Skip to main content
main-content

15.03.2018 | Nutzfahrzeuge | Nachricht | Online-Artikel

Webasto und Samsung wollen Nutzfahrzeugbatterien entwickeln

verfasst von: Patrick Schäfer

30 Sek. Lesedauer
share
TEILEN
print
DRUCKEN
insite
SUCHEN

Webasto und Samsung SDI haben eine Kooperation angekündigt. Eine entsprechende Absichtserklärung sieht die Fertigung von Hochvoltbatterien im Nutzfahrzeugbereich vor.

Die Kooperation umfasst die Entwicklung und Lieferung eines Batteriemoduls von Samsung SDI. Dieses soll an die Standardbatteriesysteme von Webasto für Nutzfahrzeuge angepasst und optimiert werden. Die prismatischen Lithium-Ionen-Batteriezellen sollen eine hohe Energiedichte mit guter Raumnutzung in einem Batteriepack kombinieren und können zu Batteriesystemen ausgebaut werden. 

"Wir freuen uns sehr, mit einem international so erfolgreichen und qualifizierten Partner wie Samsung SDI die Entwicklung hochqualitativer Design-to-cost-Batteriesysteme voranzutreiben", sagt Hartung Wilstermann, Executive Vice President des Geschäftsbereichs E-Solutions & Services der Webasto-Gruppe. Die Entwicklung von Batteriesystemen ist laut Webasto eine von mehreren strategischen Erweiterungen des Produktportfolios.

share
TEILEN
print
DRUCKEN

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner