Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2013 | Ausgabe 4/2013

Qualitative Sociology 4/2013

Objects, Words, and Bodies in Space: Bringing Materiality into Cultural Analysis

Zeitschrift:
Qualitative Sociology > Ausgabe 4/2013
Autoren:
Wendy Griswold, Gemma Mangione, Terence E. McDonnell

Abstract

What can actor-network theory’s approach to analyzing objects offer to cultural sociology? To answer this question we ask a more specific one: How does materiality affect people’s experience of art in a museum exhibition? Research at two museums suggests that non-human agents—object and words—interact with human bodies to choreograph the art encounter. This process works through interactions between two processes of emplacement: physical position and cognitive location. Position guides location in the process of meaning-making, a relationship mediated by three mechanisms: distance, legibility, and orientation.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2013

Qualitative Sociology 4/2013 Zur Ausgabe

OriginalPaper

Beware of Allies!

Premium Partner

    Bildnachweise