Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses essential erklärt anschaulich die wirtschaftlichen Aufgaben eines Staates, das Leistungsangebot, die Sozialleistungen, Transfers und die Geld- und Fiskalpolitik. Der moderne Staat ist kein souveräner Herrscher über Menschen und Ressourcen, sondern in Zwänge eingeklemmt. Dazu gehören supranationale Pflichten ebenso wie gewisse Anforderungen der Demokratie. Dennoch muss der Staat versuchen, ein hinlängliches Leistungsangebot aufrecht zu erhalten, Sozialleistungen zu bewerkstelligen und festzulegen, wie Immigranten eingebunden werden. Dieses essential hilft dabei, die unterschiedlichen Aspekte des Themas auf wenigen Seiten zu erfassen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Einleitung

Die Öffentliche Finanzwirtschaft (Finanzwissenschaft, Public Finance, Gemeinwirtschaft) ist ein Teilgebiet der Wirtschaftswissenschaften. Gegenstand ist die wirtschaftliche und finanzielle Tätigkeit des Staates, die Bereitstellung öffentlicher Güter, die Geld- und Fiskalpolitik. Das Gebiet stellt Grundsätze für Sozialleistungen und Transfers auf, für die Besteuerung und die Staatsverschuldung.
Klaus Spremann

Kapitel 2. Leistungsangebot des Staates

Das Kap. 2 ist dem „Klang“ der Allokation gewidmet. Der Staat würde die Tätigkeiten durchaus ganz der Privatwirtschaft überlassen. Doch ein vollkommen freier Markt würde auf eine Allokation führen, die gewisse ökonomische Mindestkriterien nicht erfüllt.
Klaus Spremann

Kapitel 3. Sozialleistungen, Transfers und Migration

Dieses Kap. 3 ist dem „Klang“ der Distribution gewidmet. Der heutige Staat muss für Sozialleistungen sorgen und Transfers festlegen. Die Einkommensverteilung legt eine Korrektur nahe, und zwar aus ethischen Gründen und ganz pragmatisch, um den sozialen Frieden zu erhalten.
Klaus Spremann

Kapitel 4. Geld- und Fiskalpolitik

Dieses Kap. 4 ist dem „Klang“ der Stabilisierung gewidmet.
Klaus Spremann

Kapitel 5. Konklusion

Die Kap. 2, 3 und 4 haben die Entwicklungslinien zu den „Klängen“ (Musgrave) von Allokation, Stabilisierung und Distribution angestimmt. Um dieses essential zu schließen, werden noch zwei ergänzende Punkte betrachtet. Der erste Punkt behandelt die Staatsverschuldung.
Klaus Spremann

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise