Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Lehrbuch gibt eine anschauliche Einführung in die Theorie und Anwendung nichtlinearer Systeme und Regelungen. Der Autor stellt die in Forschung und industrieller Anwendung immer wichtiger werdenden Verfahren der nichtlinearen Regelungen vor und erläutert sie. Wesentliche Merkmale des Buches sind die gute Verständlichkeit sowie die vielen Anwendungsbeispiele. Illustriert werden sie durch viele farbige Abbildungen.

In dieser dritten Auflage finden sich gegenüber der zweiten Auflage erweiterte Kapitel, welche die Grundlagen der nichtlinearen Systeme komplettieren. Auch der Teil des Buches, der die regelungstechnischen Grundlagen beinhaltet, wurde in vielen Details überarbeitet. So beinhaltet die aktuelle Version all das wesentliche Wissen, das für die Lösung nichtlinearer regelungstechnischer Aufgabenstellungen erforderlich ist.

Die Zielgruppen

Das Buch richtet sich sowohl an fortgeschrittene Studierende der Ingenieurwissenschaften als auch an Ingenieure in der Industrie.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 1. Grundlagen nichtlinearer Systeme

Jürgen Adamy

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 2. Grenzzyklen und Stabilitätskriterien

Jürgen Adamy

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 3. Steuerbarkeit und Flachheit

Jürgen Adamy

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 4. Regelungen für lineare Regelstrecken

Jürgen Adamy

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 5. Regelungen für nichtlineare Regelstrecken

Jürgen Adamy

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 6. Regelungen für lineare und nichtlineare Regelstrecken

Jürgen Adamy

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 7. Beobachter für nichtlineare Systeme

Jürgen Adamy

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Effizienzsteigerung durch die und in der Magnetlagertechnik

Magnetlager sind aus etlichen industriellen Anwendungen nicht mehr wegzudenken, in anderen erscheint ein Einsatz in Zukunft vielversprechend. Durch die Magnetlagertechnik werden Effizienzsteigerungen unterschiedlicher Art ermöglicht – sowohl auf direkte Weise durch Verringerung der Lagerverluste im Vergleich zu mechanischen Lagerungen, als auch durch Verbesserungen im industriellen Prozess, die erst durch die besonderen Eigenschaften der Magnetlagerung erzielt werden können.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise