Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2011 | » » News | Ausgabe 6/2011

Sales Excellence 6/2011

» » News

Zeitschrift:
Sales Excellence > Ausgabe 6/2011
Erfolgreiche Vertriebsleiter gehören zu den Spitzenverdienern Deutschlands. Dabei profitieren sie vor allem von hohen Prämienzahlungen. Bei den Vertriebschefs liegt der Anteil derjenigen, die Prämien bekommen, bei weit über 80 Prozent. Die Spannen bei den Bezügen allerdings sind groß. Grund dafür ist einerseits der sehr unterschiedliche Stellenwert von Vertriebspositionen je nach Branche und Unternehmen. Andererseits schlagen hier vor allem Branchenbesonderheiten zu Buche. Manche Branchen zahlen traditionell gut, andere deutlich schlechter. In vielen Unternehmen ist der Vertrieb „Chefsache“ und wird von einem Mitglied der Geschäftsführung verantwortet. Die Bezüge können dann noch einmal deutlich höher ausfallen. Interessant ist, dass die Bezüge mit steigender Berufserfahrung sprunghaft ansteigen. So verdienen 50 Prozent der befragten Vetriebsleiter mit drei bis sechs Jahren Berufserfahrung mehr als 73 712 Euro, nach sieben bis zehn Jahren sind es bereits 90 954 Euro. Gehälter von Vertriebsführungskräften mit zehn oder mehr Berufsjahren liegen deutlich über der 100 000-Euro-Grenze. Der Provisionsschnitt, also der durchschnittliche Anteil des variablen Gehalts, liegt bei 26 Prozent vom Grundgehalt. Es wird von 88 Prozent der Vertriebsentscheider in dieser Position erzielt. www.​salesbusiness.​de/​gehalt.​de « ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Sales Excellence

Sales Excellence widmet sich lösungs- und anwendungsorientierten Konzepten, beleuchtet Entwicklungen und bietet Informationen zu Chancen und Herausforderungen im Vertrieb der Gegenwart und Zukunft. Jetzt kostenlos testen!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2011

Sales Excellence 6/2011 Zur Ausgabe

» » Top-Story | Sportmodevertrieb

Emotion trifft Innovation

» » Special Events | Eventmarketing

Sicherheit bei der Partnerwahl

» » Strategie & Innovation | Social Media

Live-Austausch in der Zielgruppe

» » Management & Coaching | Verkäuferwechsel

Sorgen Sie für den Know-how-Transfer

» » Märkte & Expansion | Wirtschaftstrends

Die Zukunft liegt in Asien

» » Management & Coaching | Beschwerdemanagement

Signale des Kunden frühzeitig erkennen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Entwicklung einer Supply-Strategie bei der Atotech Deutschland GmbH am Standort Feucht

Die Fallstudie zur Entwicklung der Supply-Strategie bei Atotech Deutschland GmbH beschreibt den klassischen Weg der Strategieentwicklung von der 15M-Reifegradanalyse über die Formulierung und Implementierung der Supply-Rahmenstrategie. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht die Ableitung und Umsetzung der strategischen Stoßrichtungen sowie die Vorstellung der Fortschreibung dieser Strategie. Lesen Sie in diesem Whitepaper, wie die Supply-Strategie dynamisch an die veränderten strategischen Anforderungen des Unternehmens angepasst wurde. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise