Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2014 | Ausgabe 4/2014

Foundations of Computational Mathematics 4/2014

New Tools for Classifying Hamiltonian Circle Actions with Isolated Fixed Points

Zeitschrift:
Foundations of Computational Mathematics > Ausgabe 4/2014
Autoren:
Leonor Godinho, Silvia Sabatini
Wichtige Hinweise
Communicated by Konstantin Mischaikow.

Abstract

For every compact almost complex manifold \((\mathsf {M},\mathsf {J})\) equipped with a \(\mathsf {J}\)-preserving circle action with isolated fixed points, a simple algebraic identity involving the first Chern class is derived. This enables us to construct an algorithm to obtain linear relations among the isotropy weights at the fixed points. Suppose that \(\mathsf {M}\) is symplectic and the action is Hamiltonian. If the manifold satisfies an extra so-called positivity condition, then this algorithm determines a family of vector spaces that contain the admissible lattices of weights. When the number of fixed points is minimal, this positivity condition is necessarily satisfied whenever \(\dim (\mathsf {M})\le 6\) and, when \(\dim (\mathsf {M})=8\), whenever the \(S^1\)-action extends to an effective Hamiltonian \(T^2\)-action, or none of the isotropy weights is \(1\). Moreover, there are no known examples with a minimal number of fixed points contradicting this condition, and their existence is related to interesting questions regarding fake projective spaces. We run the algorithm for \(\dim (\mathsf {M})\le 8\), quickly obtaining all the possible families of isotropy weights. In particular, we simplify the proofs of Ahara and Tolman for \(\dim (\mathsf {M})=6\) and, when \(\dim (\mathsf {M})=8\), we prove that the equivariant cohomology ring, Chern classes, and isotropy weights agree with those of \({\mathbb {C}}P^4\) with the standard \(S^1\)-action (thereby proving the symplectic Petrie conjecture in this setting).

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2014

Foundations of Computational Mathematics 4/2014Zur Ausgabe

Premium Partner

Neuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Product Lifecycle Management im Konzernumfeld – Herausforderungen, Lösungsansätze und Handlungsempfehlungen

Für produzierende Unternehmen hat sich Product Lifecycle Management in den letzten Jahrzehnten in wachsendem Maße zu einem strategisch wichtigen Ansatz entwickelt. Forciert durch steigende Effektivitäts- und Effizienzanforderungen stellen viele Unternehmen ihre Product Lifecycle Management-Prozesse und -Informationssysteme auf den Prüfstand. Der vorliegende Beitrag beschreibt entlang eines etablierten Analyseframeworks Herausforderungen und Lösungsansätze im Product Lifecycle Management im Konzernumfeld.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise