Skip to main content

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

22. Neue Formen der Führung

verfasst von : M.Sc. Urs Jörg, Dr. Thomas Klink

Erschienen in: Handbuch Angewandte Psychologie für Führungskräfte

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Im Kapitel zu neuen Formen der Führung wird ein vertiefter Einblick in die Themen neuer Organisation- und Führungsformen gewährt. Aus der breiten Palette an aktuell in der Theorie und Praxis diskutierten Themen greifen die Autoren zum einen den „Holacracy-Ansatz“ als eine moderne Form Organisationen zu Führen auf, und beleuchten zum anderen die Idee der Führung aus der eigenen Mitte, welche den Zusammenhang und Nutzen von Zen-Meditation und Leadership aufzeigt. Beide Aspekte können als neue und überraschende Perspektiven auf das Führungsthema verstanden werden. Persönliche Erfahrungen und Berichte aus der Literatur und Praxis attestieren beiden Ansätzen sowohl für die Führungskräfte als auch für die Organisationen Vorteile. Diese werden im vorliegenden Kapitel erläutert. Gleichzeitig sollen auch kritische Aspekte beleuchtet werden, um den Lesern einen ausgewogenen Eindruck zu vermitteln und eine Grundlage zu schaffen, um sich differenziert mit den genannten Themen auseinanderzusetzen.

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
Zurück zum Zitat Bernstein, E., Bunch, J., Canner, N., & Lee, M. (2016). Beyond the holacracy hype. Harvard Business Review, July-August issue, 2016 pp, 38–49. Bernstein, E., Bunch, J., Canner, N., & Lee, M. (2016). Beyond the holacracy hype. Harvard Business Review, July-August issue, 2016 pp, 38–49.
Zurück zum Zitat Brantschen, N. (2007). Das Viele und das Eine. Für eine weltoffene Spiritualität. München: Kösel. Brantschen, N. (2007). Das Viele und das Eine. Für eine weltoffene Spiritualität. München: Kösel.
Zurück zum Zitat Bundesamt für Statistik (2016). Fernsehen: Nutzung nach Sprachregionen, Alter und Geschlecht. Bern: Schweizer Bundesamt für Statistik. Veröffentlicht am 16.12.2016 Bundesamt für Statistik (2016). Fernsehen: Nutzung nach Sprachregionen, Alter und Geschlecht. Bern: Schweizer Bundesamt für Statistik. Veröffentlicht am 16.12.2016
Zurück zum Zitat Frankl, V. E. (1977). Das Leiden am sinnlosen Leben. Freiburg: Herder. Frankl, V. E. (1977). Das Leiden am sinnlosen Leben. Freiburg: Herder.
Zurück zum Zitat Gamma, A. (2008). Ruhig im Sturm. Zen-Weisheiten für Menschen, die Verantwortung tragen. München: Kösel. Gamma, A. (2008). Ruhig im Sturm. Zen-Weisheiten für Menschen, die Verantwortung tragen. München: Kösel.
Zurück zum Zitat Kabat-Zinn, J. (2013). Gesund durch Meditation. Das große Buch der Selbstheilung mit MBSR. München: Knauer. Kabat-Zinn, J. (2013). Gesund durch Meditation. Das große Buch der Selbstheilung mit MBSR. München: Knauer.
Zurück zum Zitat Laloux, F. (2015). Reinventing Organizations. Ein Leitfaden zur Gestaltung sinnstiftender Formen der Zusammenarbeit. München: Vahlen. Laloux, F. (2015). Reinventing Organizations. Ein Leitfaden zur Gestaltung sinnstiftender Formen der Zusammenarbeit. München: Vahlen.
Zurück zum Zitat Markowetz, A. (2015). Digitaler Burnout. Warum unsere permanente Smartphone-Nutzung gefährlich ist. München: Droemer. Markowetz, A. (2015). Digitaler Burnout. Warum unsere permanente Smartphone-Nutzung gefährlich ist. München: Droemer.
Zurück zum Zitat Mipham, S. (2005). Wie der weite Raum. Die Kraft der Meditation. München: dtv. Mipham, S. (2005). Wie der weite Raum. Die Kraft der Meditation. München: dtv.
Zurück zum Zitat Mipham, S. (2007). Den Alltag erleuchten. Die vier buddhistischen Königswege. München: dtv. Mipham, S. (2007). Den Alltag erleuchten. Die vier buddhistischen Königswege. München: dtv.
Zurück zum Zitat Ott, U. (2015). Meditation für Skeptiker. Ein Neurowissenschaftler erklärt den Weg zum Selbst. München: Droemer. Ott, U. (2015). Meditation für Skeptiker. Ein Neurowissenschaftler erklärt den Weg zum Selbst. München: Droemer.
Zurück zum Zitat Robertson, B. J. (2016). Holacracy. Ein revolutionäres Management-System für eine volatile Welt. München: Vahlen.CrossRef Robertson, B. J. (2016). Holacracy. Ein revolutionäres Management-System für eine volatile Welt. München: Vahlen.CrossRef
Zurück zum Zitat Rosa, H. (2013). Beschleunigung und Entfremdung. Auf dem Weg zu einer kritischen Theorie spätmoderner Zeitlichkeit. Berlin: Suhrkamp. Rosa, H. (2013). Beschleunigung und Entfremdung. Auf dem Weg zu einer kritischen Theorie spätmoderner Zeitlichkeit. Berlin: Suhrkamp.
Zurück zum Zitat Rosa, H. (2016). Resonanz. Eine Soziologie der Weltbeziehung. Berlin: Suhrkamp. Rosa, H. (2016). Resonanz. Eine Soziologie der Weltbeziehung. Berlin: Suhrkamp.
Zurück zum Zitat Salzberg, S., & Thurman, R. (2014). Umarme Deinen Feind. Buddhistische Techniken zur Befreiung von inneren und äußeren Widersachern. München: Lotos. Salzberg, S., & Thurman, R. (2014). Umarme Deinen Feind. Buddhistische Techniken zur Befreiung von inneren und äußeren Widersachern. München: Lotos.
Zurück zum Zitat Tohei, K. (2002). Das Ki-Buch. Der Weg zur Einheit von Geist und Körper. Heidelberg: Kristkeitz. Tohei, K. (2002). Das Ki-Buch. Der Weg zur Einheit von Geist und Körper. Heidelberg: Kristkeitz.
Metadaten
Titel
Neue Formen der Führung
verfasst von
M.Sc. Urs Jörg
Dr. Thomas Klink
Copyright-Jahr
2019
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-55810-2_22

Premium Partner