Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Österreichische Zeitschrift für Soziologie

Österreichische Zeitschrift für Soziologie 1/2013

Sonderheft 1/2013

Potentiale einer pragmatistischen Sozialtheorie

Inhaltsverzeichnis ( 11 Artikel )

01.11.2013 | Editorial | Sonderheft 1/2013

Einleitung

01.11.2013 | Sonderheft 1/2013

Gewohnheiten, Affekte und Reflexivität

Ein pragmatistisches Modell sozialer Kooperation im Anschluss an Dewey und Mead

01.11.2013 | Sonderheft 1/2013

Die sozialtheoretische Relevanz des Pragmatismus – Dewey, Cooley, Mead

01.11.2013 | Sonderheft 1/2013

Das soziale Selbst und die Macht der Struktur. Mead und das Mikro-Makro-Problem

01.11.2013 | Sonderheft 1/2013

Garfinkel reading Mead. What should sociology do with social naturalism?

01.11.2013 | Sonderheft 1/2013

Prozessphilosophie und Sozialtheorie bei George Herbert Mead

01.11.2013 | Sonderheft 1/2013

Emergenz und Vorrang der Intersubjektivät–zur gesellschaftstheoretischen Relektüre von George Herbert Mead

01.11.2013 | Sonderheft 1/2013

„Bewusstseinslücken“–Meads Konzeption der Genese des Selbst-Bewusstseins: Probleme und Lösungsvorschläge

01.11.2013 | Editorial | Sonderheft 1/2013

Zeigen, Sprechen und Meinen

Ein Versuch, Meads Kommunikationstheorie mit Tomasellos Erklärung der Entstehung der menschlichen Sprache zu vermitteln

01.11.2013 | Sonderheft 1/2013

Mead and self-embodiment: imitation, simulation, and the problem of taking the attitude of the other

01.11.2013 | Sonderheft 1/2013

Mit Bruno Latour auf der Spur zu einer pragmatistischen Sozialtheorie

Aktuelle Ausgaben

Premium Partner

    Bildnachweise