Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2016 | Original Article | Ausgabe 15/2016

Environmental Earth Sciences 15/2016

Nutrient (N, P, Si) concentration and primary production on a perturbed tropical coastal mudflat

Zeitschrift:
Environmental Earth Sciences > Ausgabe 15/2016
Autoren:
Hong Wooi Teoh, Soon Loong Lee, Ving Ching Chong, Tatsuya Yurimoto

Abstract

The objective was to determine the influence of nutrients on primary production on a tropical mudflat at Buloh River estuary, where the culture of blood cockle is the most important in the country and anthropogenic disturbance increasingly threatens it. Water and sediment samples were collected during spring tide at every 150- to 200-m intervals along three transects (north, river mouth, south) set approximately 2 km apart from each other in the wet (November–December 2014) and dry period (February–March 2015). Samples were analysed for their nutrient (N, P, Si) and chlorophyll-a concentrations. Water column chlorophyll concentration on the mudflat to the south of the river mouth was higher compared to the northern site, attributable to the southerly river discharge that contributed to the nutrient (N, P, Si) loadings. During the wet period, the high proportion (up to 92 %) and concentration (77 µM) of ammonia in the dissolved inorganic nitrogen (DIN) pool appeared to suppress primary production. However, primary production dramatically increased during the subsequent dry period when phosphate-repleted and reduced ammonia conditions prevailed (low N/P ratio). Compared to the previous wet period, chlorophyll concentration in the water column increased 47-fold, while surface sediment chlorophyll increased 67-fold. The dense microalgae with their rapid nutrient uptake resulted in a shift in nutrient status, from relatively high DIN (N/P = 20.7) to potentially nitrogen-limiting (N/P = 4.5) and silica-limiting (Si/N = 0.8) conditions. Given the highly fluctuating primary production on the mudflat, future plans to increase stocking density and allocation of more mudflat area for blood cockle farming will need to consider the carrying capacity of the culture area.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 15/2016

Environmental Earth Sciences 15/2016 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise