Skip to main content

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Öffentliches Rechnungswesen

verfasst von : Berit Adam

Erschienen in: Handbuch zur Verwaltungsreform

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Die Modernisierung des öffentlichen Rechnungswesens in Deutschland begann auf kommunaler Ebene vor ca. 20 Jahren. Seit Mitte dieses Jahrzehnts hat die Mehrzahl der deutschen kommunalen Gebietskörperschaften sowohl das Haushalts- als auch das Rechnungswesen auf Basis des Ressourcenverbrauchskonzepts umgestellt. Auf der staatlichen Ebene dominiert weiterhin das Geldverbrauchskonzept, da bislang lediglich vier von 16 Bundesländern eine Modernisierung des Rechnungswesens begonnen bzw. bereits abgeschlossen haben. Zudem hat lediglich Hamburg auch das Haushaltswesen im Sinne des Ressourcenverbrauchskonzepts modernisiert.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
Zurück zum Zitat Adam, Berit, und Jens Heiling. 2017. Rechnungslegung öffentlicher Gebietskörperschaften in Europa. In Praxis der Kommunalverwaltung, B 9c. Wiesbaden: Kommunal- und Schulverlag. Adam, Berit, und Jens Heiling. 2017. Rechnungslegung öffentlicher Gebietskörperschaften in Europa. In Praxis der Kommunalverwaltung, B 9c. Wiesbaden: Kommunal- und Schulverlag.
Zurück zum Zitat Bals, Hansjürgen, und Edmund Fischer. 2014. Finanzmanagement im öffentlichen Sektor. Budgets, Produkte, Ziele, 3. Aufl. Heidelberg: Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm. Bals, Hansjürgen, und Edmund Fischer. 2014. Finanzmanagement im öffentlichen Sektor. Budgets, Produkte, Ziele, 3. Aufl. Heidelberg: Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm.
Zurück zum Zitat Bundesministerium der Finanzen. Monatsbericht 10/2008, 46. Bundesministerium der Finanzen. Monatsbericht 10/2008, 46.
Zurück zum Zitat Bundesministerium der Finanzen. 2017. Vermögensrechnung des Bundes für das Haushaltsjahr 2016. Berlin. Bundesministerium der Finanzen. 2017. Vermögensrechnung des Bundes für das Haushaltsjahr 2016. Berlin.
Zurück zum Zitat Bundesministerium der Finanzen. 2018. Voranschlags- und Rechnungsabschlussverordnung – VRV 2015. BGBl. II Nr. 17/2018 vom 23.01.2018. Bundesministerium der Finanzen. 2018. Voranschlags- und Rechnungsabschlussverordnung – VRV 2015. BGBl. II Nr. 17/2018 vom 23.01.2018.
Zurück zum Zitat Bundesrechnungshof. 2016. Bericht nach § 88 Abs. 2 BHO über den Sachstand zur angestrebten Einführung harmonisierter Rechnungsführungsgrundsätze für den öffentlichen Sektor (EPSAS) in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union. Bonn. Bundesrechnungshof. 2016. Bericht nach § 88 Abs. 2 BHO über den Sachstand zur angestrebten Einführung harmonisierter Rechnungsführungsgrundsätze für den öffentlichen Sektor (EPSAS) in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union. Bonn.
Zurück zum Zitat Deutscher Bundestag. 2013. Beschlussempfehlung und Bericht des Haushaltsausschusses (8. Ausschuss) zu dem Bericht der Kommission an den Rat und das Europäische Parlament „Die angestrebte Umsetzung harmonisierter Rechnungsführungsgrundsätze für den öffentlichen Sektor in den Mitgliedstaaten“ und „Die Eignung der IPSAS für die Mitgliedstaaten“. Drucksache 17/14148 vom 26. Juni 2013. Deutscher Bundestag. 2013. Beschlussempfehlung und Bericht des Haushaltsausschusses (8. Ausschuss) zu dem Bericht der Kommission an den Rat und das Europäische Parlament „Die angestrebte Umsetzung harmonisierter Rechnungsführungsgrundsätze für den öffentlichen Sektor in den Mitgliedstaaten“ und „Die Eignung der IPSAS für die Mitgliedstaaten“. Drucksache 17/14148 vom 26. Juni 2013.
Zurück zum Zitat Europäische Kommission. 2013. Bericht der Kommission an den Rat und das Europäische Parlament. Die angestrebte Umsetzung harmonisierter Rechnungsführungsgrundsätze für den öffentlichen Sektor in den Mitgliedsstaaten. Die Eignung der IPSAS für die Mitgliedsstaaten. COM/2013/0114/final. Europäische Kommission. 2013. Bericht der Kommission an den Rat und das Europäische Parlament. Die angestrebte Umsetzung harmonisierter Rechnungsführungsgrundsätze für den öffentlichen Sektor in den Mitgliedsstaaten. Die Eignung der IPSAS für die Mitgliedsstaaten. COM/2013/0114/final.
Zurück zum Zitat Fuchs, Sandro, Andreas Bergmann, Iris Rauskala, und Anna Schmitt. 2015. Public sector accounting and auditing in Switzerland. In Public sector accounting and auditing in Europe, Hrsg. I. Brusca et al., 204–218. Basingstoke: Palgrave Macmillan.CrossRef Fuchs, Sandro, Andreas Bergmann, Iris Rauskala, und Anna Schmitt. 2015. Public sector accounting and auditing in Switzerland. In Public sector accounting and auditing in Europe, Hrsg. I. Brusca et al., 204–218. Basingstoke: Palgrave Macmillan.CrossRef
Zurück zum Zitat Innenministerkonferenz der Länder. 2003. Beschlussniederschrift über die 173. Sitzung der Ständigen Konferenz der Innenminister und -senatoren der Länder am 21. November 2003. Innenministerkonferenz der Länder. 2003. Beschlussniederschrift über die 173. Sitzung der Ständigen Konferenz der Innenminister und -senatoren der Länder am 21. November 2003.
Zurück zum Zitat Innenministerkonferenz der Länder, Arbeitskreis III „Kommunale Angelegenheiten“ – Unterausschuss „Reform des Gemeindehaushaltsrechts“. 2003. Gemeindehaushaltsverordnung für ein doppisches Haushalts- und Rechnungswesen – Erläuterungen und Leittext und Gemeindehaushaltsverordnung für die erweiterte Kameralistik – Erläuterungen und Leittext. Innenministerkonferenz der Länder, Arbeitskreis III „Kommunale Angelegenheiten“ – Unterausschuss „Reform des Gemeindehaushaltsrechts“. 2003. Gemeindehaushaltsverordnung für ein doppisches Haushalts- und Rechnungswesen – Erläuterungen und Leittext und Gemeindehaushaltsverordnung für die erweiterte Kameralistik – Erläuterungen und Leittext.
Zurück zum Zitat Landesrechnungshof Mecklenburg-Vorpommern. 2017. Jahresbericht 2017. Kommunalfinanzbericht 2017. Landesrechnungshof Mecklenburg-Vorpommern. 2017. Jahresbericht 2017. Kommunalfinanzbericht 2017.
Zurück zum Zitat Lüder, Klaus. 1999. Konzeptionelle Grundlagen des Neuen Kommunalen Rechnungswesens (Speyerer Verfahren), 2. Aufl. Stuttgart: Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH. Lüder, Klaus. 1999. Konzeptionelle Grundlagen des Neuen Kommunalen Rechnungswesens (Speyerer Verfahren), 2. Aufl. Stuttgart: Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH.
Zurück zum Zitat Peper, Bernd Heirich, und Niels Weller. 2010. Der kommunale Gesamtabschluss. Konzernbilanzierung, Konsolidierungstechniken. Berlin: Erich Schmidt. Peper, Bernd Heirich, und Niels Weller. 2010. Der kommunale Gesamtabschluss. Konzernbilanzierung, Konsolidierungstechniken. Berlin: Erich Schmidt.
Zurück zum Zitat Präsidentinnen und Präsidenten der Rechnungshöfe des Bundes und der Länder. 2016. Einführung einheitlicher europäischer Rechnungslegungsstandards – EPSAS. 15.07.2016 Präsidentinnen und Präsidenten der Rechnungshöfe des Bundes und der Länder. 2016. Einführung einheitlicher europäischer Rechnungslegungsstandards – EPSAS. 15.07.2016
Zurück zum Zitat Rat der EU. 2011. Richtlinie 2011/85/EU, ABl. L 306/41 vom 23.11.2011 Rat der EU. 2011. Richtlinie 2011/85/EU, ABl. L 306/41 vom 23.11.2011
Zurück zum Zitat Rauskala, Iris, und Iris Saliterer. 2015. Public sector accounting and auditing in Austria. In Public sector accounting and auditing in Europe, Hrsg. I. Brusca et al., 12–26. Basingstoke: Palgrave Macmillan.CrossRef Rauskala, Iris, und Iris Saliterer. 2015. Public sector accounting and auditing in Austria. In Public sector accounting and auditing in Europe, Hrsg. I. Brusca et al., 12–26. Basingstoke: Palgrave Macmillan.CrossRef
Zurück zum Zitat Schmidt, Hans-Jürgen. 2009. Betriebswirtschaftslehre und Verwaltungsmanagement, 7. Aufl. Wien: UTB facultas wuv. Schmidt, Hans-Jürgen. 2009. Betriebswirtschaftslehre und Verwaltungsmanagement, 7. Aufl. Wien: UTB facultas wuv.
Metadaten
Titel
Öffentliches Rechnungswesen
verfasst von
Berit Adam
Copyright-Jahr
2019
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-21563-7_40

Premium Partner