Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

24.08.2017 | Original paper | Ausgabe 1/2018

Geotechnical and Geological Engineering 1/2018

Numerical Analysis of Simulation Accuracy for Seepage Change in One-Dimensional Layer Under Low-Frequency Wave

Zeitschrift:
Geotechnical and Geological Engineering > Ausgabe 1/2018
Autoren:
Liming Zheng, Zifeng Li

Abstract

The parameter analysis of petrophysical properties could be beneficial for explaining the action mechanisms of wave stimulation technique, which coupled the original Darcy flow field with the low-frequency wave field. Spurious reflection occurring at the artificial boundaries in general Biot consolidation problem caused by the wave field would affect the simulation accuracy. The consistence requirement for directions of wave propagation, flow velocity, and soil spreading in one-dimensional model had increased the difficulty for obtaining reasonable results. Strategies as addition of PMLs, model size optimization, approximation order adjustment of shape functions, and proper mesh generation were investigated in sequence with the system COMSOL to improve the accuracy of results. Several schemes were compared in each strategy. Periodic variation over time and sharp decline over distance of petrophysical properties and were observed, which agree with general experimental cognition of the wave stimulation technique. The grid shape would influence simulation accuracy and a better distribution of pore pressure was found with quadrilateral mesh generation in the one-dimensional physical model. Consistence in x-coordinate of nodes contributed to a parallel fluctuation of properties. A comparison between the numerical results and approximate analytical solutions was made at the end, which had verified the advantage of numerical solution on mechanism explanation. Further analysis for choosing proper operating parameters of wave stimulation technique might be helped.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2018

Geotechnical and Geological Engineering 1/2018 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise