Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieser Band der Reihe Fachwissen Technische Akustik behandelt die am weitesten verbreiteten, wellentheoretischen Verfahren der numerischen Akustik. Die Randelementemethode, die Finite-Elemente-Methode und die Ersatzstrahlermethode werden in den Kapiteln ausführlich behandelt. Weitere Methoden wie z. B. Approximationen für hohe Frequenzen, Verfahren der geometrischen Akustik oder die statistische Energieanalyse werden ebenfalls kurz angesprochen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Numerische Methoden der Technischen Akustik

Martin Ochmann, Stephan Lippert, Otto von Estorff
Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Netzfreundliches Flexibilitätsmanagement in zukünftigen Energiesystemen

Einen wesentlichen Baustein der Energiewende stellt die Realisierung von angebots- und nachfrageseitigen Flexibilitätsoptionen dar. Sie ermöglicht u. a. eine bestmögliche Abstimmung zwischen Stromerzeugung und -nachfrage. Anhand von konkreten Gebäudekomplexen in „aspern Die Seestadt Wiens“ werden einerseits die technischen Gegebenheiten der installierten Komponenten charakterisiert und andererseits – über die Darstellung der möglichen Flexibilitäts-optionen hinaus – die Herausforderungen bei der Umsetzung eines gezielt „netzfreundlichen“ Flexibilitätsmanagements aufgezeigt. Lesen Sie mehr über erste Messergebnisse, Lösungsansätze sowie Monitoringsysteme!  Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise