategie | Im Fokus | Onlineartikel

So gelingt der Markenaufbau von NPOs

Non-Profit-Organisationen müssen nicht nur um finanzielle und personelle Mittel kämpfen, sondern auch um ihr Image. Der strategische Aufbau der eigenen Marke über alle Kanäle hinweg ist dabei die wirksamste Waffe. 

17.12.2019 | Fundraising | Im Fokus | Onlineartikel

So geht erfolgreiches Fundraising

Weihnachtszeit, Spendenzeit ... Fundraising ist für Marketer ein wichtiges Instrument, wenn es strategisch richtig geplant wird und der Marketing-Mix stimmt.

15.11.2019 | Corporate Social Responsibility | Im Fokus | Onlineartikel

Worauf es beim CSR-Bericht ankommt

Von den Arbeitsbedingungen bis zum Klimaschutz: CSR-Berichte sind oft unübersichtlich und überfrachtet. Sehr gut schneidet hingegen die "nichtfinanzielle Erklärung" von Henkel in einem Ranking der Dax-Firmen ab.

27.06.2019 | Motorentechnik | Im Fokus | Onlineartikel

So werden Kreuzfahrtschiffe umweltfreundlicher

Die Ökobilanz von Kreuzfahrtschiffen ist schlecht. Auf hoher See verfeuern sie Unmengen Schweröl und während der Liegezeiten im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Wie könnten die Schiffe sauberer werden?

19.06.2019 | Gewässerschutz | Kommentar | Onlineartikel

Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie voranbringen

Die Vorbereitungen für den 3. Bewirtschaftungszyklus der Wasserrahmenrichtlinie laufen. Markus Porth fordert dennoch engagiert bei der Umsetzung der bisher identifizierten Maßnahmen zu bleiben.

21.03.2019 | Dächer | Im Fokus | Onlineartikel

Jobcenter mit gebäudeintegriertem Dachgewächshaus

Auf dem Dach eines Bürogebäudes in Oberhausen sollen zukünftig nachhaltige und regionale Lebensmittel produziert werden. Dazu werden zum Beispiel Wasserströme oder Abwärme aus dem Gebäude zur Pflanzenversorgung verwendet.

13.03.2019 | Gewässer | Kommentar | Onlineartikel

Verhältnismäßigkeit bei Kraftwerkssanierungen

Sinnvolle Entscheidungen auch bei Sanierungen von Wasserkraftwerken lassen sich nur basierend auf wissenschaftlichen Grundlagen treffen. Dr. Alexander Gratzer kommentiert in der WasserWirtschaft.

16.01.2019 | Wasserwirtschaft | Kommentar | Onlineartikel

Was brauchen wir in der Wasserwirtschaft?

Das Themenfeld der Wasserwirtschaft ist vielschichtig und durch die Betrachtung von langen Zeiträumen geprägt. Nur Kosten senken zu wollen, führt nicht zum Ziel. Ein Kommentar von Michael Detering.

19.12.2018 | Gewässerschutz | Kommentar | Onlineartikel

Herausforderungen an einen nachhaltigen Gewässerschutz

Prozesse am Gewässer können über lange Zeiträume sowie große Entfernungen wirken und sind weitgehend unbekannt. Professor Holger Schüttrumpf erläutert den interdisziplinären Forschungsbedarf.

13.12.2018 | Tiefbau | Im Fokus | Onlineartikel

Gebäudeanhebungen als Hochwasserschutz

Um den alten Ortskern von Brockwitz zukünftig vor Hochwasser zu schützen, wurde in einem Forschungsverbundprojekt untersucht, ob Haushebungen eine geeignete Hochwasservorsorgemaßnahme sind.

07.12.2018 | Leichte Lkw + Transporter | Nachricht | Onlineartikel

Forschungsprojekt stellt batterieelektrischen 7,5-Tonner vor

Die Partner RWTH Aachen, BPW Bergische Achsen, Isuzu Motors Germany und Streetscooter haben einen elektrischen Lkw entwickelt. Der auf 7,5 Tonnen ausgelegte Live1 basiert auf dem modularen Streetscooter-Konzept.

03.12.2018 | Gewässerschutz | Interview | Onlineartikel

"Gewässerschutz muss dringend Chefsache werden"

Die deutschen Gewässer sind in einem kritischen Zustand, wie der WWF-Wasserreport bestätigt. Beatrice Claus fordert ein Umdenken in der Landwirtschaft und den Ausstieg aus der Kohlestromerzeugung.

15.11.2018 | Gewässerschutz | Infografik | Onlineartikel

Antibiotika und Antibiotikaresistenzen in der Umwelt bekämpfen

Weltweit nimmt die Verbreitung von Antibiotika und Antibiotikaresistenzen zu. Das Umweltbundesamt legt ein wissenschaftliches Hintergrundpapier zur Bekämpfung vor und benennt sieben Handlungsprioritäten.

14.11.2018 | Wasserwirtschaft | Kommentar | Onlineartikel

Starkregen – eine herausfordernde Gemeinschaftsaufgabe

Experten beschäftigten sich mit unterschiedlichen Aspekten des Starkregens. Professor Franz Nestmann fordert, alle bekannten Einflussfaktoren zu hinterfragen und sich gemeinsam auseinanderzusetzen.

05.11.2018 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Handel hat erheblichen Einfluss auf Biodiversität"

Das Wirtschaften global agierender Unternehmen hat starken Einfluss auf den Rückgang der biologischen Vielfalt. Biodiversitätsmanagement muss Teil der Unternehmenspolitik sein, sagt Dr. Katrin Reuter.

05.11.2018 | Verwaltungsmanagement | Im Fokus | Onlineartikel

Online-Handel führt zu mehr Lieferverkehr

Die rasante Zunahme des Online-Handels führt zu deutlich mehr Lieferverkehr. Das stellt besonders die Städte vor Herausforderungen. Was Kommunen und Politik tun können, zeigt eine aktuelle Studie.

31.10.2018 | Automatisiertes Fahren | Nachricht | Onlineartikel

Siemens eröffnet in München ein Testfeld für autonomes Fahren

Mit verschiedenen Partnern hat Siemens in München-Perlach ein Forschungsprojekt ins Leben gerufen und ein Testfeld aufgebaut. Siemens Mobility führt dort einen Feldversuch für autonomes Fahren durch.

27.09.2018 | Umweltbelastung | Infografik | Onlineartikel

Kunststoff soll sich nach der Nutzung selbst zersetzen

Kunststoffe zersetzen sich erst nach Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten vollständig. An der FH Münster wird ein Verfahren erforscht, das die Zersetzung mittels eines Katalysators beschleunigen soll.

18.09.2018 | Gewässerschutz | Im Fokus | Onlineartikel

Durchgängigkeit für Fische herstellen

Die ökologische Durchgängigkeit ist eine der Hauptzielstellungen der Wasserrahmenrichtlinie. In der WasserWirtschaft werden aktuelle Forschungen und neue Entwicklungen für Fischschleusen vorgestellt.

14.08.2018 | Schadstoffe | Im Fokus | Onlineartikel

Feinstaub macht Bäume anfälliger gegen Trockenheit

Das Thema Feinstaub betrifft nicht nur die Gesundheit des Menschen. Eine internationale Studie zeigt: Salzhaltige Feinstaubablagerungen erhöhen auch das Risiko von Trockenschäden bei Pflanzen.

11.07.2018 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Meeresschutz ist den Deutschen besonders wichtig

Die aktuelle Naturbewusstseinsstudie zeigt, besonders der Schutz und die nachhaltige Nutzung des Meeres sind den Deutschen wichtig. Erstmals wurde der Meeresnaturschutz in der Studie berücksichtigt

05.07.2018 | Gewässer | Im Fokus | Onlineartikel

Viele europäische Gewässer sind in keinem guten Zustand

Die Wasserqualität der europäischen Gewässer ist verbesserungswürdig. Die Europäische Umweltagentur zeigt mit ihrem Bericht zur Beurteilung und zum Zustand der Gewässer Herausforderungen auf.

30.05.2018 | Gewässer | Im Fokus | Onlineartikel

Fünf Bundesländer fischen nach Mikroplastik

Mikroplastik betrifft nicht nur die Meere. Auch in süd- und westdeutschen Flüssen sind die winzigen Plastikteilchen bereits allgegenwärtig. Das zeigt eine erste Untersuchung in fünf Bundesländern.

25.05.2018 | Gewässerschutz | Infografik | Onlineartikel

Biologische Vielfalt unter Wasser weiter in der Krise

Der Global Nature Fund und das Netzwerk Lebendige Seen weisen auf den schlechten Zustand der Biodiversität in deutschen Seen hin. Sie benennen Handlungsfelder und fordern die Politik zum Handeln auf.

07.05.2018 | Schadstoffe | Interview | Onlineartikel

"Niedermoor hat positive Wirkung auf Spurenstoff-Rückhalt"

Gereinigtes Abwasser (Brauchwasser) soll für die Landwirtschaft, Industrie und Siedlungswasserwirtschaft nutzbar gemacht werden. Sebastian Maaßen untersuchte wiedervernässte Moore und deren Potenzial. 

11.04.2018 | Wasserbau | Kommentar | Onlineartikel

"Dam removal" – auch die Zukunft bei uns?

Die große Zahl an nicht durchgängigen Bauwerken in Gewässern stellt eine enorme Herausforderung dar. Die Entfernung der Hindernisse ist eine Option, erklärt Josef Schneider in der WasserWirtschaft.

14.03.2018 | Umweltschutz | Kommentar | Onlineartikel

Maßhalten beim Umweltschutz

Umweltschutz verliert an Priorität, belegen Studien. Umso wichtiger, dass Augenmaß auf Grundlage von wissenschaftlichen Forschungen bewahrt wird, mahnt Dr. Alexander Gratzer in der WasserWirtschaft.

06.03.2018 | Nutzfahrzeuge | Nachricht | Onlineartikel

Forscher untersuchen möglichen elektrischen Lkw-Verkehr

Ein deutsch-schwedischen Forschungsprojekt untersucht die Möglichkeiten eines elektrischen Lkw-Verkehrs. Dabei sollen Emissionen, Effizienz und Infrastrukturmaßnahmen erforscht werden.

28.02.2018 | Motorentechnik | Nachricht | Onlineartikel

Jürgen Resch überrascht die Motorenelite

Leipzig entschied auch im Sinne des "modernen" Dieselmotors. Mit synthetischem Kraftstoff betrieben, muss er keinen Grenzwert scheuen. Das zeigte der Internationale Motorenkongress, auf dem Jürgen Resch mit einem Vorschlag an die Motorenelite für Furore sorgte.

07.02.2018 | Naturschutz | Im Fokus | Onlineartikel

Bundesamt für Naturschutz bezieht gegen Glyphosat Stellung

Insbesondere der Einsatz von Glyphosat in Schutzgebieten muss schnellstmöglich verboten werden, aber auch bei allen anderen Einsatzgebieten sieht das Bundesamt für Naturschutz dringenden Handlungsbedarf.

17.01.2018 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Ressourceneffizienz durch Maßnahmen in der Produktentwicklung

Die neue Kurzanalyse der VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH (VDI ZRE) bietet kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) einen Überblick über Ressourceneffizienz-Strategien und konkrete Maßnahmen.

29.12.2017 | Klimawandel | Im Fokus | Onlineartikel

Schicksalsjahr für den Ex-Klima-Weltmeister

Deutschland ist als ehemaliger Vorreiter beim globalen Klimaschutz schon seit einigen Jahren ins Hintertreffen geraten. Gelingt 2018 durch eine forcierte Energiewende ein erfolgreiches Comeback?

19.12.2017 | Umweltschutz | Kommentar | Onlineartikel

Hilfreiche Digitalisierung des Umweltschutzes

Digitale Werkzeuge unterstützen die Arbeit im technischen Umweltschutz vielfältig. Eine verbesserte Transparenz und die Optimierung von Prozessen sind die Folge. Ein Kommentar von Markus Porth.

18.12.2017 | Hochwasser | Interview | Onlineartikel

"Wirkung von Erdbeben beim Küstenschutz nicht betrachtet"

Seit den letzten verheerenden Tsunami-Ereignissen haben die betroffenen Länder viele Küstenschutzprojekte initiiert. Agnieszka Strusińska-Correia plädiert für "grüne" Schutzkonzepte.

22.11.2017 | Fahrwerk | Nachricht | Onlineartikel

Bremsscheibe iDisc von Bosch-Tochter verringert Bremsstaub

Die Bremsscheibe iDisc der Bosch-Tochter Buderus Guss soll bis zu 90 Prozent weniger Bremsstaub erzeugen. Darüber hinaus soll sie noch weitere Vorteile bringen.

16.11.2017 | Stadtplanung | Im Fokus | Onlineartikel

Gestaltungsbeiräte bei Bauvorhaben

Laut einer aktuellen Untersuchung hat sich die Zahl der Gestaltungsbeiräte seit 1994 mehr als verdoppelt. Sie beraten Städte bei architektonischen und städtebaulichen Bauvorhaben und fördern die Debatten über gutes Planen und Bauen.

16.11.2017 | Gewässer | Im Fokus | Onlineartikel

Mehr Wissen schaffen über Plastikvermüllung

Plastikmüll findet sich nahezu überall auf der Erde. Das Wissen über dessen Ausmaß, Ursachen und Folgen ist dagegen gering. Eine große deutsche Forschungsmaßnahme soll nun mehr Klarheit bringen.

06.11.2017 | Klimawandel | Im Fokus | Onlineartikel

Gemeinsam gegen Klimawandel und Wasserkrisen

Wassersicherheit und Klimawandel fordern Innovationen. Rund 200 Expertinnen und Experten aus etwa 45 Ländern rufen Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zum gemeinsamen Handeln auf.

06.11.2017 | Verwaltungsmanagement | Nachricht | Onlineartikel

"Zwei Seiten derselben Medaille"

Der Schutz der Wälder liegt sowohl im Interesse der Waldbesitzer als auch von Umweltschützern. Welche Konflikte es dennoch gibt, erläutert Philipp zu Guttenberg, Präsident des Verbandes der Waldbesitzer.

30.10.2017 | Wasserwirtschaft | Interview | Onlineartikel

"Wirkungskette Hydrologische Extreme verfolgt"

Mit Zeppelin, Drohnen und Forschungsschiffen waren das Wattenmeer und die Elbe kürzlich ein Expeditionsziel mehrerer Forschungsinstitutionen.  Holger Brix erläutert das Anliegen der Expedition.

19.10.2017 | Nachhaltigkeit | Im Fokus | Onlineartikel

Wie Stiftungen ihr Vermögen nachhaltig anlegen können

Stiftungen erkennen ihren Kapitalstock zunehmend als Teil ihrer Ressourcen an und setzen diesen zur Verwirklichung des Stiftungszwecks sowie zur Erreichung der Nachhaltigen Entwicklungsziele ein. 

18.10.2017 | Umwelt | Kommentar | Onlineartikel

Nahrungsmittel produzieren ohne Wasser zu gefährden

Die neuen Düngeverordnung und die Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen sind in Kraft getreten. Hans-Hartmann Munk ordnet die Bedeutung für Landwirtschaft und Gewässerschutz ein.

06.10.2017 | Landschaftsarchitektur | Im Fokus | Onlineartikel

Eine Stadttribüne erhält Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis

Ende September 2017 wurden die Preise im 13. Jahrgang des Wettbewerbs Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis vergeben. Mit dem 1. Preis wurde das Projekt „Rheinboulevard, Köln-Deutz“ ausgezeichnet.

02.10.2017 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Land wird zunehmend zur limitierten Ressource"

Das 13. BMBF-Forum für Nachhaltigkeit diskutierte die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Agenda 2030. Zum Schwerpunkt "Leben an Land" beantwortet Christian Strauß Fragen für Springer Professional.

27.09.2017 | Energiewende | Im Fokus | Onlineartikel

Wie eine naturverträgliche Energiewende gelingt

Eine vollständige Versorgung mit Strom aus erneuerbaren Energien im Jahr 2050 ist möglich - auch ohne erhebliche Beeinträchtigungen von Natur und Landschaft. Das zeigt eine interdisziplinäre Studie.

21.09.2017 | Schadstoffe | Infografik | Onlineartikel

Weniger wassergefährdende Stoffe bei Unfällen freigesetzt

Im Jahr 2016 sind laut Statistischem Bundesamt 7,5 Millionen Liter an wassergefährdenden Stoffen unkontrolliert ausgetreten. Mehr Unfälle, aber weniger Schadstoffe in der Umwelt wurden registriert.

08.09.2017 | Recycling | Infografik | Onlineartikel

Greentech-Branche und Digitalisierung

Die Digitalisierung der Umwelttechnik kann im Jahr 2025 für ein zusätzliches Marktvolumen von 20 Milliarden Euro in der deutschen Greentech-Branche sorgen, informiert eine Broschüre von Roland Berger.

30.08.2017 | Umweltschutz | Im Fokus | Onlineartikel

Bodypainting für die Weltmeere

Probleme ausgelöst durch den Klimawandel, die Industrie oder den Tourismus setzen der Unterwasserwelt massiv zu. Ein Kunstprojekt mit Weltrekord macht auf die Wichtigkeit der Meere aufmerksam.

23.08.2017 | Schadstoffe | Im Fokus | Onlineartikel

Kleider machen Mikroplastik

Zur Einschätzung von Mikroplastik hat die EU-Kommission eine öffentliche Umfrage gestartet. Was synthetische Textilien angeht, liefert eine Schweizer Studie schon jetzt interessante Einsichten.

16.08.2017 | Gewässerschutz | Kommentar | Onlineartikel

Fortschritte beim Meeresumweltschutz

In Öffentlichkeit und Politik wird Meeresumweltschutz zunehmend thematisiert. Rudolf Gade benennt eingeleitete Maßnahmen und verweist auf weiterführende Informationen in WASSER UND ABFALL.

14.08.2017 | Nutzfahrzeuge | Nachricht | Onlineartikel

Siemens baut Teststrecke für Oberleitungs-Lkw in Hessen

Auf einer zehn Kilometer langen Strecke sollen ab Ende 2018 Hybrid-Lkw mit Oberleitung fahren. Das Konzept des sogenannten "eHighway" hatte Siemens bereits 2012 vorgestellt.

08.08.2017 | Nachhaltigkeit | Im Fokus | Onlineartikel

Umweltstiftungen als Akteure der Entwicklungszusammenarbeit

Stiftungen können auch in Entwicklungs- und Schwellenländern einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Ein Beispiel dafür ist die im peruanischen Regenwald aktive Panguana Stiftung.

02.08.2017 | Windenergie | Im Fokus | Onlineartikel

Fledermäuse und Windkraftanlagen

Bevorzugen Fledermäuse bestimmte Landschaftsstrukturen? Die Beantwortung dieser Frage ist vor allem für den Bau und die Genehmigung von Windkraftanlagen wichtig. Ein Forschungsprojekt liefert Ergebnisse.

31.07.2017 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Mikroplastikpartikel adsorbieren hochgiftige Schadstoffe"

Süßgewässer und Ozeane sind mit Kunststoffpartikeln verunreinigt. Frank Schweikert berichtet, wie ein Netzwerk an Methoden zur Bestimmung des Belastungsgrades von Plastikmüll in Gewässern forscht.

19.07.2017 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Gegen invasive gebietsfremde Arten wird vorgegangen

Invasive Arten stellen weltweit eine der Bedrohungen für Biodiversität, natürliche Lebensräume und Ökosysteme dar. Die Grundlage für die Entwicklung von Maßnahmen zum Management ist nun geschaffen.

28.06.2017 | Emissionen | Kommentar | Onlineartikel

Endlich Fakten statt Propaganda

25 führende Professoren präsentieren ein Positionspapier zur Mobilität. Fachleute fordern ganzheitliche und ehrliche Betrachtung von CO2-Emissionen auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse. Ein Kommentar.

26.06.2017 | Gewässer | Interview | Onlineartikel

"Nachhaltige Meerespolitik einfordern"

Die Weltmeere geraten durch zunehmende menschliche Eingriffe unter Druck. Dies dokumentiert der "Meeresatlas 2017". Professor Martin Visbeck berichtet über Veränderungen des Ökosystems Ozean.

16.06.2017 | Gewässerschutz | Infografik | Onlineartikel

Europäische Badegewässer erfüllen Standards

Alljährlich legt die Europäische Umweltagentur ihren Bericht zur Wasserqualität der Badegewässer vor. Die Qualität hat sich wieder verbessert. Bakterielle Belastungen sind weiter rückläufig.

13.06.2017 | Baustoffe | Im Fokus | Onlineartikel

Digitale Ökobilanzdaten

Das Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) reagiert auf die Digitalisierung sowie die zunehmende Zusammenarbeit aller am Bau Beteiligten und bietet die Environmental Product Declarations, kurz EPDs, nun in digitaler Form an.

12.06.2017 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Handlungsoptionen im internationalen und globalen Kontext"

Der Weltbiodiversitätsrat hat mit einer globalen Bestandsaufnahme zum Zustand der biologischen Vielfalt begonnen. Springer Professional sprach mit dem deutschen Vertreter im Rat, Professor Josef Settele.

25.05.2017 | Naturschutz | Infografik | Onlineartikel

Schutzgebiete in Deutschland

Ein wichtiges Instrument des Naturschutzes und der Landschaftspflege sind Schutzgebiete. In unterschiedlichen Schutzgebietskategorien wird Flora und Fauna an Land und im Wasser geschützt.

23.05.2017 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Erste Planungsgrundlage für grüne Infrastruktur

Infrastruktur heißt nicht nur Siedlungen und Verkehrswege. Sogenannte grüne Infrastruktur ist für Mensch und Natur ebenso wichtig. Für deren Planung liegt nun erstmals ein bundesweites Konzept vor.

17.05.2017 | Gewässerschutz | Kommentar | Onlineartikel

Das blaue Band Deutschland

Das blaue Band Deutschland ist ein Meilenstein für das Erreichen der Ziele der Wasserrahmenrichtlinie. Rudolf Gade kommentiert die damit verbundenen Auseinandersetzungen zwischen Bund und Ländern.

10.05.2017 | Hochwasser | Kommentar | Onlineartikel

Schadensanalysen an Infrastrukturen

Ein wichtiges Arbeitsfeld im Hochwasserrisikomanagement sind die Schadensanalysen an Infrastrukturen. Diese gilt es weiterzuentwickeln und zu systematisieren. Professor Thomas Naumann kommentiert.

09.05.2017 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Umweltmediation als Mittel in der Umweltplanung

Kritiker führen gegen die Umweltmediation häufig an, dass Initiatoren sie als legitimiertes Verfahren vorschützen, um Gegner eines umweltrelevanten Vorhabens auszuschalten.

08.05.2017 | Ressource | Interview | Onlineartikel

"Holzwirtschaft ist das Herzstück der Bioökonomie"

Der Rohstoff Holz hat Rückenwind. Er ist nachhaltig, klimafreundlich und bietet Antworten auf drängende Zukunftsfragen, erklärt Leonhard Nossol im Interview mit Springer Professional. 

03.05.2017 | Corporate Social Responsibility | Im Fokus | Onlineartikel

Nachhaltigkeit gehört in die Unternehmens-DNA

Nachhaltigkeit ist kein Nice-to-have, sondern ein Must-have. Doch nachhaltige Geschäftsmodelle sind nur dann erfolgreich, wenn sie einen klaren Mehrwert für den Kunden aufweisen, schreibt Springer-Autor Klaus-Michael Ahrend.

28.04.2017 | Umwelt | Infografik | Onlineartikel

Nachhaltigkeit ist bei den Deutschen angekommen

Das Umweltbewusstsein und das Umweltverhalten der Deutschen werden alle zwei Jahre in einer Umfrage analysiert. Ziel ist es, die Denk- und Handlungsmuster in der Gesellschaft zu verstehen.

27.04.2017 | Naturschutz | Im Fokus | Onlineartikel

Naturschutz gegen den Klimawandel nutzen

Welche Rolle und Bedeutung haben Naturschutzgebiete im Umgang mit dem Klimawandel? Ein multinationales Projekt im arabischen Mittelmeerraum liefert erste Erkenntnisse zu dieser Frage.

17.04.2017 | Boden | Interview | Onlineartikel

"Jedes Jahr gehen 10 Millionen Hektar Bodenfläche verloren"

Im Jahr 2017 steht der Gartenboden im Rampenlicht. Frau Professor Beate Michalzik erklärt im Gespräch mit Springer Professional, was den Wert dieser natürlichen Ressource tatsächlich ausmacht.

07.04.2017 | Umweltrecht | Infografik | Onlineartikel

Das Bundesnaturschutzgesetz feiert Geburtstag

Das Bundesnaturschutzgesetz ist 40 Jahre alt geworden. Zahlreiche Novellierungen haben zu einem umfangreichen Rechtssystem für Natur- und Umweltschutz mit internationalem Vorbildcharakter geführt.

31.03.2017 | Energieeffizienz | Im Fokus | Onlineartikel

Die Leistungsfähigkeit des "Effizienzhaus Plus"-Konzepts

Im Modellvorhaben Netzwerk Effizienzhaus Plus wurden von insgesamt 36 Modellprojekte bislang 20 Abschlussberichte veröffentlicht. Die bisherigen Ergebnisse lassen bereits einen eindeutigen Trend erkennen.

23.03.2017 | Umweltrecht | Im Fokus | Onlineartikel

Umsetzung des EU-Umweltrechts unter der Lupe

In Sachen Umweltrecht zählt die Europäische Union zu den weltweiten Spitzenreitern. Aber wie wird das Regelwerk umgesetzt? Ein Bericht der EU-Kommission gibt dazu erstmals Anhaltspunkte.

23.02.2017 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Leistungsbilanz von Holz verbessern

Die sofortige energetische Nutzung von Holz ist umweltfreundlich, aber nicht nachhaltig und effizient. Durch die Kaskadennutzung kann die Leistungsbilanz deutlich verbessert werden.

23.02.2017 | Nachhaltigkeit | Nachricht | Onlineartikel

Wettbewerb Klimaaktive Kommune

Aktivitäten im kommunalen Klimaschutz zu fördern ist das Ziel des Wettbewerbs Klimaaktive Kommune. Kommunen können je 25.000 Euro gewinnen und ihre Projekte einer breiten Öffentlichkeit vorstellen.

10.02.2017 | Windenergie | Infografik | Onlineartikel

Offshore-Windenergie etabliert sich weiter im Strommix

156 weitere Windkraftanlagen in Nord- und Ostsee gingen 2016 ans Netz. Die Offshore-Windenergieanlagen versorgen jetzt zusammen rund 3 Millionen Haushalte mit Strom.

06.02.2017 | Verwaltungsmanagement | Nachricht | Onlineartikel

Großprojekte von Anfang an besser steuern

Fehler bei großen Bauprojekten werden häufig schon bei der Planung gemacht. Ein neuer praxisnaher Leitfaden soll Bauherren bei der Organisation und bei Bedarfsanalysen unterstützen.

01.02.2017 | Energieeffizienz | Im Fokus | Onlineartikel

Deutschlands erste Effizienzhaus Plus-Siedlung

In Hügelshart bei Augsburg entstehen 13 Hauseinheiten, die mehr Energie produzieren als ihre Bewohner im Jahresdurchschnitt verbrauchen. Die Gebäude gelten als die erste Effizienzhaus Plus-Siedlung Deutschlands.

30.01.2017 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Umweltzerstörung nicht nur am Symptom bekämpfen"

Im Interview mit Springer Professional erklärt Frau Professor Christina von Haaren den Stellenwert von Ökosystemleistungen. Sie benennt die beiden Herausforderungen, die jetzt zu meistern sind.

27.01.2017 | Nachhaltigkeit | Im Fokus | Onlineartikel

Deutschlands Weg in eine enkelgerechte Zukunft

Bei der Umsetzung der Agenda 2030 der Vereinten Nationen bleibt Deutschland in einer internationalen Vorreiterrolle. Der aktuelle Beweis: die Neufassung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie.

26.01.2017 | Energie + Umwelt | Infografik | Onlineartikel

Wie funktioniert Bürgerbeteiligung?

Ohne die professionelle Beteiligung der Öffentlichkeit scheitern Großprojekte. Wie diese verankert und gemanagt werden kann, zeigt die Handlungsempfehlung des Bundesumweltministeriums.

09.01.2017 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Die Forstwirtschaft hält die Balance"

Im Interview mit Springer Professional erläutert Philipp Freiherr zu Guttenberg, Präsident der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände, was nachhaltige Forstwirtschaft bedeutet.

29.12.2016 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Welche Umweltfragen bewegen 2017

Als Organisator und Ausrichter des G20-Gipfels ist Deutschland 2017 in einer globalen Schlüsselposition. Was bedeutet das für die internationalen und nationalen Umweltthemen des nächsten Jahres?

14.12.2016 | Wasserwirtschaft | Kommentar | Onlineartikel

Fischschutz am Pumpspeicherkraftwerk Geesthacht

Unterschiedliche Auffassungen über die Erfordernisse für Fischschutzmaßnahmen am Pumpspeicherkraftwerk Geesthacht haben zu umfangreichen Untersuchungen geführt. René Kühne kommentiert. 

07.12.2016 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Ressourceneffizienz im Leichtbau – eine Analyse

Das VDI Zentrum Ressourceneffizienz hat eine Kurzanalyse herausgebracht, die Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung im Leichtbau aufzeigt. Eine der Voraussetzungen ist die Anwendung eines für das jeweilige Produkt optimierten Fügeverfahrens. Auch das Kleben spielt hier eine wichtige Rolle.

23.11.2016 | Gewässer | Im Fokus | Onlineartikel

Der lange Weg zum guten Gewässerzustand

Wo steht Deutschland bei der Umsetzung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie? Welche Herausforderungen sind zukünftig wichtig? Ein Bericht des Umweltbundesamtes liefert Antworten auf diese Fragen.

03.11.2016 | Recycling | Im Fokus | Onlineartikel

Verwertung von feinkörnigem Bauabbruch

 Statt feinkörnigen Bauschutt auf Deponien zu entsorgen oder wieder im Bereich Straßen- und Deponiebau als Untergrund einzusetzen, wird im Projekt BauCycle daran gearbeitet, das Material wieder dem Produktionskreislauf zuzuführen. 

25.10.2016 | Wasserwirtschaft | Im Fokus | Onlineartikel

Gemeinsam erfolgreich für besseres Grundwasser

Der Umbau von Kiefernwäldern in Laubmischwälder erhöht das Grundwasserangebot im Fuhrberger Feld. Die langfristige Kooperation von Land-, Forst- und Wasserwirtschaft zahlt sich aus.

24.10.2016 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Es ist eine Zukunftsaufgabe dieses Naturmonument zu sichern"

Springer Professional sprach mit Anja Siegesmund, Thüringens Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz, über die besondere Verantwortung für das Grüne Band Deutschland. 

14.10.2016 | Biomasse | Im Fokus | Onlineartikel

Ertragreichste Energiepflanze identifiziert

Welche Energiepflanze im nährstoffarmen und trockenen Lebensraum ist ertragreich und kommt als Mais-Alternative in Frage? Diese Frage beantwortet die Landwirtschaftliche Lehranstalt Triesdorf. 

26.09.2016 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Die Ostsee ist ein faszinierender Forschungsgegenstand"

Das Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde lenkt den Forschungsfokus verstärkt auf die Ostsee. WASSER UND ABFALL sprach mit Prof. Ulrich Bathmann, Direktor des Instituts. 

13.09.2016 | Klimawandel | Im Fokus | Onlineartikel

Biodiversität mindert Klimarisiken

Wald mit einer Vielzahl von Pflanzen muss gut für das Klima sein. Wissenschaftlich belegt haben dies nun Forscher für das Amazonas-Becken mit einer umfassenden Computer-Simulation. 

12.09.2016 | Naturschutz | Interview | Onlineartikel

"Ein 'Weiter so' der Landnutzung darf es nicht mehr geben"

Über die Inhalte des 33. Deutschen Naturschutztages sprach Springer Professional mit Heinz-Werner Persiel, Bundesvorsitzender des Bundesverbandes Beruflicher Naturschutz. 

05.09.2016 | Multimodale Mobilität | Nachricht | Onlineartikel

City2Share-Konsortium entwickelt Konzepte für multimodale Mobilität

Im Projekt City2Share sollen in einem neuen Ansatz Multimodalität, urbane Elektromobilität, autonomes Fahren sowie Carsharing und eine erhöhte Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum verbunden werden.

24.08.2016 | Umwelt | Kommentar | Onlineartikel

Auf die umweltschutzfachliche Vernetzung ist zu reagieren

Umweltziele lassen sich nur über Fachdisziplinen hinweg erreichen. Markus Porth ruft in der Wasser und Abfall dazu auf, das Verschwimmen der fachlichen Grenzen als Herausforderung zu begreifen. Nicht ...

16.08.2016 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Grüne Infrastruktur im Vorwärtsgang

Die Nationale Strategie zur biologischen Vielfalt fordert bis 2020 mehr Durchgrünung in Städten und mehr Bewusstsein für Biodiversität. Einen möglichen Weg dorthin weisen zwei aktuelle Modellprojekte.

15.08.2016 | Energiewende | Interview | Onlineartikel

"Wir werden zur Versachlichung der Debatten beitragen"

Das Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende als unabhängiger Ansprechpartner nahm am 1. Juli 2016 seine Arbeit auf. Springer Professional sprach mit dem Direktor des Zentrums, Dr. Torsten Ehrke.

20.07.2016 | Energiewende | Im Fokus | Onlineartikel

Energiewende naturverträglich gestalten

Das vom Bundesumweltministerium geförderte Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende nimmt seine Arbeit auf. Es stellt Fachinformationen zur Verfügung und vermittelt konkret vor Ort. 

07.07.2016 | Ressource | Im Fokus | Onlineartikel

Der Weg zur nachhaltigen Verwendung von Rohstoffen

Wie gelingt der nachhaltige Gebrauch von Rohstoffen? Das Öko-Institut entwickelt Ziele und Instrumente für eine nachhaltige Rohstoffpolitik. Zwischenergebnisse werden im 2. Policy Paper vorgestellt.

27.06.2016 | Energieeffizienz | Interview | Onlineartikel

"Betriebe bei der Umsetzung der Effizienzwende begleiten"

Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, erklärt im Interview die aktuelle Handwerksinitiative Energieeffizienz für den Gebäudebereich.

23.06.2016 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Grüne Infrastruktur als städtischer Leistungsträger

Ob Klimawandel, Bevölkerungsveränderung oder kommunale Finanzen - Städte stehen vor vielen Herausforderungen. Stadtnatur kann einen wichtigen Beitrag zur Lösung der anstehenden Aufgaben leisten.

21.06.2016 | Elektromobilität | Nachricht | Onlineartikel

Elektrofahrzeuge können Netzschwankungen mindern

Es ist technisch möglich, durch Einbindung von Elektrofahrzeugen Netzschwankungen aufzufangen. Laut Ergebnissen des Forschungsprojekts INEES ist es derzeit jedoch nur bedingt rentabel.

20.06.2016 | Umweltbelastung | Interview | Onlineartikel

"Punktuelle Leuchtquellen bewirken Verhaltensänderungen"

Die zunehmende Lichtverschmutzung ist ein komplexes, sozial-ökologisches Problem, dem in seiner disziplinären Breite zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird. Franz Hölker gibt aktuelle Einblicke. 

13.06.2016 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Umweltverbrechen nachzuweisen benötigt Fachwissen"

Umweltkriminalität bedroht Menschenleben, Gesundheit und Ressourcen. Wir sprachen mit Rechtsanwältin Christiane Gerstetter über die Hintergründe zum EU-Forschungsprojekt zur Umweltkriminalität.

25.05.2016 | Schadstoffe | Interview | Onlineartikel

"Vorausschauende Beurteilung möglicher Gefährdungslagen"

Das Standardwerk für Gefahrgut-Informationen wurde überarbeitet. Im Interview mit der Fachzeitschrift WasserWirtschaft erklärt Springer-Autorin Dr. Monika Nendza den Nutzen der Datenblätter. 

20.05.2016 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Wie die ökologische Transformation Deutschlands gelingt

Zur erfolgreichen Bewältigung von Klimawandel und Biodiversitätsverlust reicht die herkömmliche Umweltpolitik nicht mehr aus. Doch was ist zu ändern? Ein Gutachten des Umweltrates weist den Weg. 

10.05.2016 | Wohnungsbau | Im Fokus | Onlineartikel

Bewertungssystem für den Kleinwohnhausbau

Seit April 2016 fördert die KfW-Bank die Nachhaltigkeitsbewertung von Wohngebäuden. Nun wurde auch die erste Zertifizierungsstelle für das Gütesiegel "Bewertungssystem Nachhaltiger Kleinwohnhausbau (BNK)" anerkannt.

09.05.2016 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Der Schutz des Tieres ist nicht weniger wichtig"

Um Tieren das Leid von Medikamententests zu ersparen, arbeiten Wissenschaftler mit Hochdruck an alternativen Methoden. Zum Stand der Forschung sprachen wir mit Frau Professor Monika Schäfer-Korting. ...

02.05.2016 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Keine neuen invasiven Arten in die freie Natur"

Welches Vorgehen gegen gebietsfremde Arten ergibt Sinn? Springer Professional sprach mit Dr. Stefan Nehring über Maßnahmen des Bundesamtes für Naturschutz zum Schutz der heimischen Flora und Fauna.

21.04.2016 | Wasserbau | Interview | Onlineartikel

"Talsperren und Nachhaltigkeit gehören zusammen"

Dr. Hans-Ulrich Sieber, Präsident des Deutschen Talsperrenkomitees, erklärt den Einfluss des Klimawandels auf den Talsperrenbau und die größten Herausforderungen für deren nachhaltige Sicherung. 

14.04.2016 | Gewässerschutz | Im Fokus | Onlineartikel

Neues Fünf-Jahres-Programm zum Meeresschutz

Öffentlich fast unbemerkt wurde Ende März das deutsche Maßnahmenprogramm für die Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie verabschiedet. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Vermeidung von Meeresmüll.

05.04.2016 | Naturschutz | Im Fokus | Onlineartikel

Ermöglichen Schutzgebiete einen effektiven Naturschutz?

Trotz Naturschutz sterben spezialisierte Schmetterlinge aus, stellen Wissenschaftler innerhalb einer Studie fest. Die Ursachen liegen vor allem in den hohen Emissionen an reaktivem Stickstoff.

30.03.2016 | Schadstoffe | Im Fokus | Onlineartikel

Was tun mit Arzneimittelrückständen im Wasserkreislauf?

Spurenstoffe aus Medikamenten lassen sich in Kläranlagen nicht vollständig entfernen. Experten empfehlen die technische Abwasserbehandlung mit präventiven Maßnahmen zu verbinden. 

21.03.2016 | Renaturierung | Interview | Onlineartikel

"LiLa – Living Lahn wird zum Vorreiter beim Blauen Band"

Mit dem Projekt "LiLa – Living Lahn" soll die Lahn ökologisch aufgewertet und der Fluss und das Leben am Fluss lebenswerter gemacht werden. Wasser und Abfall sprach mit Professor Hans-Heinrich Witte. 

07.03.2016 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Bezüge der Unternehmen zur Biodiversität sind komplex"

Naturnahe Firmenareale leisten einen Beitrag zum Erhalt der biologischen Vielfalt und haben eine wichtige Vorbildfunktion. Springer Professional sprach dazu mit Marion Hammerl vom Global Nature Fund. 

01.03.2016 | Naturschutz | Im Fokus | Onlineartikel

Deutscher Meeresnaturschutz kommt nur mühsam voran

Meeresnaturschutz in Deutschland genügte bisher nicht den EU-Vorgaben. Das soll besser werden. Aber wie gut sind die aktuell vorgeschlagenen Schutzgebietsverordnungen für Nord- und Ostsee wirklich? 

23.02.2016 | Energie + Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Gründen in der Green Economy

Zur Green Economy zählen Bereiche wie die Erneuerbare Energien, die Energieeffizienz oder die Kreislaufwirtschaft. Hier finden sich innovative Gründer, die meist in den Erneuerbaren Energien starten. 

22.02.2016 | Klimawandel | Interview | Onlineartikel

"Es wird heißer in Deutschland"

Die Folgen des Klimawandels werden sich künftig auch in Deutschland verstärkt bemerkbar machen. Bis zur Mitte dieses Jahrhunderts wird die Gefahr von Hochwassern oder Hitzewellen zunehmen. 

14.01.2016 | Wasserbau | Kommentar | Onlineartikel

Turbinenblick und Fischoptik

Ökologie und die Nutzung der Wasserkraft schließen sich nicht aus. Steffen Schweizer, Ökologe in einem der größten Schweizer Wasserkraftwerke, fordert Lösungen mit Augenmaß, um die Energiewende zu unterstützen.

13.01.2016 | Naturschutz | Im Fokus | Onlineartikel

Natürliche Kläranlagen der Gewässer sind in Gefahr

Muscheln tragen maßgeblich zur Wasserqualität bei. Weltweit gehen die Bestände zurück. Erstmals wurde für Europa der Status quo der Süßwassermuschelarten ermittelt und Empfehlungen für den Schutz definiert.

17.12.2015 | Automobil + Motoren | Nachricht | Onlineartikel

Umweltverbände erarbeiten Konzept für modernes Pkw-Typzulassungsverfahren

Lehren aus der Abgasaffäre: Führende Umweltverbände fordern eine Modernisierung der Pkw-Typzulassung. Das bisherige Verfahren werde seiner Aufgabe nicht gerecht, die behördlichen Kontrollinstanzen hätten versagt. Das vorgeschlagene Konzept der Verbände setzt vor allem auf die Messung der Realemissionen.

17.12.2015 | Wasserwirtschaft | Im Fokus | Onlineartikel

5.000 Hektar überflutbare Auenfläche zurückgewonnen

Rund 170 Renaturierungsprojekte in Flussauen wurden in den letzten 20 Jahren umgesetzt. Eine Studie gibt erstmals einen Überblick über die deutschen Aktivitäten im Auenschutz.

14.12.2015 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

Bildungsoffensive für Ressourceneffizienz

Die Art und Weise wie wir in den westlichen Industrieländern produzieren und konsumieren ist nicht zukunftsfähig. Im Interview erläutert Dr. Carolin Baedecker die Forderung des Bildungssektor, Ressourcenkompetenz zu vermitteln.

07.12.2015 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

Umweltprobleme der Landwirtschaft

Der Umweltschutz in der deutschen Landwirtschaft ist deutlich zu langsam vorangekommen. Eine Studie des Umweltbundesamtes zeigt die reale Lage. Wir sprachen mit Alois Heißenhuber und Christine Krämer über die Ergebnisse.

01.12.2015 | Klimawandel | Im Fokus | Onlineartikel

Deutschlands Verwundbarkeit gegenüber dem Klimawandel

Gegen Auswirkungen des Klimawandels muss vorgesorgt werden. Eine Studie betrachtet klimatische und sozioökonomische Veränderungen erstmals übergreifend und ermöglicht eine noch fundiertere Abschätzung der Klimafolgen.

24.11.2015 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Wann Bioplastik beim Meeresschutz mithilft

Ein Leben ohne Kunststoffprodukte ist kaum noch denkbar. Auf der anderen Seite nimmt die weltweite Vermüllung der Meere durch Plastik immer mehr zu. Inwieweit bieten Biokunststoffe eine Alternative?

17.11.2015 | Fahrzeugtechnik | Im Fokus | Onlineartikel

Carsharing als neues Vertriebsmodell

Wenn es um intermodale Transportketten oder das Carsharing geht, klaffen Wunsch und Wirklichkeit weit auseinander. Der Einsatz von Informationstechnik könnte die Angebote so verbessern, dass sie einen höheren Zuspruch finden.

02.11.2015 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

Für einen wirksamen Meeresnaturschutz in der Ostsee

Die biologische Vielfalt in den küstenfernen Schutzgebieten der Ostsee ist von hohem ökologischem Wert. Springer für Professionals sprach mit Professor Henning von Nordheim über Aktivitäten des Bundesamtes für Naturschutz.

29.10.2015 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Was gegen das Artensterben hilft

Mit der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt hatte Deutschland sich 2007 hohe Ziele gesteckt. Wie können diese bis 2020 erreicht werden? Eine neue Initiative des BMUB zeigt die wichtigsten Handlungsoptionen auf.

13.10.2015 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Erster Orientierungsrahmen zu Mikroplastik

Über die Herkunft von sogenanntem Mikroplastik im Meer ist bislang recht wenig bekannt. Eine erste Annäherung an das vielschichtige Thema hat eine Studie des Umweltbundesamtes versucht.

12.10.2015 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

Masterplan für das Untere Jordantal

Der Untere Jordan, ein Fluss von enormer Bedeutung, droht auszutrocknen. Nach dreijähriger Projektarbeit wurde der NGO-Masterplan bis 2050 angenommen. Wir sprachen mit dem Projektkoordinator, Dr. Alain Maasri.

05.10.2015 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

Umwelteinsatz an den Seegrenzen von Nord- und Ostsee

Die maritime Bundespolizei überwacht den Seeverkehr und ermittelt auch bei Verstößen gegen Einreise- und Umweltschutzbestimmungen. Wir sprachen mit Joachim Franklin, Präsident der Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt.

01.10.2015 | Baubetrieb | Im Fokus | Onlineartikel

Gelockertes Baurecht für Flüchtlingsunterkünfte

Um die Unterbringung von Flüchtlingen in winterfesten Quartieren zu beschleunigen, hat das Bundeskabinett am 29. September 2015 Änderungen im Bauplanungsrecht beschlossen. Auf der Agenda standen außerdem Erleichterungen bei den energetischen Anforderungen der EnEV.

14.09.2015 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

Agrarforschung für eine umweltverträgliche Praxis

Die Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei in Mecklenburg-Vorpommern forscht für die regionale Wertschöpfung. Wir sprachen mit dem neuen Leiter der Forschungseinrichtung, Dr. Kai-Uwe Katroschan.

27.08.2015 | Wasserwirtschaft | Im Fokus | Onlineartikel

SRU kommentiert Programm zum Meeresschutz

Zum Meeresschutz und zum Maßnahmenprogramm für die deutsche Nord- und Ostsee hat sich der Sachverständigenrat für Umweltfragen, SRU, schon mehrfach zu Wort gemeldet. Jetzt fasst er seine Empfehlungen noch einmal zusammen.

25.08.2015 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Wie Biodiversität in Unternehmen ankommt

Die Erhaltung von biologischer Vielfalt ist eine Gemeinschaftsaufgabe. Auch Unternehmen können dem Verlust von Ökosystemen und Arten entgegenwirken. Zum Beispiel durch eine naturnahe Gestaltung des Firmengeländes.

20.08.2015 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Überlebenskünstler in Gefahr

Trockenheit, Hitze, Platzregen – alles kein Problem für die Gelbbauchunke. Aber der Verlust an dynamischen Offenlandschaften mit hoher Strukturvielfalt macht sie zu einer der am stärksten gefährdeten Amphibienarten.

13.08.2015 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Mehr für das Meer tun

EU-Staaten sind für mehr als 5,7 Millionen Quadratmeter Meeresfläche verantwortlich. Wie eine erste Bestandsaufnahme der Europäischen Umweltagentur zeigt, ist das Management dieser Ressource jedoch alles andere als nachhaltig.

31.07.2015 | Baukonstruktion | Im Fokus | Onlineartikel

Europas größtes Effizienzhaus Plus

In Frankfurt am Main wurde Anfang Juli 2015 Europas bislang größtes Effizienzhaus Plus eröffnet. Bei demAktiv-Stadthaus handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus, in dem jeder Mieter den jeweiligen Energieverbrauch mit der aktuellen Stromerzeugung vergleichen kann.

24.06.2015 | Wasserwirtschaft | Interview | Onlineartikel

Meeresschutz ist kein Selbstzweck

Der Bund-Länder-Ausschuss Nord- und Ostsee hat sich formiert, um Maßnahmen zur Verbesserung der Meeresumwelt zu planen und umzusetzen. Der Vorsitzende des Ausschusses, Dr. Jörg Wagner, erklärt Struktur und Auswirkungen.

23.06.2015 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Bundeswehrreform bringt mehr Wildnis in Deutschland

Einige Militärflächen werden durch die Reform der Bundeswehr überflüssig. 62 Gebiete mit einer Gesamtfläche von über 31.000 Hektar werden an die Natur zurückgegeben und durch Naturschutzträger weiterentwickelt.

22.06.2015 | Erneuerbare Energien | Interview | Onlineartikel

Erneuerbare Energien im Inseltourismus

Tourismusstandorte sind auf eine verlässliche und kostengünstige Energieversorgung angewiesen. Beim Inseltourismus können die Erneuerbaren einen wichtigen Beitrag leisten. Im Interview Dr. Dirk Glaesser, UNWTO.

11.06.2015 | Gewässerschutz | Im Fokus | Onlineartikel

Die neue Herausforderung "Guter Umweltzustand der Meere"

Die Wasserwirtschaftsverwaltungen des Bundes und der fünf Küstenländer befassen sich mit der Umsetzung der Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie. Die interdisziplinäre Aufgabe ist eine Herausforderung. Rudolf Gade kommentiert.

02.06.2015 | Wasserwirtschaft | Im Fokus | Onlineartikel

Meeresschutz zum Mitmachen

Kaum bekannt, aber wichtig: Bis Ende September kann die Öffentlichkeit zum deutschen Maßnahmenprogramm für die Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie Stellung nehmen. Einen Fokus im MSRL-Maßnahmenkatalog bildet das Thema Plastikmüll.

29.05.2015 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Artenschutz-Report zeichnet düsteres Bild

Der erste Artenschutz-Report gibt einen Überblick über die in Deutschland lebenden Tier-, Pflanzen- und Pilzarten. Er benennt gefährdete Arten, erfolgreiche Projekte und dringend erforderliche Maßnahmen.

30.04.2015 | Automobil + Motoren | Nachricht | Onlineartikel

Software zeigt Ladelast in Stromnetzen

Elektromobilität braucht leistungsfähige Stromnetze. Doch die aktuellen Leitungen sind für die kommenden Lasten nicht ausgelegt. Fraunhofer-Forscher haben daher einen Software-Prototyp entwickelt. Dieser soll Netzbetreibern künftig anzeigen, wie viele E-Autos sich an ihr Ortsnetz anschließen lassen.

30.04.2015 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Wie entwickelt sich das deutsche Umweltbewusstsein?

Das Umweltbewusstsein der Deutschen verändert sich. Die Studie "Umweltbewusstsein in Deutschland 2014" gibt Aufschlüsse über die gesellschaftliche Verankerung des Umwelt-, Klima- und Ressourcenschutzes in Deutschland.

16.04.2015 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Großer Handlungsbedarf in Sachen Biologische Vielfalt

Die Erhaltung und Verbesserung der Vielfalt von Arten und Lebensräumen in Deutschland ist und bleibt eine zentrale Herausforderung. Das zeigt der aktuelle Indikatorenbericht zur Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt.

13.04.2015 | Wasserwirtschaft | Interview | Onlineartikel

Lebendige Auen – Gewinn für die Gesellschaft

Intakte Gewässer und Auen sind nicht nur von ökologischem, sondern auch von bedeutendem gesellschaftlichem Nutzen. Wie dieser an der Unteren Mittelelbe gestaltet wird, darüber sprachen wir mit der Biologin Christine Kehl.

16.03.2015 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

Welche Wege führen aus der Stickstoff-Falle?

Im aktuellen Sondergutachten des Sachverständigenrats für Umweltfragen werden nachhaltige Lösungsstrategien für die Stickstoffproblematik gefordert. Wir sprachen mit dem Ratsmitglied Heidi Foth.

12.03.2015 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Dem Feldhamster fehlt Nahrung und Schutz

Die moderne Landwirtschaft lässt dem Feldhamster kaum eine Überlebenschance. Experten fordern Schutzmaßnahmen, die sich auch auf andere Arten positiv auswirken. Springer-Autoren diskutieren anthropogene Umweltwirkungen.

06.03.2015 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Status zur Umwelt in Europa

Der Zustand der europäischen Umwelt konnte verbessert werden. Dennoch wird das Naturkapital unzureichend geschützt, besagt der Bericht der Europäischen Umweltagentur. Globale Herausforderungen erfordern fundamentale Änderungen.

26.02.2015 | Klimawandel | Im Fokus | Onlineartikel

Mehr Klimaschutz in Stadtwerken

Die Sieger des Wettbewerbs "KlimaStadtWerk des Monats" stehen fest. Als Ergänzung hat die Deutsche Umwelthilfe jetzt einen Leitfaden mit Handlungsempfehlungen für mehr Klimaschutz in Stadtwerken veröffentlicht.

20.02.2015 | Baukonstruktion | Im Fokus | Onlineartikel

Bauten mit Ziegeln ausgezeichnet

Zum zweiten Mal nach 2011 zeichnete das Ziegel Zentrum Süd 2015 herausragende Bauten mit Ziegeln aus. Dabei überzeugten die Jury vor allem zwei Projekte, die der Gemeinschaft gewidmet sind.

19.02.2015 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Rechtsfall Meeresschutz

Meeresschutz findet in Deutschland nur auf dem Papier statt. Dagegen klagt nun eine Allianz der größten deutschen Umweltverbände. Eine der Hauptforderungen ist ein effektives Fischerei-Management in den Natura 2000-Gebieten.

09.02.2015 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

Alpenentwicklung – zum Nutzen von Mensch und Natur

Deutschland hat Anfang 2015 für zwei Jahre den Vorsitz der Alpenkonferenz übernommen. Im Interview erläutert die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf die Schwerpunkte für die Alpenentwicklung, die Deutschland setzt.

03.02.2015 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Gendatenbank weist Ausbreitungsbarrieren für Wildkatzen nach

Die Wildkatze gehört zu den Leitarten für den Schutz der Artenvielfalt in Wäldern. Das Projekt Wildkatzensprung liefert mit seiner Gendatenbank jetzt wichtige Aufschlüsse für Natur- und Artenschutz.

26.01.2015 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Naturschutzgroßprojekt Vogelsberg wird umgesetzt

Der Vogelsberg gehört wegen seiner besonderen Voraussetzungen zu den Gebieten mit bundesweiter repräsentativer Bedeutung. Die Umsetzung des Pflege- und Entwicklungsplans wird das Gebiet nachhaltig schützen und weiterentwickeln.

21.01.2015 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

Für mehr Vernetzung von Naturschutz und Fischerei im Meer

Meeresnaturschutz begegnet in Deutschland noch vielen Problemen. Über Hindernisse und Entwicklungschancen sprach Springer für Professionals mit Henning von Nordheim, Fachgebietsleiter Meeres- und Küstennaturschutz im BfN.

15.01.2015 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Sachverständigenrat für Umweltfragen thematisiert Stickstoff

"Die zu hohen Erträge von Stickstoffverbindungen sind eines der großen ungelösten Umweltprobleme unserer Zeit", stellt der Sachverständigenrat für Umweltfragen in seinem neusten Sondergutachten fest und zeigt Lösungsstrategien.

22.12.2014 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

Greentech gehört die Zukunft

Die GreenTech-Branche ist eine typische Querschnittsbranche. Wir sprachen mit Ralph Büchele über das neue Internetportal "Greentech made in Germany 4.", den Umweltatlas 4.0 und Chancen für deutsche Unternehmen auf dem Weltmarkt.

19.12.2014 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Bedrohte Tiere tauchen in Nord- und Ostsee auf

Für Meeressäugetiere und Seevogelarten sind die Nord- und Ostsee wichtige Aufenthalts- und Durchzugsgebiete. Beim diesjährige Monitoring wurden auch wieder bedrohte Arten gesichtet.

11.12.2014 | Fahrzeugtechnik | Im Fokus | Onlineartikel

Zu viel Luftverschmutzung in Europas Städten

Trotz aller politischen Maßnahmen und bisherigen Erfolge: Die Luftverschmutzung ist in vielen europäischen Städten immer noch gefährlich hoch. Maßnahmen wie ein "Blauer Engel" für Baumaschinen oder die Förderung der Partikelfilternachrüstung sollen die Luftqualität verbessern.

03.12.2014 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Feldahorn ist Baum des Jahres 2015

Der Stadt- und Straßenbaum "Feldahorn" wird Baum des Jahres 2015. Dies gaben die Baum des Jahres Stiftung und das Bundesamt für Naturschutz bekannt. Eine zierliche Baumart, die viel aushalten kann und wenig Beachtung findet.

27.11.2014 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Produktentwicklung nachhaltig gestalten

"Grüne Innovation kommt weiter" lautete das Motto bei der diesjährigen Preisverleihung des Bundespreises Ecodesign. 13 Preisträger in den Kategorien Produkte, Konzept, Nachwuchs und Service wurden ausgezeichnet.

12.11.2014 | Baustoffe | Im Fokus | Onlineartikel

Energetische Gebäudesanierung beflügelt die regionale Wirtschaft

Die energetische Sanierung des Gebäudebestands hat eine relevante regional-ökonomische Bedeutung. Nicht nur der Klimaschutz profitiert, geschaffen werden auch Jobs und Einkommen.

07.11.2014 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Meeresschutz und Fischerei in einem Boot?

Eine BfN-Studie zeigt positive Effekte auf marine Lebensvielfalt und kommerzielle Fischbestände bei Meeresschutzgebieten mit Maßnahmen zur Fischereiregulierung. Springer-Autoren kommen zu anderen Ergebnissen.

30.10.2014 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Situation der Vogelwelt verschlechtert sich

Der Überblick über die Situation der Brutvögel und der überwinternden Rastvögel in Deutschland zeichnet ein besorgniserregendes Bild. Vor allem bestandsstarke und weit verbreitete Arten sind vom Rückgang betroffen.

27.10.2014 | Wasserwirtschaft | Interview | Onlineartikel

Die Seen der Welt im ökologischen Gleichgewicht halten

Im Mittelpunkt der 15. Weltseen-Konferenz stand das Thema "Integrated Lake Basin Management (ILBM)". Wir sprachen mit Udo Gattenlöhner über die Konferenz und die Rolle des ILBM.

20.10.2014 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

Auf dem Weg zum Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Zu Pfingsten 2015 wird der 16. Deutsche Nationalpark eröffnet. Im Interview sprachen wir mit Harald Egidi über die besonderen Herausforderung des Projektes und die jetzt anstehenden Aufgaben.

07.10.2014 | Fahrzeugtechnik | Im Fokus | Onlineartikel

Elektromobilität braucht mehr erneuerbare Energien

Der Verkehr kann bis zum Jahr 2050 zu einem zentralen Stromnachfrager werden. Doch eine reine Versorgung des E-Mobilitätssektors durch Überschüsse aus der erneuerbaren Stromproduktion reicht nicht aus. Der Ausbau der erneuerbaren Energien muss größer ausfallen, sagt das Öko-Institut.

26.09.2014 | Klimawandel | Im Fokus | Onlineartikel

Wie Hamburg dem Klimawandel aufs Dach steigt

Begrünte Dächer machen Großstädte nicht nur attraktiver. Sie helfen auch bei der Anpassung an den Klimawandel. Mit einer großangelegten Strategie zur Dachbegrünung übernimmt Hamburg hier eine nationale Vorreiterrolle.

25.09.2014 | Baukonstruktion | Im Fokus | Onlineartikel

Bioadaptive Fassade erzeugt Netto-Energiegewinn

Die auf der Internationalen Bauausstellung (IBA) in Hamburg vorgestellte bioadaptive Fassade SolarLeaf hat den Zumtobel Group Award 2014 in der Kategorie „Applied Innovations“ gewonnen. In der Fassade werden Mikroalgen in flachpaneelförmigen Fotobioreaktoren gezüchtet.

15.09.2014 | Entsorgung | Im Fokus | Onlineartikel

Belastete Baumaterialien

Asbest, PCB oder PAK waren früher üblich und erlaubt. Auch künstliche Mineralfaserprodukte wurden für die Gebäudedämmung benutzt. Wurden sie sachgerecht verbaut, müssen sie jedoch auch heute nicht ausgetauscht werden. Zu achten ist da eher auf heute noch im Angebot zu findende Baustoffe mit Schadstoffen.

15.09.2014 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

Auf dem Weg zur nachhaltigen Grünlandnutzung

Wo Gras wächst, können Schätze ruhen. Wie lassen sich diese heben? Über Potenziale einer nachhaltigen Grünlandnutzung sprach "Springer für Professionals" mit Dr. Anita Idel, Tierärztin und Lead-Autorin im Weltagrarbericht.

11.09.2014 | Erneuerbare Energien | Im Fokus | Onlineartikel

Strom ohne Kohle und Kernkraft funktioniert

Das Forschungsprojekt Kombikraftwerk 2 hat mit realen Anlagen und hoch aufgelösten Simulationen gezeigt: Langfristig brauchen wir keinen Strom aus Kohle oder Kernkraft. Der Abschlussbericht fasst die Ergebnisse zusammen.

01.09.2014 | Baustoffe | Im Fokus | Onlineartikel

Freiräume nutzen

Stadtentwicklung geht alle etwas an. Am Wochenende diskutierten Jugendliche aus ganz Deutschland die Frage: Wie können städtische Freiräume jugendgerecht gestaltet werden?

22.08.2014 | Motorentechnik | Im Fokus | Onlineartikel

Blaue Plakette für bessere Luftqualität

Die Luft in Städten ist mit Stickoxiden belastet, die auch bei der Verbrennung von Dieselkraftstoffen entstehen. Umweltverbände fordern daher die Weiterentwicklung der Umweltplaketten, um Bürger vor zu hoher Stickoxidbelastung zu schützen. Die "Blaue Plakette" soll Autos mit geringem NO2-Ausstoß kennzeichnen.

20.08.2014 | Baubetrieb | Im Fokus | Onlineartikel

Baumaschinen sind Luftverschmutzer

Messungen in Berlin haben ergeben, dass Baumaschinen die Luftqualität erheblich belasten. Kämen Dieselpartikelfilter flächendeckend zum Einsatz, würde das die Gesundheit und das Klima schützen.

20.08.2014 | Fahrzeugtechnik | Im Fokus | Onlineartikel

Die Lücken des Elektromobilitätsgesetzes

Ein Gesetzesentwurf soll die Elektromobilität fördern. Doch der Entwurf ist umstritten. Ein Nutzen für die Umwelt sei nicht gegeben, kritisieren viele Verbände. Stimmen zum geplanten Elektromobilitätsgesetz.

20.08.2014 | Wasserwirtschaft | Im Fokus | Onlineartikel

Monitoring ist wichtiger denn je

Ohne ausreichende Daten ist ein zielgerichtetes und wirtschaftliches Handeln nicht möglich. Das Monitoring wird in der Umweltpolitik oft kritisiert. Ein Kommentar von Rudolf Gade.

15.08.2014 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Schutzgebiete reichen nicht aus um Artensterben zu stoppen

Arten sterben 1000 mal schneller aus als früher. Die vorhandenen Schutzgebiete reichen nicht aus, um den Verlust an Biodiversität  zu stoppen. Diesen Nachweis erbringt eine Studie der Duke University, North Carolina.

14.08.2014 | Public Relations | Im Fokus | Onlineartikel

Wie Unternehmen auf der Gesundheitswelle surfen

Gesundheit und Wohlergehen sind die großen Anliegen der modernen Gesellschaft und prägend für die Medienlandschaft. Lässt sich der öffentlichkeitswirksame Erfolg von Gesundheit auch auf die Unternehme ...

13.08.2014 | Bauplanung | Im Fokus | Onlineartikel

Ein Memorandum Klimagerechte Stadt

Städte müssen sich an den Klimawandel anpassen. Dazu müssen die Ressourcen synergetisch genutzt werden, der Städte- und Wohnungsbau miteinander verzahnt werden. In einem Memorandum machen Wissenschaftler auf die dringendsten Herausforderungen und Chancen für eine klimagerechte Stadt aufmerksam.

08.08.2014 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Wertvolles Grünland geht immer schneller verloren

Grünland übernimmt viele wichtige Ökosystemdienstleistungen. Die Frage ist: Wie lange noch? Denn schon seit Jahrzehnten nehmen die Grünlandflächen in Deutschland ab. Auch die ökologische Qualität sinkt immer weiter.

07.08.2014 | Motorentechnik | Im Fokus | Onlineartikel

Gefährliche Luft auf Baustellen

Bagger oder Radlager kommen auf tausenden Baustellen in Deutschland zum Einsatz. Doch die dieselbetriebenen Baumaschinen belasten die Luftqualität erheblich. Das zeigen jüngste Messungen an einer Berliner Baustelle. Die DUH und die IG BAU fordern daher den flächendeckenden Einsatz von Dieselpartikelfiltern.

Bildnachweise