Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2016 | Original Paper | Ausgabe 4/2016

Computational Mechanics 4/2016

Numerical simulation and experimental validation of biofilm in a multi-physics framework using an SPH based method

Zeitschrift:
Computational Mechanics > Ausgabe 4/2016
Autoren:
Meisam Soleimani, Peter Wriggers, Henryke Rath, Meike Stiesch
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (doi:10.​1007/​s00466-016-1308-9) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Abstract

In this paper, a 3D computational model has been developed to investigate biofilms in a multi-physics framework using smoothed particle hydrodynamics (SPH) based on a continuum approach. Biofilm formation is a complex process in the sense that several physical phenomena are coupled and consequently different time-scales are involved. On one hand, biofilm growth is driven by biological reaction and nutrient diffusion and on the other hand, it is influenced by fluid flow causing biofilm deformation and interface erosion in the context of fluid and deformable solid interaction. The geometrical and numerical complexity arising from these phenomena poses serious complications and challenges in grid-based techniques such as finite element. Here the solution is based on SPH as one of the powerful meshless methods. SPH based computational modeling is quite new in the biological community and the method is uniquely robust in capturing the interface-related processes of biofilm formation such as erosion. The obtained results show a good agreement with experimental and published data which demonstrates that the model is capable of simulating and predicting overall spatial and temporal evolution of biofilm.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Zusatzmaterial
Supplementary material 1 (avi 19646 KB)
466_2016_1308_MOESM1_ESM.avi
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2016

Computational Mechanics 4/2016 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise