Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2016 | Ausgabe 4/2016

Lifetime Data Analysis 4/2016

Nonparametric estimation of time-to-event distribution based on recall data in observational studies

Zeitschrift:
Lifetime Data Analysis > Ausgabe 4/2016
Autoren:
Sedigheh Mirzaei Salehabadi, Debasis Sengupta

Abstract

In a cross-sectional observational study, time-to-event distribution can be estimated from data on current status or from recalled data on the time of occurrence. In either case, one can treat the data as having been interval censored, and use the nonparametric maximum likelihood estimator proposed by Turnbull (J R Stat Soc Ser B 38:290–295, 1976). However, the chance of recall may depend on the time span between the occurrence of the event and the time of interview. In such a case, the underlying censoring would be informative, rendering the Turnbull estimator inappropriate. In this article, we provide a nonparametric maximum likelihood estimator of the distribution of interest, by using a model adapted to the special nature of the data at hand. We also provide a computationally simple approximation of this estimator, and establish the consistency of both the original and the approximate versions, under mild conditions. Monte Carlo simulations indicate that the proposed estimators have smaller bias than the Turnbull estimator based on incomplete recall data, smaller variance than the Turnbull estimator based on current status data, and smaller mean squared error than both of them. The method is applied to menarcheal data from a recent Anthropometric study of adolescent and young adult females in Kolkata, India.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2016

Lifetime Data Analysis 4/2016 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise