Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2016 | Titelthema | Ausgabe 10/2016

MTZ - Motortechnische Zeitschrift 10/2016

Nutzfahrzeugantriebe im Umbruch

Zeitschrift:
MTZ - Motortechnische Zeitschrift > Ausgabe 10/2016
Autor:
Dipl.-Journ. (FH) Martin Westerhoff
Die Nutzfahrzeugbranche ist auf einem guten Weg, den CO 2-Ausstoß bis zum Jahr 2020 gegenüber 2005 um 20 % zu reduzieren. Rein auf den Verbrennungsmotor bezogene Maßnahmen wie etwa Downsizing oder Downspeeding geraten dabei immer mehr an ihre technischen und wirtschaftlichen Grenzen, der Gewinn an Wirkungsgrad wird parallel kleiner. Dennoch wird sich der gesetzliche Korridor allen Anzeichen zufolge nach 2020 dahingehend entwickeln, dass Kraftstoffverbrauch und damit auch CO 2-Emissionen weiter reduziert werden müssen. Auch wenn mehr als ein Drittel der Logistikkosten im Fernverkehr auf den Kraftstoffbedarf entfallen: Nicht jede effizienzsteigernde Technologie senkt automatisch die Gesamtbetriebskosten über die Lebensdauer eines Nutzfahrzeugs, besser bekannt als "Total Cost of Ownership". Deshalb zielt das von der EU geförderte Projekt Ecochamps darauf ab, effiziente, kompakte, leichte, zuverlässige und vor allem kosteneffiziente Hybridantriebskomponenten und elektrifizierte Nebenverbraucher für Antriebsstränge in Personenkraftwagen und Nutzfahrzeugen zu entwickeln. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

 Das Technikmagazin für Entscheider in der Motorenentwicklung und -produktion. 


Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2016

MTZ - Motortechnische Zeitschrift 10/2016 Zur Ausgabe

Forschung

FVV-Berichte

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Und alles läuft glatt: der variable Federtilger von BorgWarner

Der variable Federtilger von BorgWarner (VSA Variable Spring Absorber) ist in der Lage, Drehschwingungen unterschiedlicher Pegel im laufenden Betrieb effizient zu absorbieren. Dadurch ermöglicht das innovative System extremes „Downspeeding“ und Zylinderabschaltung ebenso wie „Downsizing“ in einem bislang unerreichten Maß. Während es Fahrkomfort und Kraftstoffeffizienz steigert, reduziert es gleichzeitig die Emissionen, indem der VSA unabhängig von der Anzahl der Zylinder und der Motordrehzahl immer exakt den erforderlichen Absorptionsgrad sicherstellt.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

Bildnachweise